Start > News zu PC

News zu PC

Als IBM-PC-kompatible Computer oder IBM-kompatible PCs bezeichnete man historisch gesehen Personal Computer bzw. Mikrocomputer, die dem technischen Design des IBM-PC von 1981 und dessen Nachfolgemodellen wie dem IBM PC/AT nachempfunden waren. Seltener wurden die Nachbauten auch als IBM-Nachbauten bezeichnet, da sie vor allem in den Anfangsjahren tatsächlich technisch weitgehend identische Kopien waren. Später wurde die Bezeichnung IBM-kompatibel seltener und wesentlich allgemeiner für Systeme verwendet, die einen Mikroprozessor vom Typ x86 nachbilden und ein entsprechendes BIOS starten. Letzteres wird von dem moderneren EFI abgelöst.
IBM-PC-kompatible Computer wurden auch kurz als PC bezeichnet, als Plattform in Abgrenzung gegenüber Apple Macintosh-Modellen, der Atari-ST-Reihe und anderen. Da der Begriff Personal Computer jedoch bereits früh auch für andere als x86-basierte Plattformen verwendet wurde, war diese Bezeichnung nicht immer eindeutig.

Umfrage: Nutzung von Video-Streaming nimmt weiter zu

Umfrage Nutzung von Video Streaming nimmt weiter zu 310x205 - Umfrage: Nutzung von Video-Streaming nimmt weiter zu

Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland, die Video-Streaming nutzen, ist zuletzt weiter gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach streamen 79 Prozent der Internetnutzer zumindest hin und wieder online Videos. Im Vorjahr waren es 76 Prozent. Gleichauf in der Beliebtheit liegen …

Jetzt lesen »

Google Stadia kommt: Schmeißt euren Gaming-PC weg!

Google Stadia kommt Schmeißt euren Gaming PC weg 1559960052 310x205 - Google Stadia kommt: Schmeißt euren Gaming-PC weg!

Google hat im Vorfeld der demnächst beginnenden Spiele-Messe E3 in Los Angeles viele weitere Details zum Cloud-Gaming-Dienst Google Stadia enthüllt. Wann der Dienst startet, wieviel er kosten wird und welche Spiele dabei sind, erfahrt ihr im Video.

Jetzt lesen »

Homeoffice – immer mehr Betriebe ermöglichen es

zuhause arbeiten 310x205 - Homeoffice – immer mehr Betriebe ermöglichen es

Nicht nur dann wenn der Schritt in die Selbstständigkeit gewagt wird, sondern auch im Angestelltenverhältnis arbeiten immer mehr Deutsche von Zuhause aus. Die Zahl der Unternehmen, die ein Home Office erlauben, hat laut dem Digitalverband Bitkom in den vergangenen Jahren zugenommen. Die Möglichkeit von Zuhause aus zu arbeiten, bot 2014 …

Jetzt lesen »

Mobiles Trading – zu jeder Zeit die besten Chancen nutzen

mobiles Trading 310x205 - Mobiles Trading – zu jeder Zeit die besten Chancen nutzen

In Hinsicht auf den unbegrenzten Zugriff auf das World Wide Web hat sich der Begriff „Mobilität“ zu einem Schlagwort unserer Zeit entwickelt. Egal, ob es um die sozialen Netzwerke geht und der Interaktion dort, dem Online Einkauf, Abrufen der E-Mails oder des Kontostandes – die Anwender sind durch die Smartphones …

Jetzt lesen »

CNC Fräsen – unerlässlich in der Industrie

Fraesmaschine 310x205 - CNC Fräsen – unerlässlich in der Industrie

Aus der modernen Arbeit sind CNC-Fräsen kaum noch wegzudenken, wobei das mittlerweile für fast jede computergesteuerte Technik gilt. Denn schließlich verspricht die Herstellung von Produkten und Werkzeugen, die mittels der computergesteuerten Fräsen hergestellt werden, genaueste Präzision. Zugleich wird der Herstellungsprozess beschleunigt und dies ist wiederum für die Stückzahlen von besonderer …

Jetzt lesen »

Sprachlautsprecher – geteiltes Echo der Verbraucher

Amazon Echo Dot 310x205 - Sprachlautsprecher - geteiltes Echo der Verbraucher

Aktueller «Trendmonitor Deutschland» untersucht Akzeptanz, Nutzung und Potenziale von intelligenten Sprachlautsprechern (Smart Speaker) und sprachgesteuerten Alltagsanwendungen (Voice Control) Rund fünfzehn Prozent der Bundesbürger mit Internetzugang nutzen in ihrem Alltag bereits intelligente Sprachlautsprecher mit digitalen Sprachassistenten - insbesondere Amazon Echo, Google Home und Apple HomePod. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich …

Jetzt lesen »

Der Tablet-Computer: seine Geschichte und seine Zukunft

Tablet 310x205 - Der Tablet-Computer: seine Geschichte und seine Zukunft

Die Tablets hatten und haben es nicht leicht. Vor allem seitdem die Smartphones immer größer werden, stellt sich eine Frage: Sind die Tablet-Computer überhaupt noch notwendig? Hersteller und Experten sehen für die flachen Rechner trotz sinkender Verkaufszahlen eine Zukunft. Der Tablet-Computer und seine lange Geschichte Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass …

Jetzt lesen »

Digitale Geldanlage via Robo Advisor

Robo Advisor 310x205 - Digitale Geldanlage via Robo Advisor

Anlage-Roboter sind in den USA schon lange etabliert und von den drei der größten wird eine Investment-Summe von mehr als 10 Milliarden USD verwaltet. In Deutschland dürfte die Anlagesumme rund 307 Millionen Euro (330 Mio. $) betragen. Damit ist ein Nachholeffekt gegeben und Experten gehen davon aus, dass bis 2020 …

Jetzt lesen »

Datenlogger – Visualisierung, Überwachung und Datenspeicherung

Lebensmittelgeschaeft 310x205 - Datenlogger – Visualisierung, Überwachung und Datenspeicherung

Ein Datenlogger ist stark vereinfacht ein beliebiges Gerät, das zum Einsatz kommt, um Daten zu speichern. Unter anderen gehören dazu Datenerfassungsgeräte wie bspw. Steckkarten oder Systeme mit einer seriellen Schnittstelle, die einen Computer nutzen, um Daten in Echtzeit aufzuzeichnen. Drahtlose Messumformer sind heute in der Lage, selbst ein normales Smartphone …

Jetzt lesen »

Immer mehr Beschäftigte sitzen am Computer

Immer mehr Beschäftigte sitzen am Computer 310x205 - Immer mehr Beschäftigte sitzen am Computer

Immer mehr Beschäftigte sitzen am Computer. Quer durch alle Branchen benutzen 48 Prozent einen Computerarbeitsplatz, vor zwei Jahren waren es noch 44 Prozent, so eine Studie des Digitalverbands Bitkom. Besonders hoch ist der Anteil von Computerarbeitsplätzen bei Banken und im Finanzdienstleistungsgewerbe. Hier arbeiten 89 Prozent der festangestellten Mitarbeiter an einem …

Jetzt lesen »

Reisebuchungen immer öfter am Smartphone

am Flughafen 310x205 - Reisebuchungen immer öfter am Smartphone

Drei Viertel aller Flugreisen und jedes zweite Hotelzimmer werden bereits online gesucht und gebucht. Immer mehr Recherchen und Buchungen erfolgen dabei über Smartphones: Suchanfragen für Flüge, Kreuzfahrten und Leihwagen wachsen seit 2014 jährlich im Durchschnitt um 40%. "Das Smartphone wird bei der Reiseplanung und -buchung immer wichtiger. Reiseunternehmen müssen sich …

Jetzt lesen »