Start > News zu Peking

News zu Peking

Scharfe EU-Kritik an Chinas neuer Seidenstraße

Die Kritik aus den EU-Staaten an Chinas Wirtschaftspolitik und dem Infrastrukturprojekt einer neuen Seidenstraße wird lauter. Das berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf eine gemeinsame Stellungnahme von 27 der 28 EU-Botschafter in Peking. Demnach kritisieren die Diplomaten, die Seidenstraßen-Initiative laufe „der EU-Agenda für die Liberalisierung des Handels entgegen und verschiebt …

Jetzt lesen »

Maschinenbauer hoffen auf Öffnung des chinesischen Marktes

Die Ankündigung von Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping, den Marktzugang von ausländischen Firmen zu erleichtern und die Beschränkungen für Beteiligungen an chinesischen Unternehmen zu lockern, wird von der deutschen Wirtschaft gutgeheißen. Dietrich Birk, Geschäftsführer des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) Baden-Württemberg, sagte der Heilbronner Stimme (Donnerstagsausgabe): „Das ist …

Jetzt lesen »

Autobauer begrüßen chinesische Ankündigung für mehr Marktöffnung

Der Automobilverband VDA ist nach der Ankündigung Pekings für mehr Marktöffnung in China verhalten optimistisch. „Das ist ein sehr positives Signal für die internationale Handelspolitik“, sagte VDA-Präsident Bernhard Mattes der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwochsausgabe). „Es wäre gut, wenn sich China weiter in diese Richtung bewegt und seine Ankündigungen zur Marktöffnung …

Jetzt lesen »

IfW-Ökonom: Handelsstreit ist nur Symbolpolitik

Nachdem sich der Handelsstreit zwischen der USA und China in der vergangenen Woche verschärft hat, warnt ein führender Handelsexperte davor, den Hintergrund des Konflikts aus den Augen zu verlieren. „Der Handelsstreit und die Zölle sind reine Symbolpolitik“, sagte Rolf Langhammer, Handelsexperte am Institut für Weltwirtschaft Kiel (IfW) der „Welt am …

Jetzt lesen »

DAX lässt am Mittag kräftig nach – Handelsstreit belastet

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag kräftige Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.798 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 1,7 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Die weitere Eskalation im Handelsstreit zwischen China und den USA sorgte für schlechte Stimmung bei den Anlegern. Nachdem …

Jetzt lesen »

Ökonomen gegen Einigung auf Kosten Chinas

Wirtschaftsexperten warnen die Vertreter der Europäischen Union (EU), sich im Konflikt um Strafzölle für Stahl auf einen Deal mit der US-Regierung einzulassen, der zu Lasten Chinas gehen könnte. Die Regierung von Donald Trump hatte am Donnerstag überraschend ankündigt, unter anderem die EU von Strafzöllen auszunehmen. Zuvor waren Delegationen aus Brüssel …

Jetzt lesen »

Trump verhängt neue Strafzölle gegen chinesische Produkte

Nachdem die EU und weitere Länder von Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen wurden, hat US-Präsident Donald Trump weitere Zölle auf chinesische Produkte angekündigt. Dies betreffe Importe im Wert von bis zu 60 Milliarden US-Dollar, sagte Trump am Donnerstag in Washington. Unmittelbar danach unterzeichnete er ein Memorandum, mit dem die …

Jetzt lesen »

Über 30.000 illegale Einreiseversuche 2017 an Flughäfen gestoppt

Experten der Bundespolizei haben im vergangenen Jahr an 35 ausländischen Flughäfen 31.771 illegale Einreiseversuche nach Deutschland verhindert. Das geht aus einem vertraulichen Bericht deutscher Sicherheitsbehörden hervor, über den das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagsausgaben) berichtet. Die neuen Zahlen aus dem März-Report des Gemeinsamen Analyse- und Strategiezentrums Illegale Migration (GASIM) dokumentieren einen Anstieg …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef Weber geht auf Distanz zu Macron

Manfred Weber, der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei im Europaparlament, geht auf Distanz zu Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron. Hintergrund ist die skeptische Haltung des Franzosen zu der Frage, ob bei der Europawahl 2019 erneut Spitzenkandidaten antreten sollen. „Emmanuel Macrons Sieg in Frankreich war ein Riesenschub für Europa. Wenn gerade er sich …

Jetzt lesen »