Stichwort zu Oman

Oman ist ein Staat im Osten der Arabischen Halbinsel. Die etwa vier Millionen Einwohner leben vorwiegend in Städten. Etwa 75 % der Bevölkerung sind Ibaditen. Das Sultanat ist eine absolute Monarchie und besitzt gleichzeitig eine Verfassung. Die vom Sultan ernannten Minister und die zwei nationalen Parlamente haben nur beratende Funktion.
Das Land wird seit 1970 vom absolutistischen Herrscher Sultan Qabus regiert. Seit Ende Februar 2011 kam es in der nordomanischen Hafenstadt Suhar, der Hauptstadt Maskat und im Süden des Landes immer wieder zu Protesten.

WM-Generalprobe: Die Erkenntnisse nach dem 1:0 im Oman

Die DFB-Elf präsentierte sich bei der WM-Generalprobe lustlos und uninspiriert. Dennoch gab es für das Team von Trainer Hansi Flick einen Lichtblick. Der SID klärt auf, um welchen Spieler es sich dabei handelt und welche weiteren Erkenntnisse sich aus dem Spiel im Oman ergeben haben, bevor es für die Nationalmannschaft bei der WM in Katar ernst wird.

Jetzt lesen »

Südafrika gilt ab Sonntag nicht mehr als Risikogebiet

In Südafrika und den Nachbarstaaten wütete die Corona-Variante Omikron als erstes, ab Sonntag gelten diese Länder nicht einmal mehr als „Hochrisikogebiet“. Das Robert-Koch-Institut (RKI) teilte am Freitag mit, eine entsprechende Änderung vorzunehmen. Neben Südafrika werden auch Angola, Burundi, Eswatini, Kenia, Lesotho, Malawi, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe, Tansania und Uganda von der Liste gestrichen. Neue Corona-„Hochrisikogebiete“ sind dafür ab Sonntag Afghanistan, …

Jetzt lesen »

Viele Länder nicht mehr "Risikogebiet"

Belgien, Estland, Frankreich, Griechenland, Jordanien, Litauen, Norwegen, die Palästinensischen Gebiete, die Schweiz und St. Lucia gelten nicht mehr als Corona-Risikogebiet. Das teilte das RKI am Freitag mit. Für Frankreich gilt dies allerdings „nur“ für Kontinentalfrankreich sowie die französischen Übersee-Departments Martinique und Saint-Barthélemy. In den Niederlanden gelten die Provinzen Friesland, Groningen und Zeeland nicht mehr als Risikogebiet, in Dänemark die Region …

Jetzt lesen »

RKI erklärt Großbritannien zu „Virusvariantengebiet“

Die Bundesregierung hat Großbritannien zum „Virusvariantengebiet“ erklärt. Das geht aus der Liste des Robert-Koch-Instituts zu Risikogebieten hervor, die am Freitagabend aktualisiert wurde. Suriname sowie Trinidad und Tobago gelten ab sofort als „Hochinzidenzgebiete“. Andorra, Frankreich, Kroatien, Slowenien, die Mongolei, Oman und St. Lucia werden hingegen von „Hochinzidenzgebieten“ zu „Risikogebieten“ herabgestuft. Finnland, die Region Midland in Irland, Rumänien, San Marino, die Autonomien …

Jetzt lesen »

Bespoke ‚Wraith – Inspired by Earth‘ touches down in Abu Dhabi

Inspiration for a Bespoke Rolls-Royce can come from just about anywhere – and in the case of the marque’s latest creation, literally everywhere. Commissioned through Rolls-Royce Abu Dhabi, ‘Wraith – Inspired By Earth’ takes its design cues from the entire Solar System, and our own planet as seen from space. The exterior is finished in Royal Blue, representing the 75% …

Jetzt lesen »

Bundesregierung besteht auf Deutsch-Nachweis für Familiennachzügler

Will ein Ehegatte aus dem Ausland zu seinem Partner nach Deutschland ziehen, muss er Deutschkenntnisse vorweisen, auch wenn es keine zertifizierte Sprachschule im Ursprungsland gibt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der migrationspolitischen Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Gökay Akbulut, hervor, über welche der „Spiegel“ berichtet. Die Abgeordnete bezieht sich auf den Fall einer jemenitischen …

Jetzt lesen »

EU setzt vier weitere Länder auf Steueroasen-Liste

Der Rat der Europäischen Union (EU) hat die Kaimaninseln, Palau, Panama und die Seychellen auf die „EU-Liste nicht kooperativer Länder und Gebiete in Steuerzwecken“ gesetzt. „Diese Länder und Gebiete haben bis zu der vereinbarten Frist nicht die Steuerreformen umgesetzt, zu denen sie sich verpflichtet hatten“, teilte der Rat am Dienstag mit. Auf der Liste standen zuvor schon Amerikanisch-Samoa, die Republik …

Jetzt lesen »

Iran stoppt weiteren „ausländischen Öltanker“

Der Iran hat erneut einen „ausländischen Öltanker“ im Persischen Golf festgesetzt. Der Vorfall soll sich bereits am Mittwoch ereignet haben, berichten mehrere iranische Medien am Sonntag übereinstimmend. Das Schiff wurde demnach beschlagnahmt. Der Tanker soll beim „Schmuggeln von Öl“ erwischt worden sein. Das Schiff habe 700.000 Liter Rohöl an Bord, hieß es. Die Crew-Mitglieder wurden den Berichten zufolge festgenommen. Die …

Jetzt lesen »

Krise am Persischen Golf wirkt sich auf deutsche Reeder aus

Die deutschen Reeder spüren die Auswirkungen der Krise am Persischen Golf. „Das Risiko der Durchfahrt ist gestiegen, damit erhöhen sich auch die Versicherungsprämien“, sagte Ralf Nagel, Geschäftsführer des Verbands Deutscher Reeder (VDR), dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). Da die Margen in der Schifffahrt gering sind, wirken sich Kostensteigerungen unmittelbar aus. Zwischen 20 und 30 deutsche Handelsschiffe durchfahren die Passage nach Verbandsangaben täglich. …

Jetzt lesen »