News zu Omid Nouripour

Omid Nouripour ist ein deutsch-iranischer Politiker und Mitglied des Deutschen Bundestages.

Grüne für abgestufte Sanktionen gegen Russland

Im Konflikt um Teile der Ostukraine fordert Grünen-Chef Omid Nouripour abgestufte Sanktionen gegen Russland. „Die Sanktionen, die vorbereitet sind, sind sehr abhängig von den jeweiligen Schritten der russischen Seite“, sagte er am Dienstag im RBB-Inforadio. Deutschland werde auch darauf wirken, dass es neue Sanktionsstufen gebe, aber es könne nicht alles …

Jetzt lesen »

Befürworter von Impfpflicht ab 18 gehen in Offensive

Die Befürworter einer allgemeinen Impfpflicht ab 18 Jahren bündeln ihre Kräfte, um im Bundestag eine breite Mehrheit für das umstrittene Projekt zu erreichen. Mittlerweile haben den Antrag 218 Abgeordnete aus SPD, Grünen, FDP und Linkspartei unterschrieben, wie aus der Liste hervorgeht, über die die „Rheinische Post“ in ihrer Freitagausgabe berichtet. …

Jetzt lesen »

Scheidende Vize-Grünen-Chefin will von Parteiführung Opposition

Die scheidende stellvertretende Vorsitzende der Grünen Jamila Schäfer hat die neuen Parteivorsitzenden Ricarda Lang und Omid Nouripour aufgefordert, der Ampel-Regierung aus SPD, Grünen und FDP Paroli zu bieten und dabei nicht zuletzt FDP-Forderungen nach Steuergeschenken entgegenzutreten. „Wir wollen eine selbstbewusste Partei, die über den Koalitionsvertrag hinausdenkt und klar macht, dass …

Jetzt lesen »

Nouripour: Haben Scharnierfunktion zwischen Partei und Regierung

Der designierte Grünen-Chef Omid Nouripour sieht sich und Co-Chefin Ricarda Lang nach ihrer Wahl als Scharnier zwischen Partei und Regierung. „Die Ehrenamtlichen müssen wissen, warum hier Kompromisse gemacht worden sind – die wird es geben. Und die müssen wissen, wo es am Ende hingeht, was die langfristige Perspektive ist“, sagte …

Jetzt lesen »

Nouripour und Lang neue Grünen-Chefs

Omid Nouripour und Ricarda Lang sind neue Parteivorsitzende der Grünen. Nouripour erhielt auf dem Parteitag am Samstag laut Angaben der Partei 82,6 Prozent der Stimmen, Lang kam auf 75,9 Prozent. Das Ergebnis des Online-Parteitags muss noch per Briefwahl bestätigt werden, was aber als reine Formalie gilt. Sie folgen damit auf …

Jetzt lesen »

Grüne Jugend: Ampel muss bei Klima- und sozialen Fragen nachlegen

Sarah-Lee Heinrich, Bundessprecherin der Grünen Jugend, macht zum Grünen-Parteitag Druck auf die Ampel-Koalition. „Die Ampel muss sowohl in den Klimafragen als auch in den sozialen Fragen nachlegen“, sagte sie dem Nachrichtenportal Watson. Sie forderte insbesondere im sozialen Bereich weitergehende Maßnahmen. „Wir erwarten jetzt von der Ampel, dass sie ihrer Verantwortung …

Jetzt lesen »

Nouripour akzeptiert Gaskraftwerke nur noch für den Übergang

Der designierte Vorsitzende der Grünen, Omid Nouripour, hat mit Blick auf die bevorstehende Taxonomie-Entscheidung der Europäischen Union gesagt, dass Atomenergie gar nicht und Gaskraftwerke nur noch für einen Übergangszeitraum akzeptabel seien. „Bei der Atomenergie sind wir uns in der Koalition einig, dass eine Rückkehr der falsche Weg wäre“, sagte er …

Jetzt lesen »

Union fordert mit Nachdruck Waffenlieferungen an Ukraine

Nach dem Eklat um den Chef der deutschen Marine, Vizeadmiral Kay-Achim Schönbach, und der Verärgerung auf ukrainischer Seite fordert die Union Waffenlieferungen an die Ukraine. Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), unterstrich, dass Schönbachs Äußerungen „in keiner Weise der Haltung der Politik der demokratischen Parteien im Bundestag“ entsprächen, …

Jetzt lesen »

Nouripour will Grüne bis Jahresende neu aufstellen

Omid Nouripour, der sich beim Parteitag der Grünen nächste Woche gemeinsam mit Ricarda Lang für den Vorsitz bewirbt, kündigte an, die Partei bis zum Ende des Jahres neu aufzustellen. Der neue Bundesvorstand werde gemeinsam besprechen, welche Strukturen geändert werden müssten, sagte er dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Die Ermittlungen der Justiz gegen …

Jetzt lesen »

Grüne für Streichung von Atomkraft und Erdgas aus EU-Taxonomie

Die Grünen sprechen sich dafür aus, Atomkraft und Erdgas aus der EU-Taxonomie zu streichen. „Da wären wir Grüne sofort dabei“, sagte der Kandidat für den Parteivorsitz Omid Nouripour dem „Spiegel“. Über die Einstufung der Atomkraft als nachhaltige Brückentechnologie im Vorschlag der EU-Kommission zur Taxonomie sei man überrascht gewesen, sagte Nouripour …

Jetzt lesen »

Nouripour fürchtet Eskalation in Russland-Ukraine-Konflikt

Omid Nouripour, Außenpolitikexperte der Grünen und Kandidat für den Parteivorsitz, zeigt sich wegen des Streits zwischen Russland und der Ukraine sehr besorgt. „Die Motive für die Mobilisierung kennen wir nicht, aber mir fallen nicht allzu viele wohlmeinende Gründe ein“, sagte er dem „Spiegel“. Das sei „sehr besorgniserregend“, sagte Nouripour zum …

Jetzt lesen »