Start > News zu Pakistan

News zu Pakistan

Pakistan ist ein Staat in Südasien. Er grenzt im Südwesten an den Iran, im Westen an Afghanistan, im Norden an China sowie im Osten an Indien. Im Süden hat Pakistan Anteil an der Küste des Arabischen Meeres, eines Nebenmeeres des Indischen Ozeans. Der Staat Pakistan entstand 1947 aus den mehrheitlich muslimischen Teilen Britisch-Indiens, während die Gebiete mit hinduistischer oder sonstiger Bevölkerungsmehrheit sowie der größte Teil des überwiegend muslimischen Kaschmir im heutigen Indien aufgingen. 1956 rief sich Pakistan zur ersten Islamischen Republik der Welt aus. Der ehemalige Landesteil Ostpakistan ist seit 1971 als Bangladesch unabhängig.

Barbara Meier spricht über Einsatz für die Umwelt!

Barbara Meier spricht über Einsatz für die Umwelt 1563419006 310x205 - Barbara Meier spricht über Einsatz für die Umwelt!

Die zweite Gewinnerin von „Germany’s next Topmodel“ setzt sich stark für die Umwelt ein. Über dieses Thema sprach das Model jetzt auch mit „Bunte“ und verriet, wie groß der Aufschrei in Deutschland wäre, wenn hierzulande Arbeitsbedingungen, wie in Pakistan herrschen würden. Was sie sonst verraten hat, erfahrt ihr hier.

Jetzt lesen »

Immer mehr Migranten drängen nach Zypern

Immer mehr Migranten drängen nach Zypern 310x205 - Immer mehr Migranten drängen nach Zypern

Immer mehr Flüchtlinge drängen ins EU-Land Zypern. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe und bezieht sich auf einen vertraulichen Bericht des Migrationsanalysezentrums GASIM, zu dem auch Bundespolizei und Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gehören. Demnach seien bis Mitte Mai mehr als 2.750 Migranten gezählt worden, die unerlaubt aus …

Jetzt lesen »

Rüstungsexport: Ausfuhrgenehmigungsvolumen 2018 deutlich gesunken

Ruestungsexport Ausfuhrgenehmigungsvolumen 2018 deutlich gesunken 310x205 - Rüstungsexport: Ausfuhrgenehmigungsvolumen 2018 deutlich gesunken

Das Volumen der von der Bundesregierung erteilten Ausfuhrgenehmigungen für Rüstungsgüter ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Das geht aus dem "Rüstungsexportbericht 2018" hervor, über den das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben) berichtet und der am kommenden Mittwoch vom Bundeskabinett gebilligt werden soll. Demnach sind im vergangenen Jahr 11.142 Einzelgenehmigungen für Ausfuhren von …

Jetzt lesen »

Die Welt ist in den letzten fünf Jahren friedlicher geworden

Friedenstaube 310x205 - Die Welt ist in den letzten fünf Jahren friedlicher geworden

Die 13. Ausgabe des jährlichen Global Peace Index (GPI) Report, dem weltweit führenden Maß für den Weltfrieden, zeigt auf, dass die Weltfriedenslage sich zum ersten Mal seit fünf Jahren verbessert hat. Trotz Verbesserungen bleibt die Welt jedoch heute deutlich weniger friedlich als vor zehn Jahren, wobei sich der durchschnittliche Grad …

Jetzt lesen »

Neuer Konsumklima-Index: Deutschland startet auf Platz 21

Neuer Konsumklima Index Deutschland startet auf Platz 21 310x205 - Neuer Konsumklima-Index: Deutschland startet auf Platz 21

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln und die New Yorker Denkfabrik The Conference Board (TCB) haben erstmals einen Index zum Konsumklima vorgelegt. Der "TCB-IW-Verbrauchervertrauen" biete im Vergleich zu bestehenden Kennziffern wie dem GfK-Konsumklimaindex oder dem HDE-Konsumbarometer zusätzlichen Nutzen durch einen Schwerpunkt auf der internationalen Vergleichbarkeit der Ergebnisse, berichtet …

Jetzt lesen »

Kauder: Ausreise von Asia Bibi ist „ermutigendes Zeichen“

Kauder Ausreise von Asia Bibi ist ermutigendes Zeichen 310x205 - Kauder: Ausreise von Asia Bibi ist "ermutigendes Zeichen"

Ex-Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat sich erfreut über die Ausreise der pakistanischen Katholikin Asia Bibi geäußert und diese als ein "ermutigendes Zeichen" bezeichnet. "Es ist eine gute Nachricht, dass Asia Bibi Pakistan endgültig verlassen konnte und sich in Sicherheit befindet", sagte Kauder am Mittwoch. "Nach der Aufhebung des Todesurteils durch …

Jetzt lesen »

Homosexuelle werden in 37 Staaten strafrechtlich verfolgt

Homosexuelle werden in 37 Staaten strafrechtlich verfolgt 310x205 - Homosexuelle werden in 37 Staaten strafrechtlich verfolgt

Die Bundesregierung sieht Homosexuelle in 37 Staaten durch die dortigen Justizbehörden strafrechtlich verfolgt, darunter Länder wie Afghanistan, Algerien, der Iran, Nigeria, Saudi-Arabien, Syrien, Tunesien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben) unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen, in der …

Jetzt lesen »