Stichwort zu Peter Feldmann

Peter Feldmann ist ein deutscher Politiker und seit dem 1. Juli 2012 Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main. Er wurde am 25. März 2012 mit deutlicher Mehrheit in das Amt gewählt und trat die Nachfolge von Petra Roth an, die dieses Amt seit 1995 innehatte.

Neue Fahrzeuge für die S-Bahn Rhein-Main

Die ersten von insgesamt 91 neuen S-Bahnen der Baureihe ET 430 wurden heute in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt. Insgesamt hat DB Regio Hessen rund 500 Millionen Euro investiert. Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main und Aufsichtsratsvorsitzenden des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV), Peter Feldmann, und dem Sprecher der Geschäftsführung des RMV, Prof. Knut Ringat, hat die Vorsitzende der Regionalleitung von …

Jetzt lesen »

Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann will über Vorgehen gegen Fluglärm sprechen

Oberbürgermeister Peter Feldmann erneuert sein Angebot an die sich am 18. Januar 2014 konstituierende hessische Landesregierung, gemeinsam den Konsortialvertrag zwischen Stadt Frankfurt und dem Land Hessen zu ändern: „Wir können als Mehrheitsanteilseigner des Flughafens gemeinsam etwas für die von Fluglärm geplagten Menschen erreichen. Ich setze auf Kooperation, denn meine Ziele – Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr und ein Lärmdeckel …

Jetzt lesen »

Neujahrsgrußwort von Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann

Liebe Frankfurterinnen, liebe Frankfurter, das einzig Beständige sei der Wechsel, heißt es oft, und zumindest für die Politik ist diese Jahreswende mit erheblichen Veränderungen verbunden, die auch Frankfurt nicht unberührt lassen werden. Noch wissen wir nicht bis ins letzte Detail, wie die neuen Koalitionen in Wiesbaden und Berlin ihre kommende Legislaturperiode gestalten wollen. Unsere Erwartungen freilich lassen sich sehr präzise …

Jetzt lesen »

Kampf gegen den zunehmenden Fachkräftemangel

Oberbürgermeister Peter Feldmann hat den Stammsitz der Samson AG im Frankfurter Osten besucht und sich mit der Geschäftsführung, dem Aufsichtsrat und dem Betriebsrat über wichtige Wirtschaftsthemen ausgetauscht. Seit fast 100 Jahren werden in Frankfurt Regelsysteme hergestellt, die letztlich in Anlagen verbaut werden. Zu den Großkunden zählt die Chemiebranche, aber auch im Frankfurter Römer und dem Zoo sind Samson-Produkte verbaut. Der …

Jetzt lesen »

Frankfurt: Oberbürgermeister fordert mehr bezahlbaren Wohnraum

In einem Gespräch mit Vertretern der Frankfurter Wohnungsgenossenschaften bekräftigte Oberbürgermeister Peter Feldmann seine Entschlossenheit, für mehr bezahlbaren Wohnraum in Frankfurt und dem Rhein-Main Gebiet zu arbeiten. Frankfurt müsse seine Anstrengungen weiter ausbauen, um bezahlbaren Wohnraum in angemessenem Umfang anzubieten. In der vergangenen Woche hatte eine neue Studie für Aufsehen gesorgt, die einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen steigenden Mieten und einem steigenden …

Jetzt lesen »

Frankfurt: auf dem Weg zur Solar-Hauptstadt

Wo gibt es in Frankfurt geeignete Flächen für die Stromerzeugung durch Photovoltaik (PV)? Das neue Solarkataster gibt darüber Auskunft. Vorgestellt wurde es am Freitag, 19. Juli im Römer von Oberbürgermeister Peter Feldmann, Martina Klärle von der Fachhochschule Frankfurt und Mainova-Technikvorstand Peter Birkner. Die Frankfurter können sich jetzt verlässlich informieren, ob auf ihrem Dach solare Stromerzeugung wirtschaftlich ist. Gleiches gilt für …

Jetzt lesen »

Weiterentwicklung Frankfurts als internationale Metropole

„Die Stärkung und Weiterentwicklung Frankfurts als internationale Metropole ist eines meiner erklärten Ziele, die ich in meiner Amtszeit als Oberbürgermeister verfolgen und deren Realisierung ich vorantreiben möchte“, betont Peter Feldmann. Der Kommunalpolitiker ist sich dabei bewusst, dass die hiesigen Standortfaktoren ausschlaggebend sind für die Entscheidung ausländischer Unternehmen und Institutionen sich in Frankfurt anzusiedeln. Es gilt daher diesen Wettbewerbsvorteil zu nutzen …

Jetzt lesen »

Schäfer-Gümbel lässt SPD-OBs abblitzen

Wiesbaden – Der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat den vier SPD-Oberbürgermeistern einen Korb gegeben, die am Montag eine Verlängerung des Nachtflugverbots am Frankfurter Flughafen gefordert hatten. Im Interview die „Frankfurter Rundschau“ (Mittwochsausgabe) sagte Schäfer-Gümbel: „Die Oberbürgermeister sprechen nicht für die SPD, sondern vertreten die Interessen ihrer jeweiligen Städte. Da haben sie einen anderen Blick auf die Frage.“ Die Hessen-SPD hatte …

Jetzt lesen »