Start > News zu Peking

News zu Peking

Petition pro Taiwan bringt Auswärtiges Amt in Erklärungsnot

Eine Petition beim Bundestag bringt die Bundesregierung in die Defensive. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Deutschland werde darin aufgefordert, Taiwan diplomatisch anzuerkennen und mit der sogenannten Ein-China-Politik zu brechen. Angesichts der massiven Menschenrechtsverstöße des kommunistischen Regimes in Peking sei es unverständlich, warum die Bundesregierung das demokratische Taiwan …

Jetzt lesen »

Experten und Grüne unterstützen Huawei-Initiative von Union

China-Experten begrüßen den Vorstoß von mehreren Unionspolitikern, den Bundestag mit der Entscheidung zu befassen, ob der chinesische Technologiekonzern Huawei das deutsche 5G-Netz ausrüsten darf. "Es ist ein bemerkenswerter Vorgang, dass sich prominente Unionspolitiker in dieser strategisch wichtigen Frage so offen gegen die Kanzlerin stellen", sagte Mikko Huotari, stellvertretender Leiter der …

Jetzt lesen »

EU-Handelskommissarin kritisiert US-Handelsvereinbarung mit China

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat sich kritisch zu der jüngsten Teileinigung im Handelskonflikt zwischen USA und China geäußert. "Es ist immer gut, die Wogen etwas zu glätten", sagte Malmström dem "Handelsblatt". Aber die Vereinbarung löse "keines der großen Probleme." Washington und Peking hatten am vergangenen Freitag vereinbart, dass China mehr US-Landwirtschaftserzeugnisse …

Jetzt lesen »

Politologe hält Chinas Feier zum 70. Jahrestag für Machtdemonstration

Der China-Experte und Politikwissenschaftler an der Universität Trier, Sebastian Heilmann, hält die Feierlichkeiten Chinas zum 70. Jahrestag der Volksrepublik für eine reine Machtdemonstration. "Das ist kein Volksfest", sagte Heilmann am Dienstag dem Deutschlandfunk. Dies sei "natürlich jetzt eine Demonstration nach innen und nach außen", so der Politologe weiter. Nach innen …

Jetzt lesen »

taff Tag vom 26. September 2019

Polizei stoppt Busfahrer, der unter Drogen stand // Jacques Chirac im Alter von 86 Jahren gestorben // Feuer in Chemiefabrik in Frankreich // Häftlinge in Ohio lassen sich per Drohne Drogen liefern // Flughafen in Peking eröffnet // Bienen nisten an Auto

Jetzt lesen »

Konjunkturerwartungen für China sinken weiter

Die Konjunkturerwartungen für China sinken weiter. Nach einer vom 4. bis 18. September durchgeführten Umfrage sank der vom ZEW ermittelte CEP-Indikator für China um 12,8 Punkte und damit zum zweiten Mal in Folge, wie am Dienstag mitgeteilt wurde. Im Vormonat lag der Rückgang bei 4,8 Punkten. Der Wert des CEP-Indikators, …

Jetzt lesen »

Facebook-Währung wird nicht an Chinas Währung gekoppelt

Facebook will seine geplante Kryptowährung Libra nicht, wie von US-Politikern befürchtet, an den chinesischen Yuan koppeln. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. In einer Antwort auf eine Anfrage des finanzpolitischen Sprechers der Linksfraktion im Bundestag, Fabio De Masi, teilt das Unternehmen erstmals mit, wie sich der Währungskorb zusammensetzen …

Jetzt lesen »

Grüne: Steinmeier soll in Glückwünsch-Telegramm Hongkong ansprechen

Die Grünen fordern Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf, bei seinem Glückwunsch-Telegramm zum 70. Jahrestag der Staatsgründung Chinas am 1. Oktober die Freiheitsrechte von Hongkong anzusprechen. "Es ist wichtig, dass Bundespräsident Steinmeier bei seinen Glückwünschen Hongkong nicht ausspart und auf die eigene Verfassung der Hongkonger verweist", sagte Margarete Bause, Fraktionssprecherin für Menschenrechte …

Jetzt lesen »