Start > News zu Opel

News zu Opel

Die Adam Opel AG ist ein deutscher Automobilhersteller, der seit seiner Umwandlung in eine Aktiengesellschaft im Jahre 1929 zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors gehört.
Mit 35.000 Beschäftigten in Europa ist Opel einer der größten Fahrzeughersteller und hat neben dem Stammwerk am deutschen Unternehmenssitz in Rüsselsheim noch Fabriken in Bochum, Kaiserslautern und Eisenach. Das Werk Bochum wird Ende 2014 geschlossen.
In Europa fertigen sieben weitere Werke, die eigenständige Tochterunternehmen der Adam Opel AG oder der General Motors Company sind, Komponenten und Fahrzeuge für Opel. Einige Modelle werden bei außereuropäischen GM-Tochterunternehmen wie GM Korea oder von Auftragsherstellern zugekauft.
2005 wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt und 2011 wieder in eine Aktiengesellschaft.

Continental wollte Opel-Ingenieure übernehmen

Der Autozulieferer Continental hat laut eines Zeitungsberichts im Sommer 2018 versucht, Hunderte Opel-Ingenieure zu sich zu lotsen. Manager des Autozulieferers hätten dazu vertrauliche Gespräche mit Opel-Chef Michael Lohscheller geführt, berichtet das „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise. Opel habe damals Teile seines Entwicklungszentrums ITEZ in Rüsselsheim zum Verkauf angeboten. Continental …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer sieht NRW-Landesregierung in Ford-Krise gefordert

Angesichts von drohenden Einschnitten im Kölner Werk des US-Autobauers Ford wird der Ruf nach der NRW-Landesregierung unter Führung von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) laut. „Die kritische Lage bei Ford ist seit mehr als einem Jahr bekannt. NRW-Ministerpräsident Laschet sollte sich sputen und intensiv mit der Ford-Krise befassen“, sagte Ferdinand Dudenhöffer …

Jetzt lesen »

Dieselfahrverbote: DUH-Chef kämpft weiter für bessere Stadtluft

Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH), Jürgen Resch, will trotz heftiger Kritik weiter für bessere Stadtluft kämpfen. „2019 werden noch einige Fahrverbote hinzukommen, sowohl flächendeckende wie in Stuttgart als auch streckenbezogene“, sagte Resch dem „Handelsblatt“. Er hoffe vor allem auf außergerichtliche Einigungen wie zuletzt in Darmstadt. Kritiker bezeichnen die Umwelthilfe …

Jetzt lesen »

Ex-Opel-Chef rügt deutsche Autoindustrie

Der ehemalige Opel-Chef Karl-Thomas Neumann hat die deutschen Autobauer für ihre Elektroauto-Strategie scharf kritisiert. „Alle wollen Elektromobilität, aber sie wollen auch, dass alles so bleibt, wie es ist“, sagte Neumann dem Wirtschaftsmagazin „Capital“ (Ausgabe 1/2019). „Es muss sich aber alles ändern, damit es elektrisch werden kann, und diesen Gedanken haben …

Jetzt lesen »

Segula will mit Opel-Mitarbeitern um 83 Prozent wachsen

Der französische Entwicklungsdienstleister Segula strebt in Deutschland ein rasantes Wachstum an. Wechseln 2019 wie geplant 2.000 Entwickler von dem Rüsselsheimer Autobauer Opel zu dem Familienunternehmen, will Segula laut Bericht des „Handelsblatts“ (Dienstagausgabe) schnell zu einem „Generalentwickler für Fahrzeuge“ aufsteigen. Das geht aus einer Präsentation hervor, die Segula-Manager am 15. November …

Jetzt lesen »

Opel steht Rückruf von 100.000 Diesel-Autos kurz bevor

Das Bundesverkehrsministerium hat angekündigt, dass ein amtlicher Rückruf von 100.000 Diesel-Autos des Herstellers Opel wegen Abgasmanipulationen „kurz bevor“ stehe. Im April 2018 hatte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) der Staatsanwaltschaft Frankfurt über mögliche unzulässige Abschalteinrichtungen der Abgasreinigung bei Opel-Fahrzeugen informiert, nachdem Anfang 2018 eine fünfte Abschalteinrichtung gefunden wurde, teilte das Bundesverkehrsministerium am …

Jetzt lesen »

Volkswagen und Daimler legen 5,6 Millionen Software-Updates vor

Drei Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals haben allein Volkswagen und Daimler insgesamt 5,6 Millionen Software-Updates beim Kraftfahrtbundesamt vorgelegt. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über welche die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe) berichtet. Demnach entfiel der Löwenanteil mit 4,3 Millionen und 1,3 Millionen Updates auf …

Jetzt lesen »

Ist der Handelsstreit vom Tisch?

Noch Anfang Juli ließ US-Präsident Donald Trump auf seine Drohungen gegenüber den deutschen Autobauern Taten folgen. Es ließ die Strafzölle in Höhe von 25 % prüfen, wenn es zum Import von Autos kommt. Doch nun kommt es zu einer Atempause, denn es hat den Anschein, dass der US-Präsident und der …

Jetzt lesen »

DAX bleibt nach Kurssprung stark – Commerzbank vorne

Am Dienstag hat der Dax zugleget. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.689,39 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,12 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nach einem bereits freundlichen Start hatte es am Vormittag einen regelrechten Sprung nach oben gegeben. Seitdem hatte sich der Dax leicht schwankend auf einem …

Jetzt lesen »