Start > News zu Paris

News zu Paris

Paris ist die Hauptstadt von Frankreich und Hauptort der Region Île-de-France. Der Fluss Seine teilt die Stadt in einen nördlichen und einen südlichen Teil. Mit über 2,2 Millionen Einwohnern ist Paris die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union sowie mit 12,3 Millionen Menschen nach London die zweitgrößte Metropolregion der EU. Durch seine vergleichsweise geringe Stadtfläche ist Paris außerdem die am dichtesten besiedelte Großstadt in Europa. Sie ist administrativ in 20 Stadtbezirke unterteilt.
Paris ist das überragende politische, wirtschaftliche sowie kulturelle Zentrum des zentralistisch organisierten Frankreich und mit drei Flughäfen und sechs Kopfbahnhöfen dessen größter Verkehrsknotenpunkt. Teile des Seine-Ufers zählen heute zum UNESCO-Welterbe, wobei die Stadt zugleich Sitz der UNESCO ist und darüber hinaus der OECD und der ICC. Paris weist eines der weltweit höchsten Preisniveaus auf und war in einer Studie 2014 die zweitteuerste Stadt der Welt nach Singapur. Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm, Notre-Dame oder der Louvre machen die Stadt zu einer beliebten Touristendestination.

1.723 Festnahmen bei „Gelbwesten“-Protesten in Frankreich

Bei den Protesten der sogenannten „Gelbwesten“ in Frankreich sind am Samstag 1.723 Menschen festgenommen worden. 1.220 Personen wurden in Polizeigewahrsam genommen, teilte das französische Innenministerium mit. Bei den Ausschreitungen wurden demnach im ganzen Land 264 Menschen verletzt, darunter auch 39 Sicherheitskräfte. Insgesamt beteiligten sich den Behördenangaben zufolge 120.000 Menschen am …

Jetzt lesen »

Ausschreitungen bei „Gelbwesten“ in Paris

Bei Protesten der sogenannten „Gelbwesten“ in Paris ist es am Samstag zu teils heftigen Ausschreitungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Polizei nahm über 500 Personen fest, berichtet der französische Fernsehsender France 24. Mehrere Geschäfte seien beschädigt und geplündert worden. Auch in mehreren anderen französischen Städten habe es ähnliche …

Jetzt lesen »

Neuer Rekord bei Flugpassagieren in der EU

Die Zahl der Flugpassagiere in der Europäischen Union hat einen neuen Rekordstand erreicht. Im Jahr 2017 reisten 1,043 Milliarden Passagiere in der EU mit einem Flugzeug, teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Donnerstag mit. Dies ist ein Anstieg um sieben Prozent gegenüber dem Jahr 2016 und um 39 Prozent gegenüber 2009. …

Jetzt lesen »

Müller fordert konsequente Kontrolle der Klimaziel-Umsetzung

Eine Trendwende erhofft sich Gerd Müller (CSU), Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, von der am heutigen Montag beginnenden Klimakonferenz im polnischen Kattowitz. „Der Klimaschutz ist die Überlebensfrage der Menschheit. Kattowitz muss eine klare Trendwende bringen. Dort müssen die Entscheidungen dafür getroffen werden, das Paris-Abkommen verbindlich umzusetzen“, sagte Müller der …

Jetzt lesen »

Berlin und Paris machen neuen Vorschlag für Finanztransaktionsteuer

Nach achtjährigem Streit unternehmen Deutschland und Frankreich einen neuen Vorstoß, um eine Finanztransaktionssteuer in Europa einzuführen. Die erzielten Einnahmen könnten „ein Beitrag zu einem Euro-Zonen-Budget“ sein, heißt es im Entwurf eines gemeinsamen Positionspapiers, über den die „Süddeutsche Zeitung“ (Montagsausgabe) berichtet. Länder, die sich daran beteiligen, sollen die Steuereinnahmen mit ihren …

Jetzt lesen »

„Gelbwesten“-Proteste: Frankreichs Regierung erwägt Ausnahmezustand

Nach der gewalttätigen Eskalation der Proteste der regierungskritischen „Gelbwesten“ in Paris erwägt die französische Regierung, den Ausnahmezustand zu verhängen. Staatspräsident Emmanuel Macron, Premierminister Édouard Philippe und Innenminister Christophe Castaner wollen Regierungsangaben zufolge im Laufe des Sonntags über geeignete Maßnahmen beraten. Am Samstag war es bei den Protesten der „Gelbwesten“ zu …

Jetzt lesen »

G20-Abschlusserklärung: USA ziehen beim Klimaschutz nicht mit

Die G20 haben sich auf ihrem Gipfel in Buenos Aires auf eine Abschlusserklärung geeinigt – die den Sonderweg der USA dokumentiert. „The United States reiterates its decision to withdraw from the Paris Agreement, and affirms its strong commitment to economic growth and energy access and security, utilizing all energy sources …

Jetzt lesen »

Klimaforscher Latif: „Die Erderwärmung wird weiter gehen“

Kurz vor der Weltklimakonferenz hat der Wissenschaftler Mojib Latif eine ernüchternde Vorhersage für den Erfolg des Umweltschutzes gegeben. „In den nächsten Jahrzehnten wird die Erderwärmung in jedem Fall weitergehen“, sagte der Klimaforscher dem „Mannheimer Morgen“ (Freitagsausgabe). Um die Temperaturzunahme unter zwei Grad zu begrenzen, müsse der CO2-Ausstoß in den kommenden …

Jetzt lesen »

Umzug von Deutschland nach Österreich: Das ist zu beachten

Wer von Deutschland nach Österreich umziehen möchte, dem stellen sich zunächst unzählige Fragen, was beim Umzug ins Nachbarland zu beachten ist. Doch ein Umzug nach Österreich unterscheidet sich nicht allzu sehr von einem innerhalb von Deutschland. Denn für das Alpenland ist kein Visum, keine Aufenthaltsgenehmigung und keine Arbeitserlaubnis notwendig. In …

Jetzt lesen »