Stichwort zu Pflanzen

Hofreiter macht GroKo verantwortlich für Naturschäden

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter macht Union und SPD verantwortlich für den zum Teil sehr schlechten Zustand von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen, wie ihn der Bericht zur „Lage der Natur“ dokumentiert. „Der Bericht stellt der Bundesregierung ein schlechtes Zeugnis aus“, sagte Hofreiter den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). „Er dokumentiert den dramatischen Artenverlust in Deutschland und gleichzeitig die unzulängliche Naturschutzpolitik von Union und …

Jetzt lesen »

Das Deutschlandwetter – Trockenster April

Wie die Berichte zeigen, gilt in weiten Teilen im Osten und Süden Deutschlands bei einer Bodentiefe von 1,8 Metern bereits die höchste Warnstufe: „außergewöhnliche Dürre“. Pflanzen können in diesen Gebieten nicht ohne zusätzliche Wässerung überleben. Es könnte der trockenste April seit Beginn der Wetteraufzeichnungen werden.

Jetzt lesen »

Landwirte und Waldbesitzer befürchten drittes Dürrejahr in Folge

Angesichts der lang anhaltenden Trockenheit in den letzten Wochen warnt der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Joachim Rukwied, vor schweren Schäden für Agrarunternehmen. „Wir Bauern schauen mit großer Sorge auf die Wetterdaten. Die fehlenden Niederschläge im März und April haben unsere Böden, egal ob Acker oder Grünland, ausgetrocknet“, sagte Rukwied den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgaben). Man brauche „dringend einen länger …

Jetzt lesen »

Bauernverband warnt vor Schwächen bei Bekämpfung der Klimakrise

Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied hat davor gewarnt, unter dem Druck der Coronakrise die Bekämpfung der Klimakrise zu vernachlässigen. „Die Klimaveränderungen bleiben ein Topthema. Wir dürfen in unseren Bemühungen, den Klimawandel zu stoppen, nicht nachlassen“, sagte Rukwied der „Rheinischen Post“. Der Klimawandel sei eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Inzwischen gebe es längere Phasen des Hochdrucks und des Tiefdrucks – von Ende …

Jetzt lesen »

Bauernpräsident: Obst und Gemüse werden knapp und teurer

Das Lebensmittelangebot in den Supermärkten wird sich laut Bauernpräsident Joachim Rukwied in den kommenden Wochen und Monaten wohl spürbar ändern. „Wir müssen damit rechnen, dass es insgesamt zu einer Verknappung bei Obst und Gemüse kommen wird“, sagte Rukwied der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Hintergrund sei der Mangel an Saisonarbeitskräften aus Osteuropa im Zuge der Corona-Krise. Pflanzen, Pflegen und Ernten werde in …

Jetzt lesen »

Agrarministerin wegen fehlender Erntehelfer besorgt

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat sich vor dem Hintergrund fehlender Erntehelfer aus dem Ausland besorgt gezeigt. „Aufgrund fehlender Saisonarbeitskräfte wird es schwierig, wie gewohnt die Ernten einzubringen oder zu pflanzen“, sagte Klöckner der „Welt“ (Freitagsausgabe). Man versuche nun, inländische Arbeitskräfte zu mobilisieren, beispielsweise die Bezieher von Kurzarbeitergeldern. Mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sei sie im Gespräch, wie man Asylbewerbern, die …

Jetzt lesen »