Start > News zu PDF

News zu PDF

Das Portable Document Format ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dokumente, das vom Unternehmen Adobe Systems entwickelt und 1993 veröffentlicht wurde.
Ziel war es, ein Dateiformat für elektronische Dokumente zu schaffen, das diese unabhängig vom ursprünglichen Anwendungsprogramm, vom Betriebssystem oder von der Hardwareplattform originalgetreu weitergeben kann. Ein Leser einer PDF-Datei soll das Dokument immer in der Form betrachten und ausdrucken können, die der Autor festgelegt hat. Die typischen Konvertierungsprobleme beim Austausch eines Dokuments zwischen verschiedenen Programmen entfallen dadurch.
Neben Text, Bildern und Grafik kann eine PDF-Datei auch Hilfen enthalten, die die Navigation innerhalb des Dokumentes erleichtern. Dazu gehören zum Beispiel anklickbare Inhaltsverzeichnisse und miniaturisierte Seitenvorschauen.
PDF ist mittlerweile weit verbreitet und wird von vielen elektronischen Zeitschriften genutzt. Es gibt auf dem Markt zahlreiche Softwareprodukte, die PDF-Dateien erzeugen können.

Das kann Yoga als Gesundheitssport leisten

Um etwas für ihr seelisch-körperliches Gleichgewicht zu tun, betreiben immer mehr Menschen Gesundheitssport. Mittlerweile bieten viele Fitnessstudios solche Kurse an, die das Ziel haben, Körper und Geist ohne Leistungsdruck zu trainieren. Yoga als Gesundheitssport vereint dabei nicht nur Kraft- und Ausdauerübungen, sondern auch Entspannungstechniken, die für einen Ausgleich zum stressigen …

Jetzt lesen »

Einfach und effizient: Das digitale Fahrtenbuch von Vimcar

(sponsored) Auf Firmenwagenfahrer, die Ihren Dienstwagen auch privat nutzen, kommt früher oder später zwangsläufig die Versteuerung Ihres Autos zu. Plötzlich heißt es dann: Fahrtenbuch oder Ein-Prozent-Methode. Welche der beiden Methoden für den Einzelnen optimal ist, entscheiden verschiedene Faktoren, wie der Bruttolistenpreis des Fahrzeugs oder der Anteil der betrieblich gefahrenen Fahrten. …

Jetzt lesen »

Schweizer Immobilienmarkt auf Kurs

Nach aktuellen Einschätzungen ist der Schweizer Immobilienmarkt derzeitig stabil und positiv auf Kurs. Die Preise sind konstant bis steigend, eine bevorstehende Blase ist nicht zu befürchten. Allerdings sehen Fachleute drohende Gefahr, wenn weitere regulatorische Verschärfungen verfolgt werden. Niedrige Zinsen halten Wohneigentum attraktiv Der derzeitige Referenzzinssatz für Wohnmieten ist so niedrig …

Jetzt lesen »

Vertragskündigung – schnell und schmerzlos raus aus den Verpflichtungen

Geht es darum, einen Vertrag zu kündigen, dann sind neben der Schriftform auch die in den AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) geregelten Fristen einzuhalten bzw. diejenigen die im „Kleingedruckten“ festgehalten sind. Für einen 24-Monats Vertrag gilt eine übliche Kündigungsfrist von beispielsweise drei Monaten und das bedeutet, dass dem Anbieter spätestens drei Monate …

Jetzt lesen »

Studie: Videospiele sind unabhängig vom Alter ein verbreitetes Hobby

Ob während einer langen Fahrt mit der U-Bahn, in der Mittagspause oder nach einem stressigen Arbeitstag daheim – halb Deutschland ist im Gaming-Fieber. Einer aktuellen repräsentativen Umfrage von Bitkom Research zufolge entwickelt sich das Spielen am Computer oder mit dem Smartphone zu einem beliebten Hobby – sowohl bei Jung als …

Jetzt lesen »

Wischen, streichen, staunen – mit Tower 5 der Außendienst-App

Für Unternehmen bringt das iPad viele tolle Möglichkeiten: Sei es im Kundentermin, bei einer Präsentation und auch für die tägliche Arbeit. Aber es ist nur damit getan, ein Roll-Out dieser neuen Geräte vorzunehmen. Werden dann noch ein paar Tipps und Tricks zur Nutzung mitgegeben, dann ist das sicherlich nett gemeint, …

Jetzt lesen »

EEG-Novelle gefährdet erfolgreiche Nutzung der Windenergie

Die EEG-Novelle 2016 ist eine Fortführung der Novellen von 2004 bis 2014 und sorgt nun mehr denn je für Unsicherheit in den beteiligten Technologiebranchen. Verbände wie der Bund der Energieverbraucher, der Solarförderverein e.V., das Bündnis Bürgerenergie und der Bundesverband WindEnergie (BWE) sehen den Mittelstand in Gefahr, wenn man stetig in …

Jetzt lesen »

Elektronische Rechnungen erstellen – so funktionierts

Überwiegend werden Rechnungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie von Selbstständigen und Freiberuflern nach wie vor in Papierform erstellt und verschickt – sowohl an private Kunden als auch an andere Firmen. Das kostet sie aber nicht nur viel Zeit, sondern ist zusätzlich auch noch unnötig teuer. Verschicken Unternehmen ihre Rechnungen …

Jetzt lesen »

Frankenstärke: Wege aus der Krise

Schweizer Fahne

Die Wirtschaftslage hat sich in den letzten Monaten deutlich eingetrübt. Seit Aufhebung des Euro-Mindestkurses haben Unternehmen einen Abbau von rund 15’000 Stellen in der Schweiz angekündigt. Doch nur rund 15% sind direkt auf die Frankenstärke zurückzuführen. Statt Rezepte entlang des Links-Rechts-Schemas zu wiederholen, fordert die SKO die Politik und Wirtschaft …

Jetzt lesen »