Stichwort zu Persischer Golf

Zwischen Saudi-Arabien, dem Iran mit seinem Atomprogramm und dem Irak, in dem immer noch Krieg herrscht, aber auch angesichts des Machtzuwachses der Schiiten in der Region, rücken die kleineren Golfmonarchien näher zusammen.

Containerschifffahrt: Hapag-Lloyd wird Teil von „The Alliance“

Hanjin, Hapag-Lloyd, “K”Line, Mitsui O.S.K. Lines, Nippon Yusen Kaisha und Yang Ming gründen eine neue Allianz, die alle Ost-West-Fahrtgebiete inklusive Asien-Europa/Mittelmeer, Asien-Nordamerika Westküste, Asien-Nordamerika Ostküste, Transatlantik und Asien-Mittlerer Osten/Persischer Golf/Rotes Meer abdecken wird. Ein entsprechender Vertrag wurde von allen Partnern unterzeichnet, so dass „THE Alliance“ vorbehaltlich der Zustimmung aller relevanten Wettbewerbsbehörden im April 2017 beginnen kann. Die Dauer der Kooperation …

Jetzt lesen »

Genscape verbessert Basis für AIS-Seeverkehrsdaten

Frachtschiff

Hamburg – Genscape ist der weltweit führende Anbieter von Energie-Informationen für die Rohstoff- und Finanzmärkte. Das Unternehmen meldete heute 436 weitere neue AIS-Antennenstationen für das terrestrische Genscape VesselTracker-Netz mit Schwerpunkt auf den US-amerikanischen Binnengewässern und Küstenregionen und mit zusätzlicher Abdeckung von Mexiko, Kanada, Lateinamerika und dem Persischen Golf. Mit dieser Expansion erstreckt sich das AIS-Netz auf jeden Handelshafen der USA …

Jetzt lesen »

IW-Institut zweifelt an Umsetzbarkeit von zentralen Punkten des Luftverkehrskonzepts

Berlin – Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) bezweifelt, dass sich zentrale Punkte des nationalen Luftverkehrskonzepts wie eine Aufhebung von Nachtflugverboten umsetzen lassen. „Letztlich erscheinen die Chancen, eine Aufhebung von Flugbeschränkungen gegen die wachsenden regionalen Widerstände und Proteste durchzusetzen, begrenzt“, sagte IW-Experte Klaus-Heiner Röhl „Handelsblatt-Online“. „Die Gefahr, dass Deutschland im Weltluftverkehr nur noch eine Nebenrolle spielt, wächst.“ Röhl wies in …

Jetzt lesen »

Iran will bei Intervention in Syrien US-Ziele angreifen

Teheran – Der Iran will bei einem US-Militäreinsatz gegen Syrien offenbar Einrichtungen der Vereinigten Staaten im Irak angreifen. Als mögliches Ziel der iranischen Angriffe gelte die US-Botschaft in der irakischen Hauptstadt Bagdad, heißt es in einem Bericht des „Wall Street Journal“. Demnach sollen US-Geheimdienste einen Befehl des Kommandeurs der Al-Quds-Spezialeinheit, General Ghasem Sulaimani, abgefangen haben, der an schiitische Milizen im …

Jetzt lesen »

Fluggesellschaft Emirates umwirbt Konkurrenten

Berlin – Die führende Fluggesellschaft vom Persischen Golf, Emirates Airline, signalisiert neue Bereitschaft zu Kooperationen mit westlichen Wettbewerbern. „Emirates ist niemals verschlossen gegenüber einer Partnerschaft, die sich für beide Seiten lohnt“, sagte Emirates-Präsident Tim Clark dem „Manager Magazin“ (Erscheinungsdatum: 21. Juni). Er bestritt allerdings Presseberichte, denen zufolge er der Deutschen Lufthansa kürzlich eine Zusammenarbeit vorgeschlagen habe. Gleichwohl sei sein Unternehmen …

Jetzt lesen »