Start > News zu Panama

News zu Panama

Señorita Panamá or Miss Panamá is the common name or sash used to identify a Panamanian representative in an international pageant. Concurso de Nacional de la Belleza Miss Panamá selects four winners to represent Panama to Miss Universe, Miss World, Miss Earth, and Miss International. The first national pageant was Miss Panamá held from 1982 to 1987. In 1982, Señorita Panamá was created as an alternative to send its winners to the Miss World contest in London. These pageants, along with smaller pageants such as Miss International Panamá and Miss World Panamá celebrated to select delegates for international representations.

Merkel gratuliert neuem Präsidenten Panamas zum Amtsantritt

Merkel gratuliert neuem Praesidenten Panamas zum Amtsantritt 310x205 - Merkel gratuliert neuem Präsidenten Panamas zum Amtsantritt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem neuen Präsidenten Panamas, Laurentino Cortizo, zum Amtsantritt gratuliert. "Panama und die Bundesrepublik Deutschland unterhalten traditionell gute und freundschaftliche Beziehungen", schrieb die Kanzlerin am Montag. Die "enge und vielseitige Zusammenarbeit" beider Länder schließe insbesondere globale Herausforderungen wie den Klimawandel mit ein. "Diese drängenden Fragen können …

Jetzt lesen »

Released Panamanian ex-president at home after court order

Released Panamanian ex president at home after court order 1560392071 310x205 - Released Panamanian ex-president at home after court order

A court in Panama ordered the release of detained ex-president Ricardo Martinelli, one year after he was extradited from the United States to face corruption charges. The ruling came after attorneys for Martinelli, who stands accused of spying on his political opponents, argued he should be released as Panamanian law …

Jetzt lesen »

Scholz verstärkt Kampf gegen Geldwäsche und Steuertricks

Scholz verstaerkt Kampf gegen Geldwaesche und Steuertricks 310x205 - Scholz verstärkt Kampf gegen Geldwäsche und Steuertricks

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will stärker gegen Geldwäsche und Steuertricks vorgehen. Dazu soll das seit 2017 bestehende Transparenzregister, in dem die wahren Hintermänner von Unternehmen genannt werden müssen, künftig öffentlich zugänglich sein, wie es aus einem neuen Gesetzentwurf von Scholz hervorgeht, über den die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Dienstagausgaben) berichten. …

Jetzt lesen »

Panama Papers: Mehr als eine Milliarde Euro an Nachzahlungen

Panama Papers Mehr als eine Milliarde Euro an Nachzahlungen 310x205 - Panama Papers: Mehr als eine Milliarde Euro an Nachzahlungen

Seit den Enthüllungen um die Panama Papers im April 2016 haben Behörden weltweit umgerechnet 1,07 Milliarden Euro an Strafen und Steuer-Nachzahlungen im Zusammenhang mit Erkenntnissen aus den Unterlagen verhängt. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Internationalen Konsortiums Investigativer Journalisten (ICIJ), über welche NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung" berichten. Allein …

Jetzt lesen »

EU-Kommission setzt Saudi-Arabien auf Geldwäsche-Liste

EU Kommission setzt Saudi Arabien auf Geldwaesche Liste 310x205 - EU-Kommission setzt Saudi-Arabien auf Geldwäsche-Liste

Die EU-Kommission hat Saudi-Arabien trotz des Widerstands einiger EU-Länder auf eine Schwarze Liste von Drittländern mit Schwächen bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung gesetzt. Insgesamt befinden sich damit jetzt 23 Drittländer auf der Liste, teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit. Auch Panama ist demnach neu auf der Liste …

Jetzt lesen »