Start > News zu Pflege (Seite 4)

News zu Pflege

Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin im Wortlaut

Die Fernsehsender strahlen am 31. Dezember ab 18 Uhr die Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Jahreswechsel 2017/18 aus. Im Folgenden veröffentlicht die dts Nachrichtenagentur den Wortlaut der Ansprache, die in Berlin aufgezeichnet wird: “Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich grüße Sie herzlich. Ich freue mich über die Gelegenheit, Ihnen auch …

Jetzt lesen »

Deutsche fühlen sich für Pflegefall nicht abgesichert

Eine Mehrheit der Deutschen sieht sich für den Pflegefall nicht ausreichend abgesichert. Das zeigt eine Umfrage von YouGov im Auftrag der Versicherung Swiss Life Select. Wie der “Spiegel” in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, fühlen sich demnach 56 Prozent aller Teilnehmer nicht ausreichend versichert für den Fall, dass sie im Alter …

Jetzt lesen »

Pflegexperte beklagt dramatischen Personalmangel in Heimen

Der Münchener Pflegexperte Claus Fussek beklagt einen dramatischen Personalmangel in den Heimen. “Pflege im Akkord ist weiterhin an der Tagesordnung, ist Alltag. Das Pflegepersonal am Bett hat immer noch zu wenig Zeit für den Einzelnen”, sagte der Fachautor dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagausgaben). “Man muss nur einmal in ein Heim gehen …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Pflege-Krise überparteilich lösen

Die Grünen wollen mit einer kurzfristigen parlamentarischen Initiative die Missstände in der Pflege überparteilich lösen. “Das Parlament sollte die Zeit bis zur Regierungsbildung sinnvoll nutzen und ein `Sofortprogramm Pflege‘ beschließen”, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitag). “Wir werden gleich zu Beginn des neuen Jahres in der ersten Sitzungswoche …

Jetzt lesen »

SPD verlangt von Merkel “mehr Kontakt zum Volk”

Gut eine Woche vor den ersten schwarz-roten Sondierungen ruft SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil die Unionsparteien zu einem grundlegend neuen Politikstil auf. “Angela Merkels Politik des Abwartens ist an ein Ende gekommen. Nötig ist auch ein neuer politischer Stil”, sagte Klingbeil der “Welt” (Freitagsausgabe). Klingbeil verwies zur Begründung auf die Verluste von …

Jetzt lesen »

Stegner warnt CDU vor “Muskelprotzerei”

Vor der ersten schwarz-roten Sondierung warnt die SPD die Union vor einer vorzeitigen Belastung der Gespräche. “Wir brauchen Ernsthaftigkeit und reflektierte Gespräche, keine Muskelprotzerei”, sagte der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner der “Welt” (Mittwoch). “Wenn CDU-Politiker wie Frau Klöckner nun die SPD öffentlich ermahnen und unter Druck setzen wollen, schadet das …

Jetzt lesen »

Pflegereform: Zahl der Leistungsempfänger deutlich gestiegen

Laut Bundesgesundheitsministerium ist die Zahl der als pflegebedürftig anerkannten Menschen, die Hilfen aus der Pflegeversicherung erhalten, seit Jahresbeginn um 400.000 auf 3,3 Millionen gestiegen. Davon erhalten den Angaben zufolge 200.000 Menschen erstmals Leistungen, schreiben die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Samstagausgaben). Für die übrigen 200.000 habe es zuvor lediglich Leistungen der …

Jetzt lesen »

Altmaier wirbt für neue GroKo

Nach der Verständigung von Union und SPD auf einen Zeitplan für Sondierungsgespräche hat Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) eindringlich für eine Fortsetzung der Großen Koalition geworben. Altmaier, der als wichtigster politischer Vertrauter der Kanzlerin gilt, sagte der “Süddeutschen Zeitung” (Freitagsausgabe), er “halte eine Große Koalition für erreichbar – und zwar mit …

Jetzt lesen »

DGB-Chef verlangt von SPD klare Positionierung für GroKo-Sondierung

DGB-Chef Reiner Hoffmann verlangt von der SPD eine klarere Positionierung für die Gespräche über eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition. “Ich erwarte, dass die SPD klarmacht, wie sie dieses Land aus der Regierung heraus umgestalten und reformieren will”, sagte der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Donnerstagsausgaben). “Ein `Weiter …

Jetzt lesen »