Start > News zu OP

News zu OP

Pfleger Jorde will strenge Personalvorgaben für alle Klinik-Stationen

Der Krankenpfleger Alexander Jorde, der durch seinen Auftritt in einer Wahlsendung mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bundesweit bekannt wurde, fordert verbindliche, strenge Personalvorgaben für die Pflege in den Kliniken. „Und zwar nicht nur für Intensivstationen und andere wenige Bereiche, wie das bisher geplant ist, sondern für alle Stationen“, sagte Jorde …

Jetzt lesen »

Gründen, renovieren, sanieren – Ärzte müssen die goldene Mitte finden

In der heutigen Zeit ist es für Ärzte und Zahnärzte wichtiger denn je, dass sie sich mit Ihrer Praxiseinrichtung von den anderen abheben. Gab es früher nicht die Möglichkeiten, Einblicke von anderen Praxen zu erhalten, so hat sich mit dem Zeitalter des Internets dieses verändert. Früher konnten ausschließlich Einblicke gewonnen …

Jetzt lesen »

Asklepios-Chef kritisiert Pflegepersonalgesetz

Weil Deutschland die Pflegekräfte ausgehen, hat die Bundesregierung ein Gesetz verabschiedet, das die Personalnot in Krankenhäusern und in der Altenpflege beheben soll. Für Kai Hankeln, Chef des zweitgrößten privaten Klinikkonzerns Asklepios, greife das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf den Weg gebrachte Gesetz, das die Personalnot in Krankenhäusern und in …

Jetzt lesen »

Studie: 80 Prozent aller Rückenoperationen sind überflüssig

Acht von zehn Rücken-Operationen in Deutschland sind unnötig. Das zeigt eine Untersuchung der Techniker Krankenkasse (TK), über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben) berichten. Die Krankenkasse hatte die Angaben eines speziellen Zweitmeinungsangebots ausgewertet. Dabei können Patienten die Notwendigkeit einer Wirbelsäulen-Operation in Schmerzzentren überprüfen lassen. 79 Prozent der 2.400 Teilnehmer bekamen …

Jetzt lesen »

Einreise ausländischer Pflegekräfte verzögert sich

Die Überlastung an deutschen Botschaften führt offenbar dazu, dass dringend benötigtes Pflegepersonal nicht nach Deutschland einreisen kann. Der Geschäftsführer der Asklepios-Kliniken, Kai Hankeln, hat einen Brandbrief an Bundestagsabgeordnete geschrieben, der über den die „Bild am Sonntag“ in ihrer nächsten Ausgabe berichtet. Darin kritisiert der Chef des Klinik-Konzerns: „Es ist keinem …

Jetzt lesen »

Ex-CDU-Generalsekretär Tauber: „Ärzte haben mir das Leben gerettet“

Der frühere CDU-Generalsekretär und jetzige Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, Peter Tauber, hat ein Interview über seine überstandene Darmerkrankung Divertikulitis gegeben. „Es ist schwer zu beschreiben, wie es sich anfühlt, wenn man sofort operiert werden muss – und man die eigene Mutter noch mal anruft“, sagte Tauber der „Bild“ (Donnerstag). Nur …

Jetzt lesen »

Versicherungen für den Hund: Welche sind sinnvoll, welche nicht?

Viele empfinden es als reinen Unsinn, den Hund zu versichern. Andere sehen die Versicherungen für den geliebten Vierbeiner als ein Muss an. Die Frage, die sich hier stellt: Hundeversicherungen: Sie sind sinnvoll oder Unsinn? Für die meisten Deutschen ist es normal, gegen alles und jeden versichert zu sein – doch …

Jetzt lesen »

Gauck wünscht deutscher Olympia-Mannschaft alles Gute

Bundespräsident Joachim Gauck wünscht der deutschen Olympia-Mannschaft für die heute beginnenden Spiele in Rio de Janeiro alles Gute: „Hoch motiviert und voller Vorfreude sind Sie nach Rio de Janeiro gereist. Mit der Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2016 ist für Sie ein Traum wahr geworden. Über Jahre haben Sie sich …

Jetzt lesen »

Klinikum Fürth erweitert Angebot

Das Klinikum Fürth blickt erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Neben einem positiven Bilanzergebnis konnte dieser Tage Peter Krappmann, Vorstand der kommunalen Einrichtung, weitere erfreuliche Entwicklungen und Ergebnisse verkünden. So stieg die Zahl der Planbetten von 706 auf 742, über 39 000 Patientinnen und Patienten sind stationär bzw. 57 000 …

Jetzt lesen »