Start > News zu Peter Altmaier

News zu Peter Altmaier

Peter Altmaier ist ein deutscher Politiker. Seit dem 17. Dezember 2013 ist er Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes im Kabinett Merkel III. Am 22. Mai 2012 wurde er als Nachfolger von Norbert Röttgen zum Bundesumweltminister im Kabinett Merkel II ernannt. Bis dahin war Altmaier Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Umfrage: Lindner verliert deutlich an Zustimmung

In der Liste der beliebten Politiker hat Christian Lindner im Vergleich zum Vormonat 17 Punkte verloren und kommt auf 28 Prozent Zustimmung. Zuletzt war er im April 2017 ebenso schlecht bewertet. Das ergab eine Umfrage des ARD-“Deutschlandtrends”. Bundeskanzlerin Angela Merkel verliert im Vergleich zum Vormonat drei Punkte und kommt auf …

Jetzt lesen »

Bundesfinanzministerium will Ressorts zum Sparen anhalten

Der geschäftsführende Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU) will die anderen Ministerien zu Sparsamkeit ermahnen. Das geht aus einem Papier hervor, das derzeit im Bundesfinanzministerium vorbereitet wird und das noch vor Weihnachten an alle Ressorts verschickt werden soll, berichtet das “Handelsblatt”. In dem “Rundschreiben zur vorläufigen Haushaltsführung” weist das Finanzministerium die anderen …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat kritisiert Partei- und Regierungsführung der Union

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Partei- und Regierungsführung der Union unter Angela Merkel und Horst Seehofer scharf kritisiert und vor einem Konturenverlust von CSU und CDU in möglichen Koalitionsverhandlungen mit der SPD gewarnt. “Die Union muss ihre inhaltlichen Positionen glattziehen”, sagte Verbandsgeneralsekretär Wolfgang Steiger der “Rheinischen Post” (Mittwochsausgabe). “Sie hat in …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit der Deutschen mit Merkels Arbeit zufrieden

60 Prozent der Bundesbürger sind laut einer Umfrage mit der Arbeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach wie vor zufrieden. Laut der Erhebung des Forsa-Instituts für das sogenannte “RTL/n-tv-Trendbarometer” genießt die Kanzlerin vor allem unter den CDU-Wählern (89 Prozent) und an ihrer Mitglieder-Basis (90 Prozent) sehr großes Vertrauen. Zufrieden sind …

Jetzt lesen »

Altmaier schließt Zusammenarbeit mit der AfD grundsätzlich aus

Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) schließt eine Zusammenarbeit mit der AfD für die gesamte Legislaturperiode “grundsätzlich” aus – selbst dann, wenn sie mit der Union eine gemeinsame politische Position verträte. “Die AfD vertritt politische Vorstellungen, die wir niemals akzeptieren werden. Sie spaltet unser Land und spielt die Menschen gegeneinander aus”, sagte …

Jetzt lesen »

Flüchtlingskoordinator lehnt Abschiebungen nach Syrien ab

Der Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, Peter Altmaier (CDU), schließt Abschiebungen nach Syrien zum jetzigen Zeitpunkt aus. “Der Bürgerkrieg ist nicht beendet, und viele Menschen sind vor dem Assad-Regime geflohen, das ja nach wie vor an der Macht ist”, sagte Altmaier der “Bild am Sonntag”. In den Irak seien seit dem vergangenen …

Jetzt lesen »

Erdogan soll “Deal” um inhaftierte Deutsche angeboten haben

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan soll der Bundesregierung einen “Deal” angeboten haben: Er stellte in Aussicht, in der Türkei inhaftierte Deutsche wie den “Welt”-Korrespondenten Deniz Yücel freizulassen, wenn mehrere türkische Offiziere ausgeliefert würden, schreibt der “Spiegel”. Die Offiziere hatten in Deutschland Asyl beantragt, nachdem der Putsch in der Türkei …

Jetzt lesen »

Altmaier erwartet baldigen Abschluss von Basel-III-Reform

Die Bundesregierung sieht die internationale Reform der Bankenregulierung kurz vor dem Abschluss. “Die Finalisierung des Basel-III-Reformpakets ist mittlerweile in greifbare Nähe gerückt”, schreibt Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU) in einem Gastbeitrag für das “Handelsblatt”. Die nahende Einigung bei der Basel-III-Reform sei einer von mehreren Erfolgen der deutschen G20-Präsidentschaft, die am 30. …

Jetzt lesen »

Geschäftsführende Bundesregierung will sich zurückhalten

Die Bundesregierung erlegt sich nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen politische Zurückhaltung auf. Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU), zugleich geschäftsführender Finanzminister, sagte der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.): “Wir werden keine neuen Festlegungen treffen, die der nächsten Regierung in großen politischen Fragen die Hände binden würden. Umgekehrt werden wir keine Tür schließen, die …

Jetzt lesen »