Start > News zu PASOK

News zu PASOK

Die Panellinio Sosialistiko Kinima, kurz PASOK oder PA.SO.K., ist eine sozialdemokratische Partei in Griechenland. Sie ist Teil der Sozialdemokratischen Partei Europas und darüber hinaus Mitglied der Sozialistischen Internationale.

Griechenland: Konservative und Sozialisten setzen Koalition fort

Athen – Griechenland hat seit Montagabend eine neue Regierung: Der konservative Regierungschef Antonis Samaras und der Chef der Sozialisten, Evangelos Venizelos, konnten sich auf eine Weiterführung der Koalition ihrer beiden Parteien einigen, teilte Regierungssprecher Simos Kedikoglou mit. Der dritte Koalitionspartner, die Demokratische Linke, war am vergangenen Freitag wegen des Streits …

Jetzt lesen »

Griechenland: Ministerpräsident Samaras gewinnt Vertrauensabstimmung

Athen – Kurz vor dem Treffen der Finanzminister der Euro-Gruppe hat die neue griechische Regierung unter Ministerpräsident Antonis Samaras wie erwartet eine Vertrauensabstimmung im Parlament gewonnen. In Athen stimmten die 179 Abgeordneten der Dreiparteienkoalition aus Nea Dimokratia, Pasok und Dimar-Partei für die Regierung. 121 Abgeordnete stimmten gegen die Sparbeschlüsse und …

Jetzt lesen »

Griechenland: Samaras als Ministerpräsident vereidigt

Athen – Der Chef der konservativen Nea Dimokratia (ND), Antonis Samaras, ist am Mittwoch als neuer Ministerpräsident Griechenlands vereidigt worden. Staatspräsident Karolos Papoulias wünschte dem ND-Chef viel Erfolg. „Die Probleme, die vor Ihnen liegen, sind viele, und sie sind sehr schwierig“, betonte Papoulias. Samaras selbst erklärte im Anschluss an seine …

Jetzt lesen »

Griechischer Abgeordneter fordert Streckung des Zeitplans für Sparprogramm

Berlin – Evangelos Antonaros, Abgeordneter der griechischen Partei Nea Dimokratia, hat eine Streckung des Zeitplans für das griechische Sparprogramm gefordert. In der jetzigen Form bringe der Sparplan das Land nicht nach vorne, sagte Antonaros am Dienstag im Deutschlandfunk. „Sparen ja, klar, der Staat muss saniert werden. Auf der anderen Seite …

Jetzt lesen »

CSU-Wirtschaftsflügel fordert Härte gegen Griechenland

Berlin – Der Obmann der Unions-Fraktion im Bundestagsfinanzausschuss und Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, hat eine Lockerung der Sparauflagen für Griechenland strikt abgelehnt. Mit Blick auf entsprechende Äußerungen von Außenminister Guido Westerwelle (FDP) sprach Michelbach von einem falschen Signal. „Der Plan für die Sanierung Griechenlands ist gut durchdacht. Jetzt daran …

Jetzt lesen »

Tsipras lehnt Beteiligung an Regierungskoalition ab

Athen – Die radikale linke Syriza wird nicht an einer Koalitionsregierung in Griechenland teilnehmen, ihr Chef Alexis Tsipras lehnte eine Beteiligung entschieden ab. „Wir werden in der Opposition sein“, sagte Tsipras nach einem Treffen mit dem Chef der Nea Dimokratia, Antonis Samaras, am Montag. Zuvor wollte Samaras mit den internationalen …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will bei Griechenland hart bleiben

Brüssel – Die EU-Kommission will gegenüber Griechenland hart bleiben und dem hochverschuldeten Land bei seinen Sparauflagen nicht entgegenkommen. „Wir wollen helfen und Griechenland in der Euro-Zone halten. Aber wir haben schon äußerste Flexibilität angewandt gegenüber Athen“, sagte EU-Haushaltskommissar Janusz Lewandowski im „Handelsblatt“. Indessen ist das Ergebnis der Parlamentswahl europaweit mit …

Jetzt lesen »

Erleichterung nach Wahl-Ausgang in Griechenland

Berlin – Der Sieg der konservativen Neo Dimokratia bei den Parlamentswahlen in Griechenland ist europaweit mit Erleichterung aufgenommen worden. „Wir begrüßen heute den Mut und die Ausdauer der griechischen Bürger“, erklärten EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Sie seien sich der Opfer bewusst, die von den Griechen …

Jetzt lesen »

Konservative um Samaras gewinnen Wahlen in Griechenland

Athen – Aus der Parlamentswahl in Griechenland ist die liberal-konservative „Nea Dimokratia“ als stärkste Kraft hervorgegangen. Nach Auszählung von über 90 Prozent der Stimmen erhält sie knapp 30 Prozent und dürfte zusammen mit der sozialdemokratischen Pasok über eine Mehrheit der Mandate im Athener Parlament verfügen. Die Pasok will allerdings weitere …

Jetzt lesen »