Stichwort zu OVI

Der Nokia Store ist eine im Mai 2009 gegründete Vertriebsplattform des finnischen Unternehmens Nokia für Inhalte für deren Mobilgeräte, insbesondere Smartphones. Inhalte sind darin für die von Nokia verwendeten Betriebssysteme Symbian, Maemo, Meego und Series 40 erhältlich. Im Mai 2011 kündigte Nokia eine Umbenennung aller Ovi-Dienste an. In Zukunft werden alle Unternehmensdienste „Nokia“ im Namen tragen. Im Oktober 2013 wurde bekannt, dass ab dem 1. Januar 2014 keine neuen Apps und Updates für Symbian und MeeGo mehr eingereicht werden können, vorhandene Apps bleiben jedoch erhalten. Am 25. April 2014 übernahm Microsoft den Store im Rahmen der Übernahme der Geräte-Sparte von Nokia. Seitdem gehört er der Tochtergesellschaft Microsoft Mobile

EU-Kommission warnt Großbritannien vor „Rückschlag“ in Beziehungen

Die EU-Kommission hat London vor einer einseitigen Aufkündigung des Nordirland-Protokolls gewarnt. „Wenn die britische Regierung diesen Weg ginge, wäre das ein enormer Rückschlag für unsere Beziehungen“, sagte EU-Kommissionsvizepräsident Maroš Šefčovič dem „Spiegel“. Die Regierung von Premierminister Boris Johnson hatte wiederholt damit gedroht, das Nordirland-Protokoll – das den zum Vereinigten Königreich gehörenden Teil Irlands praktisch im EU-Binnenmarkt belässt und so die …

Jetzt lesen »

EU stellt Schweiz Bedingungen für Verhandlungen über Rahmenabkommen

EU-Kommissionsvizepräsident Maroš Šefčovič hat neue Verhandlungen über ein Rahmenabkommen mit der Schweiz an Bedingungen geknüpft. „Wir müssen von der Schweiz dringend wissen, ob sie ernsthaft mit uns verhandeln will“, sagte er dem „Spiegel“. Die Schweiz ist über ein kompliziertes Geflecht von bilateralen Abkommen eng mit der EU verbunden; diese will die Abkommen nicht mehr aktualisieren und verlangt stattdessen ein Rahmenabkommen. …

Jetzt lesen »

EU will Batteriezellen für sieben Millionen Elektroautos herstellen

Die Europäische Union will verlorenes Terrain im Batteriesektor zurückgewinnen. Bis 2025 wolle Europa in der Lage sein, jedes Jahr Batteriezellen für mindestens sieben Millionen Elektroautos zu produzieren, schreiben Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), sein französischer Kollege Bruno Le Maire und EU-Kommissionsvize Maroš Šefčovič in einem Gastbeitrag für das „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Man sei zuletzt in „Riesenschritten“ beim Aufbau der Industrie vorangekommen. Die …

Jetzt lesen »

Von der Leyen als EU-Kommissionschefin im Gespräch

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist laut eines Medienberichts als neue Präsidentin der EU-Kommission im Gespräch. EU-Ratspräsident Donald Tusk habe einen entsprechenden Plan vorgelegt, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf „informierte Kreise“. Neue Chefin der Europäischen Zentralbank soll demnach die derzeitige Präsidentin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, werden. Das Amt des EU-Ratspräsidenten solle an den belgischen Premierminister Charles Michel …

Jetzt lesen »

Steinmeier gratuliert Čaputová zum Wahlsieg in der Slowakei

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Zuzana Čaputová zu ihrer Wahl zur Präsidentin der Slowakei gratuliert. „Sie haben es vermocht, der Hoffnung vieler Slowakinnen und Slowaken nach einer guten Zukunft in einem geeinten Europa überzeugend Ausdruck zu geben“, so Steinmeier am Montag. Die Slowakei und Deutschland seien einander eng und freundschaftlich verbunden. „Wir arbeiten in der Europäischen Union und in der NATO …

Jetzt lesen »

EU-Kommission macht gegen Pipeline Nord Stream 2 mobil

Nach dem US-Senat macht auch die EU-Kommission gegen die Gasleitung Nord Stream 2 zwischen Deutschland und Russland mobil. „Das ist ein politisches, kein wirtschaftliches Projekt“, sagte der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) auf einer Veranstaltung in Wien, über die der „Spiegel“ berichtet. Die Russen wollten die Pipeline unbedingt bauen, um die Ukraine zu umgehen und Europa auseinanderzudividieren. Auch der für …

Jetzt lesen »

EU bietet Autokonzernen Unterstützung für Bau von Batteriefabriken

Wenige Tage vor Beginn des Genfer Autosalons stellt die Europäische Kommission der Autoindustrie finanzielle Unterstützung für den Bau von Batteriefabriken in Aussicht. „Europas Autoindustrie muss auf allen Feldern Weltspitze sein“, sagte EU-Kommissions-Vizepräsident Maroš Šefčovič der „Welt am Sonntag“ (5. März 2017). „Das gilt auch für Niedrigemissions- und Nullemissionsautos. Deshalb steht die Europäische Kommission bereit, etwa den Aufbau entsprechender Batteriefabriken zu …

Jetzt lesen »

Internet-Kennzahlen: Teil 17 – TrustRank

Berlin – Google PageRank Updates scheinen noch immer die Onlinewelt auf den Kopf zu stellen und immer wieder herrscht große Aufregung unter Webseitenbetreibern, wenn der Platzhirsch unter den Suchdiensten ein solches Update ausrollt. Erst im Dezember letzten Jahres war dies der Fall, als Google ein PageRank Update ausrollte. Obwohl für viele der PageRank noch immer eine besonders wichtige Kennzahl zu …

Jetzt lesen »

Internet-Kennzahlen: Teil 16 – Google PageRank-Update 2013

Internetkennzahlen

Berlin – Google hat in den letzten Stunden ein PageRank-Update (mehr zum PageRank finden Sie hier) zahlloser Domains, aber auch zahlreicher Unterseiten vorgenommen. Webmaster schauen ja seit jeher auf den grünen Balken mit der Skala von 1 bis 10, da er neben andern Internet-Kennzahlen nach wie vor wichtig im Onlinemarketing bleibt. Was ist der Google PageRank Der Google Page Rank …

Jetzt lesen »

Internet-Kennzahlen: Teil 15 – Blekko Ranking

Internetkennzahlen

In den bisherigen Beiträgen unserer Serie über Internet-Kennzahlen haben wir schon einige Kennzahlen beschrieben, die einen Eindruck von der Popularität verschiedener Domains und Webseiten vermitteln. Neben solchen Werten wie dem Google PageRank, oder dem AlexaRank spielen hier auch solche Parameter wie MozRank, Sistrix Sichtbarkeitsindex oder der CompeteRank eine Rolle, die auf der Datenbasis verschiedener Tool-Anbieter basieren. Weitere Möglichkeiten, die zur …

Jetzt lesen »

Internet-Kennzahlen: Teil 14 – Twitter Follower

In den letzten Beiträgen unserer Serie über Internetkennzahlen ist deutlich geworden, wie wichtig die Überwachung der Performance von Websites anhand der verschiedenen KPIs ist. Um sich ein reales Bild vom Stand des jeweiligen Online Angebots machen zu können, sind sowohl die Parameter, die Onsite beeinflussbar sind, als auch die Kriterien, die auf Einflüsse von außerhalb (Offsite) ansprechen, regelmäßig zu überwachen. …

Jetzt lesen »