Stichwort zu Peter Kurz

Peter Kurz ist Jurist und Oberbürgermeister von Mannheim.

Baden-württembergs Städtetagspräsident wirbt für harten Shutdown

Peter Kurz (SPD), Mannheimer Oberbürgermeister und Präsident des baden-württembergischen Städtetags, wirbt im Falle anhaltend hoher Corona-Zahlen für einen kurzen, aber harten Shutdown im Januar. Er gehe davon aus, „dass zwei Wochen schon Wirkung zeigen würden“, sagte Kurz dem „Mannheimer Morgen“ (Samstagausgabe). „Die wirtschaftlichen Schäden, die man dann ausgleichen müsste, wären auch nicht so hoch wie bei einer andauernden Verlängerung bisheriger …

Jetzt lesen »

Südwest-Städtetagspräsident gegen „Lockdown light“

Der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) warnt vor einem „Lockdown light“ in der Coronakrise. „Ein sogenannter Lockdown light bringt mehr Schaden als Nutzen“, sagte der Präsident des baden-württembergischen Städtetags dem „Mannheimer Morgen“ (Mittwochausgabe): Er verwies auf die wirtschaftlichen Folgen vor allem für Gastronomie und Kulturbranche. Er halte „vortastende“ Verschärfungen nicht für sinnvoll. Die letzten von Angela Merkel (CDU) und den …

Jetzt lesen »

Südwest-Städtetagspräsident gegen Verbot von Weihnachtsmärkten

Baden-Württembergs Städtetagspräsident, Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD), hält Weihnachtsmärkte trotz Corona für möglich. „Weihnachtsmarkt ja, aber sicher nicht so wie die Weihnachtsmärkte in den letzten Jahren“, sagte er dem „Mannheimer Morgen“ (Samstagausgabe). „Die Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten muss gewährleistet sein, deshalb wird es wohl keinen Markt mit freiem Zugang ohne Einlasskontrolle geben.“ Auch ein Alkoholverbot sei in der Diskussion, „weil …

Jetzt lesen »

Strobl will Umgang mit jugendlichen Intensivtätern zum Thema machen

Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl hat sich dafür ausgesprochen, über den Umgang mit eingewanderten, jugendlichen Intensivtätern in den Koalitionsverhandlungen mit SPD zu sprechen. „Das gehört zu den Dingen, die wir bei Koalitionsverhandlungen diskutieren müssen. Minderjährige Flüchtlinge sind in manchen Fällen Bestandteil der organisierten Kriminalität, das Einschleusen von Kindern gehört zu den fiesesten Geschäftsmodellen von Schlepperbanden“, sagte Strobl …

Jetzt lesen »

Mannheim erhält 4 Millionen Euro für städtebauliche Erneuerung

Einen Bewilligungsbescheid über 4,2 Millionen Euro zur städtebaulichen Erneuerung in Mannheim hat Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid am 23. März 2015 an Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz übergeben. Mit dem Geld wird die Stadtentwicklung auf der Konversionsfläche „Benjamin-Franklin-Village“ gefördert. „Auf mehr als 140 Hektar hat die Stadt dank der Zuwendung aus Landes- und Bundesmitteln die Möglichkeit, ein neues Stadtquartier zu …

Jetzt lesen »

Mannheim Neujahrsempfang: kreativen Städten gehört die Zukunft

Kreativität bestimmt die Zukunftsfähigkeit einer Stadt. Und davon gibt es in Mannheim viel. Dies stellte der Neujahrsempfang 2014, der unter dem Motto „Kreative Stadt“ stand, eindrucksvoll unter Beweis. Etwa 9.000 Besucher kamen zum Empfang des Oberbürgermeisters, hörten die Festrede des britischen Städteforschers Charles Landry, besuchten die Sonderausstellung oder ließen sich vom vielfältigen Bühnenprogramm begeistern. Empfang des Oberbürgermeisters Oberbürgermeister Dr. Peter …

Jetzt lesen »

Fachkräftesicherung: Mannheim ist eine von acht Modellkommunen

Qualifizierte Zuwanderer gesucht – lautet in jüngster Zeit vielfach die Devise, wenn es darum geht, Strategien gegen den Fachkräftemangel zu entwickeln. Der Frage „Wie können Kommunen für hoch qualifizierte Zuwanderer attraktiv werden?“ geht nun eine im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung geplante Studie nach. Für diese Studie wurde die Stadt Mannheim dank innovativer und vorbildlicher Ansätzen bei …

Jetzt lesen »

Mannheim ist Modellkommune für Fachkräftesicherung

Qualifizierte Zuwanderer gesucht – lautet in jüngster Zeit vielfach die Devise, wenn es darum geht, Strategien gegen den Fachkräftemangel zu entwickeln. Der Frage „Wie können Kommunen für hoch qualifizierte Zuwanderer attraktiv werden?“ geht nun eine im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung geplante Studie nach. Für diese Studie wurde Mannheim dank innovativer und vorbildlicher Ansätzen als eine von …

Jetzt lesen »

Bau des Kreativwirtschaftszentrums Jungbusch beginnt

Viel Raum für kreative Ideen – dies soll das neue Kreativwirtschaftszentrum im Jungbusch bieten. Mit dem ersten Spatenstich fiel heute der Startschuss für den Bau des Zentrums, das Anfang 2015 seine Pforten öffnet. Nach seiner Fertigstellung wird das Kreativwirtschaftszentrum von der mannheimer gründungszentren gmbh (mg:gmbh) betrieben. Die Planungen von „Hartwig Schneider Architekten“ sehen zwei Gebäudeteile vor. Der sechsgeschossige Neubau soll …

Jetzt lesen »

Wie sich Mannheims Gesicht bis 2016 verändert

Eine Vielzahl von Projekten verändert momentan das Gesicht von Mannheim. Wie wird unsere Stadt also in Zukunft aussehen? Dieser Frage gingen zahlreiche Bürger auf Einladung von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz im Bürgersaal des Stadthauses N 1 nach. Gemeinsam mit Baubürgermeister Lothar Quast sowie externen Experten und Fachleuten aus der Stadtverwaltung erläuterte Dr. Kurz, wie sich speziell die Quadrate in den …

Jetzt lesen »