Start > News zu Peter Altmaier

News zu Peter Altmaier

Peter Altmaier ist ein deutscher Politiker. Seit dem 17. Dezember 2013 ist er Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes im Kabinett Merkel III. Am 22. Mai 2012 wurde er als Nachfolger von Norbert Röttgen zum Bundesumweltminister im Kabinett Merkel II ernannt. Bis dahin war Altmaier Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Tennet kritisiert Bund und Länder für Eingriff in Stromnetz-Planung

Tennet kritisiert Bund und Laender fuer Eingriff in Stromnetz Planung 310x205 - Tennet kritisiert Bund und Länder für Eingriff in Stromnetz-Planung

Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat den jüngsten Eingriff von Bund und Ländern in die Pläne für den umstrittenen Ausbau von Stromnetzen im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen kritisiert. Das "Verkünden froher Botschaften, man habe Leitungen verhindert", helfe sicherlich nicht der Akzeptanz des Netzausbaus, sagte Tennet-Geschäftsführer Tim Meyerjürgens dem Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe …

Jetzt lesen »

Hofreiter will Beschluss zum CO2-Preis im Klimakabinett

Hofreiter will Beschluss zum CO2 Preis im Klimakabinett 310x205 - Hofreiter will Beschluss zum CO2-Preis im Klimakabinett

Vor der Sitzung des Klimakabinetts an diesem Donnerstag hat der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, konkrete Beschlüsse zur Begrenzung der Erderwärmung eingefordert. "Die Bundesregierung darf nicht in die Sommerpause verschwinden, ohne wirksame Maßnahmen zum Klimaschutz zu beschließen", sagte Hofreiter den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). Im Klimakabinett müsse die Bundesregierung "sich …

Jetzt lesen »

Uniper-Arbeitnehmervertreter stellen Bedingungen an Fortum

Uniper Betriebsrat kritisiert Grossaktionaer Fortum 310x205 - Uniper-Arbeitnehmervertreter stellen Bedingungen an Fortum

Im Gezerre um den Stromproduzenten Uniper haben die Arbeitnehmervertreter dem Großaktionär Fortum offenbar eine Kooperation unter Vorbehalt angeboten. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf einen Brief des Konzernbetriebsratsvorsitzenden Harald Seegatz an Fortum-Chef Pekka Lundmark. Der Konzernbetriebsrat fordert demnach eine Investorenvereinbarung, welche die Gewerkschaften mitverhandeln sollen. Lundmark …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit der Deutschen spricht sich für CO2-Steuer aus

Umfrage Mehrheit der Deutschen spricht sich fuer CO2 Steuer aus 310x205 - Umfrage: Mehrheit der Deutschen spricht sich für CO2-Steuer aus

Eine Mehrheit von 55 Prozent der Bundesbürger befürwortet eine Steuer auf CO2, 39 Prozent sprechen sich dagegen aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Yougov im Auftrag des "Handelsblatts" (Dienstagausgabe). Allerdings gab es keine Mehrheit für eine uneingeschränkte Besteuerung von Kohlendioxid. Den 653 Umfrageteilnehmer wurde folgende Frage gestellt: "Sollte …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer für höhere Spritpreise zum Klimaschutz

Verbraucherschuetzer fuer hoehere Spritpreise zum Klimaschutz 310x205 - Verbraucherschützer für höhere Spritpreise zum Klimaschutz

In den Streit um die geplante Einführung eines CO2-Preises mischt sich jetzt auch die Verbraucherseite ein. "Die Verbraucher wollen das", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). "Wir sprechen uns für eine CO2-Bepreisung auf fossile Energien wie Heizöl, Erdgas, Benzin und Diesel als Anreiz …

Jetzt lesen »

Weil wirft Altmaier Klimaschutz-Blockade vor

Weil wirft Altmaier Klimaschutz Blockade vor 310x205 - Weil wirft Altmaier Klimaschutz-Blockade vor

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vorgeworfen, den Klimaschutz zu blockieren. Altmaier bleibe seiner Linie treu und stehe nur auf der Bremse, sagte Weil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Was wir jetzt dringend benötigen, ist ein Wettbewerb der besten Ideen. Ständige Blockaden helfen uns nicht weiter." …

Jetzt lesen »

CO2-Bepreisung: SPD-Fraktionsvize Miersch kritisiert Altmaier

CO2 Bepreisung SPD Fraktionsvize Miersch kritisiert Altmaier 310x205 - CO2-Bepreisung: SPD-Fraktionsvize Miersch kritisiert Altmaier

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich mit Kritik an Überlegungen des Umweltministeriums zur Bepreisung von CO2 den Zorn der SPD zugezogen. "Die Reaktion des Bundeswirtschaftsministers ist typisch: Ablehnen, ohne auch nur ansatzweise selbst zu liefern", sagte der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "So wird …

Jetzt lesen »

Ministerien wollen verkürzte Abschreibungszeiten für digitale Güter

Ministerien wollen verkuerzte Abschreibungszeiten fuer digitale Gueter 310x205 - Ministerien wollen verkürzte Abschreibungszeiten für digitale Güter

Der Wertverlust von Computern und Smartphones soll schneller steuerlich geltend gemacht werden. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will damit der immer schnelleren technologischen Entwicklung Rechnung tragen, durch die Geräte bereits nach wenigen Jahren veraltet sind und ersetzt werden müssen, schreibt die "Heilbronner Stimme" (Samstagsausgabe). Zurzeit laufen Verhandlungen zwischen Altmaiers Wirtschafts- und …

Jetzt lesen »

Streit um Vergabe der Bateriezellforschung

Streit um Vergabe der Bateriezellforschung 310x205 - Streit um Vergabe der Bateriezellforschung

Die Vergabe der Batteriezellforschung nach Münster und Ibbenbüren sorgt für Streit zwischen zwei CDU-geführten Bundesministerien. Das Forschungsministerium teilt mit, man habe für die Standorte "auf der Fachebene in enger Abstimmung mit dem Bundeswirtschaftsministerium" entschieden, berichtet der "Spiegel". Dieser Darstellung folgt das Wirtschaftsministerium nicht: Man habe diese Entscheidung Forschungsministerin Anja Karliczek …

Jetzt lesen »

Altmaier begrüßt Annäherung von Westbalkanländern an EU-Binnenmarkt

Altmaier begruesst Annaeherung von Westbalkanlaendern an EU Binnenmarkt 310x205 - Altmaier begrüßt Annäherung von Westbalkanländern an EU-Binnenmarkt

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Annäherung der EU-Beitrittskandidaten Albanien und Nordmazedonien an den EU-Binnenmarkt begrüßt. "Die Wirtschaft in diesen Ländern ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen und die Annäherung an das, was wir europäischer Binnenmarkt nennen, hat stattgefunden", sagte Altmaier am Freitag dem Deutschlandfunk. Allerdings seien noch nicht …

Jetzt lesen »

Altmaier bezeichnet Westbalkankonferenz als „Erfolgsgeschichte“

Altmaier bezeichnet Westbalkankonferenz als Erfolgsgeschichte 310x205 - Altmaier bezeichnet Westbalkankonferenz als "Erfolgsgeschichte"

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Westbalkankonferenz als "Erfolgsgeschichte" bezeichnet. Mit dem sogenannten "Berlin-Prozess" wolle man die Länder des westlichen Balkans an die EU heranführen und die regionale Zusammenarbeit in den strategischen Themenfeldern weiter intensivieren, sagte Altmaier am Donnerstag. Der CDU-Politiker nimmt ab Donnerstag an der Konferenz im polnischen Posen …

Jetzt lesen »