Stichwort zu Parzelle

Campingplatz oder Schrebergarten ersetzen überteuerte Wohnungen

Die Wohnungsmieten stiegen in den letzten Jahren in Berlin drastisch. Dabei blieben viele Rentner und Geringverdiener auf der Strecke und viele fürchten, in die Obdachlosigkeit zu rutschen. Doch mittlerweile finden viele eine bezahlbare Behausung: entweder im Wohnwagen bzw. mobilen Heim oder im Schrebergarten. Sein eigener Herr auf der eigenen Parzelle Nur wenige Euros kostet ein Quadratmeter Wohnen auf einem Campingplatz. …

Jetzt lesen »

Recklinghausen: Wie geht es eigentlich den Kleingärtnern?

Mit den ersten frühlingshaften Temperaturen sind auch die meisten Kleingärtner wieder täglich in ihrer Parzelle. Vor allem seit dem letzten Jahr ist es zu einem wertvollen Rückzugsort geworden. cityInfo.TV hat den Mitgliedern des Kleingartenvereins „Fröhliche Morgensonne“ in Recklinghausen einen Besuch abgestattet.

Jetzt lesen »

Neuer Beschuldigter im Missbrauchsfall Lügde

Im Missbrauchsfall Lügde ist ein weiterer Mann ins Visier der Ermittler gerückt. Der 57-Jährige sei durch die Vernehmung eines minderjährigen Opfers in den Fokus der Ermittlungskommission „Eichwald“ geraten, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Aufgrund der Zeugenaussage sei ein Verfahren wegen schweren sexuellen Missbrauchs gegen den Mann eingeleitet worden. Der Verdächtige, der eine eigene Parzelle auf dem Campingplatz besitzt, …

Jetzt lesen »

Abrissarbeiter entdecken weitere Datenträger im Fall Lügde

Im Fall des mutmaßlich tausendfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde gibt es neue Vorwürfe gegen die Ermittlungsbehörden. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ (Dienstagsausgabe) berichtet, widersprach der Abrissunternehmer, der die Unterkunft des Hauptbeschuldigten abgerissen hat, gegenüber Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR Aussagen der Polizei. Zudem sind im Schutt weitere Datenträger – mehr als zehn Videokassetten – aufgetaucht. Abrissarbeiter haben im …

Jetzt lesen »

Gestern spießig, heute total „in“: Schrebergärten

Hof – Kleingartenanlagen waren lange Zeit ein Synonym für das deutsche Spießbürgertum. Dies ist heutzutage jedoch längst nicht mehr der Fall. Besonders in den Großstädten bauen gerade junge Menschen und Familien gerne ihr eigenes Obst und Gemüse an und genießen ihr kleines Stück Natur mitten in der Stadt. Schrebergärten beleben die Städte Im Auftrag der Ergo Direkt Versicherungen wurde vor Kurzem eine …

Jetzt lesen »