Stichwort zu PayPal

Facebook-Währung: Bundesbank sieht „weitreichende Implikationen“

Facebooks Pläne für eine eigene Kryptowährung namens Libra sorgen für Unruhe bei der Deutschen Bundesbank. „Sollte Libra in größerem Umfang verwendet werden, sind weitreichende Implikationen für die Finanzbranche, für die Finanzstabilität und für die Geldpolitik nicht auszuschließen“, sagte der für den elektronischen Zahlungsverkehr zuständige Bundesbank-Vorstand Burkhard Balz der „Welt am Sonntag“. Er sehe die Gefahr, dass mit Libra gerade im …

Jetzt lesen »

Start-up Block One will Rivalen für Twitter aufbauen

Das Start-up-Unternehmen Block One aus Hongkong, das derzeit die Kryptowährung EOS betreibt, plant laut eines Zeitungsberichts den Aufbau einer Social-Media-Plattform, bei dem die Nutzer an den Werbeerlösen beteiligt sein werden. Block One wolle die neue Plattform am Samstag in Washington vorstellen, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Finanzkreise. Das Unternehmen solle noch in diesem Jahr an den Start gehen und …

Jetzt lesen »

Bundesbank fürchtet Dominanz von Apple und Google

Die Bundesbank fordert mit Nachdruck eine europäische Alternative zu den US-Bezahlangeboten für den Einkauf per Smartphone und im Internet. „Es kann uns als Bundesbank nicht gleichgültig sein, wenn große Technologiekonzerne wie Apple, Google, Paypal und Amazon mehr und mehr die Kundenbeziehung übernehmen und den Banken lediglich noch die Rolle des Zahlungsabwicklers im Hintergrund bleibt“, sagte Bundesbank-Vorstand Burkhard Balz der „Welt …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit zahlt im Alltag mit Karte

Die Mehrheit der Bundesbürger zahlt im Alltag immer häufiger mit Karte statt mit Münzen und Scheinen. Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Online-Bezahldienstes Paypal, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) berichten. Demnach begleichen 54 Prozent der Bundesbürger ihre Einkäufe bargeldlos. In der Altersgruppe der 30 bis 49-Jährigen sind es bereits 67 Prozent. Die Mehrheit der …

Jetzt lesen »

EU-Kommission: Bankenfusion zunächst kein Thema für die Politik

Die EU-Kommission erwartet, dass keine Steuergelder bei einer Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank fließen werden. „Ich gehe davon aus, dass bei einem Zusammenschluss der beiden Institute keine staatlichen Gelder fließen oder irgendwelche Garantien gemacht werden“, sagte Valdis Dombrovskis, Vizepräsident der EU-Kommission, der „Welt“ (Samstagsausgabe). Damit müsse die Kommission wohl auch kein Beihilfeverfahren eröffnen. In den Fusionsplänen sieht Dombrovskis zunächst …

Jetzt lesen »

Bitcoin: 10 Jahre nach „Block 0“

Bitcoin, die Pseudo- oder Kryptowährung, die im Januar 2009 von einem Anonymus namens Santoshi Nakamoto unter dubiosen Umständen in Umlauf gebracht wurde. Zu dieser Zeit entstand das Bitcoin-Netzwerk mit der Schöpfung der ersten 50 Bitcoin und dem „Block 0“, dem sogenannten Genesis-Block seiner „Chain“. Eben auf diese stürzten sich zum Teil schräge als auch kriminelle Subjekte und lösten dadurch einen …

Jetzt lesen »

Deutsche Banken stellen sich hinter Paydirekt

Die deutschen Banken wollen ihr gemeinsames Onlinebezahlverfahren Paydirekt trotz schwacher Nutzungszahlen vorantreiben. Die Institute seien mit dem Angebot relativ spät in den Markt eingestiegen, sagte Paydirekt-Verwaltungsratschef Torsten Daenert dem „Handelsblatt“. Es sei klar gewesen, dass es einige Jahre dauern werde, bis sich Paydirekt etabliert habe. „Grundsätzlich haben wir da eine langfristige Perspektive.“ Paydirekt ist seit 2015 aktiv und hat aktuell …

Jetzt lesen »

B2B eCommerce – der Trend geht in Richtung digitaler Handel

Zwischen den Unternehmen floriert der digitale Handel. Allerdings ist die Botschaft in vielen Unternehmen bis dato noch nicht angekommen. Es treffen beim Thema B2B eCommerce Unsicherheit und Skepsis auf unklar definierte Verantwortlichkeiten sowie fehlende technische Infrastrukturen. Wollen Unternehmen allerdings den Anschluss an den Markt nicht verlieren, dann ist es wichtig, dass sie die Weichen stellen, um den digitalen Vertrieb ihrer …

Jetzt lesen »

Innovative Technologien für das Online-Shopping der Zukunft

Egal ob Red oder Black Friday®, Cybermonday oder der Single Day: Die Händler buhlen nicht nur vor den Festtagen um die Kundschaft, sondern die Schnäppchentage verteilen sich mittlerweile auf das gesamte Jahr, und damit haben sie den klassischen Schlussverkäufen den Rang abgelaufen. Doch geht es um eine zukunftsträchtige Digital-Strategie für die Onlineshops, dann sind nicht nur Rabatte und Sonderangebote wichtig, …

Jetzt lesen »