Stichwort zu PayPal

Wird die Blockchain zur Spielwiese für institutionelle Investoren?

Die Blockchain Technologie ist vor allem durch den Bitcoin bekannt geworden. Dieser ist die berühmteste aller Kryptowährungen und basiert auf der Blockchain. Was früher nur etwas für ITler und Nerds war, entpuppt sich immer mehr als nachhaltige Anlageklasse. Einer Schätzung von Statista zufolge, soll der Markt alleine in den nächsten fünf Jahren von 3,0 Milliarden US-Dollar auf 39,7 Milliarden US-Dollar …

Jetzt lesen »

Plus500 – das Gesamtpaket überzeugt

Bei Plus500 handelt es sich um einen der ältesten, bekanntesten und beliebtesten Broker, wenn es um den Handel mit CFDs im deutschsprachigen Raum geht. Seit jeher ist das Unternehmen oftmals in den Medien zu finden. Es gibt eine Vielzahl von Erfahrungsberichten über den online Broker, die aufzeigen, worauf interessierte Trader zu achten haben. Über Plus500 – wie seriös ist der …

Jetzt lesen »

Können alternative Zahlungsmethoden im Geschäftsleben helfen?

Vom traditionellen Warenhandel bis zu digitalen Wertschöpfungen: Ganz gleich, um welche Branche es sich handelt, die Kasse soll klingeln. Doch in welcher Form das geschieht, kann gerade für StartUps und reine Online-Unternehmen einen großen Unterschied machen. Wer nicht mit der Zeit geht, verliert schnell den Anschluss. Rund 80 Prozent aller Startups scheitern bereits in den ersten drei Jahren, obwohl ein …

Jetzt lesen »

Bitcoin kaufen mit Paypal – die besten Händler

Seit einigen Jahren gibt es, wenn es um das Thema Geldanlage geht eine neue, sehr interessante Alternative zu Gold und Co.: den Bitcoin. Der Bitcoin stellt als dezentrales und digitales Anlagegut eine völlig neue Möglichkeit dar, Renditen zu erwirtschaften. In seinen Anfängen noch belächelt und durch seine Nutzung bei kriminellen Aktivitäten in Verruf geraten, ist der Bitcoin längst in der …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit der Deutschen zahlt in Coronakrise bargeldlos

Die Mehrheit der Deutschen hat während der Corona-Pandemie bislang bargeldlos bezahlt. 76 Prozent begleichen ihre Geschäfte mit einer Bankkarte, nur 57 Prozent bezahlen weiter auch mit Bargeld, ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos im Auftrag des Zahlungsdienstleisters PayPal, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben) berichten. Knapp ein Viertel (24 Prozent) der Befragten möchte in Zukunft ganz auf …

Jetzt lesen »

„Black Friday®“ bleibt geschützte Marke

Das Bundespatentgericht hat in seiner jüngsten Entscheidung die Anordnung des Deutschen Patent- und Markenamtes zur Löschung der deutschen Wortmarke „Black Friday®“ weitgehend aufgehoben. Sie folgte damit im Wesentlichen der Argumentation der Markeninhaberin, nach der „Black Friday®“ im Jahr der Markenanmeldung nicht ausreichend bekannt gewesen sei. Die Ende November stattfindende Verkaufsveranstaltung „Black Friday® Sale“ hat seit einigen Jahren einen regelrechten Boom …

Jetzt lesen »

44-Euro-Leistungen – nicht mehr alles ist steuerfrei

Unternehmen die ihren Angestellten etwas Gutes tun möchten, die setzen auf Gutscheine oder Prepaidkarten mit einem bestimmten Geldbetrag. Monatlich ist dies bis 44 Euro steuerfrei möglich. Unter einer Voraussetzung: Es handelt sich dabei um Sachbezüge. Seit dem 01. Januar 2020 hat sich allerdings etwas geändert, denn seitdem sind diese Sachbezüge an engere Vorschriften gekoppelt. Was bedeutet dies in der Praxis? …

Jetzt lesen »

Bundesbank: Kontaktloses Bezahlen wird angenommen

Kontaktloses Bezahlen wird in Deutschland immer mehr angenommen. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Infas Quo für die Bundesbank nutzen 32 Prozent der Besitzer von kontaktlosen Debitkarten diese Funktion zum Bezahlen. Bei Kreditkartennutzern liegt die Rate demnach bei 39 Prozent. Die umfassende Verbreitung der Karten mit dieser Funktion stehe allerdings noch aus, so die Bundesbank. So besitzen zwar 95 Prozent der …

Jetzt lesen »

Zahlen bitte! – Online ist der Kauf auf Rechnung weiterhin beliebt

Erst die Waren, dann das Geld. Eine Studie, die vom Kölner Handelsforschungsinstitut EHI veröffentlicht wurde, ergab, dass trotz der vielen unterschiedlichen Zahlungsarten, der modernen Online-Payment-Dienste und einer Reihe von eWallet-Anbietern die deutschen weiterhin online am liebsten auf Rechnung einkaufen. Die Studie „Online-Payment 2019“ 2019 hat das EHI Retail Institut, bei dem es sich um ein wissenschaftliches Institut des Handels mit …

Jetzt lesen »

Währungskorb bei Facebooks Libra noch offen

Die Libra-Association, die das von Facebook und anderen angekündigte Digitalgeld herausgeben wird, hat Berichte dementiert, wonach für ihren Währungskorb schon Prozentsätze feststünden. „Das ist falsch, wir können heute noch auf keine exakten Zahlen festlegen“, sagte Bertrand Perez, der Vorsitzende der Libra-Association, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Am Wochenende hatte das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ unter Berufung auf einen Brief von Facebook an einen …

Jetzt lesen »

PayPal bietet künftig Ratenzahlung an

Der Finanzdienstleister PayPal bietet seinen Kunden in Deutschland künftig auch Ratenzahlungen bei Online-Einkäufen an – bei einem effektiven Jahreszins von 9,99 Prozent. Das Angebot gelte für Einkäufe von 199 bis 5.000 Euro, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Die Rückzahlung solle in monatlichen Raten erfolgen, die automatisch per Lastschrift vom Bankkonto des Kunden abgezogen werden. Die Laufzeit beträgt zwölf Monate, …

Jetzt lesen »