PKG

pkg-config ist ein Computerprogramm, das eine einheitliche Schnittstelle zur Abfrage von Metadaten über beliebige Software bereitstellt. pkg-config wird in erster Linie für die Versionsverwaltung installierter Programmbibliotheken eingesetzt und liefert dabei zum Beispiel Informationen über
die Versionsnummer der Programmbibliothek,
die für den C- oder C++-Compiler oder Software-Dokumentationswerkzeuge benötigten Parameter sowie
Parameter für den Linker.
Mit den Informationen, die aus der Abfrage resultieren, können beispielsweise ausführbare Programme aus Quelltext übersetzt werden. pkg-config wurde ursprünglich für Unix entwickelt, steht heute aber auch für andere Betriebssysteme wie Microsoft Windows zur Verfügung.

Back to top button
Close