Tag Archives: Parken

Tagesgeld bleibt trotz Leitzinssenkung attraktiv

Trotz anhaltend schwacher Zinsen zählt das Tagesgeldkonto gerade bei sicherheitsbewussten Bankkunden zu den beliebtesten Bankprodukten. Auf einem Tagesgeldkonto haben Bankkunden Gelegenheit, momentan nicht benötigtes Geld verzinslich bei täglicher Verfügbarkeit anzulegen. Finanzberater empfehlen zumindest zwei Monatsgehälter auf einem Tagesgeldkonto zu parken, um im Notfall liquide zu sein, ohne den Dispositionskredit in Anspruch nehmen zu müssen. Ein Tagesgeldkonto bietet dem Sparer neben …

Jetzt lesen »

Deutsche sparen weniger

Berlin – Die anhaltend niedrigen Zinsen verderben den Deutschen offenbar das Interesse am Sparen. Einer Umfrage zufolge sagen rund zwölf Prozent der Bürger, dass sie in den vergangenen sechs Monaten weniger Geld zur Seite gelegt hätten. Im Jahr 2011 lag dieser Anteil nur bei sechs Prozent. Und 11,7 Prozent der Deutschen sparen nach eigenen Angaben überhaupt nichts mehr (2011: ebenfalls …

Jetzt lesen »

Diebstahlschutz beim Auto: besten Schutz bietet Garage

Furth im Wald – Die meisten Pkw-Fahrer fürchten sich vor diesem Szenario: Man geht morgens aus dem Haus und das Auto ist weg. Zum Teil übernimmt die Kasko-Versicherung zwar den Schaden, jedoch sind die Probleme und der Aufwand erst einmal riesig. Das ist auch der Fall, wenn nicht das komplette Fahrzeug, sondern Einzelteile abmontiert wurden: Ebenso wie Design-Felgen aus Leichtmetall gehören …

Jetzt lesen »

Urlaub im Wohnwagen: Treuchtlingen hat einen der attraktivsten Reisemobilplätze in Bayern

Fürth – Die Urlaubsreise mit dem Wohnmobil gewinnt immer mehr an Beliebtheit, wie die in den letzten Jahren konstant steigenden Touristen- und Übernachtungszahlen beweisen. Doch das ist nichts Unnatürliches, denn keine Urlaubsweise bietet eine so enorme Unabhängigkeit wie eine Reise mit dem Wohnwagen. Immer häufiger entscheiden sich Deutsche für einen Urlaubsaufenthalt im eigenen Land – vor allem in Bayern. Die attraktivsten …

Jetzt lesen »

Bundesbank: Immobilienmärkte angespannt

Die Bundesbank hat ihre Warnungen vor möglichen Übertreibungen am deutschen Immobilienmarkt bekräftigt. „Fakt ist: Der deutsche Immobilienmarkt ist mittlerweile regional angespannt. In Ballungsgebieten wie Frankfurt oder München sind die Preisedeutlich gestiegen“, sagte Bundesbank-Präsident Jens Weidmann im Interview mit der „Welt am Sonntag“. Dieser Preisanstieg hänge mit einer Vielzahl von Faktoren zusammen, „die günstigen Finanzierungsbedingungen sind einer davon“. Gleichzeitig trat Weidmann …

Jetzt lesen »