Stichwort zu PKS

Das Elfmeterschießen ist eine der Vorgehensweisen zur Ermittlung eines Siegers beim Fußball, wobei die Mannschaft gewinnt, die mehr Tore bei den Schüssen von der Strafstoßmarke erzielen kann.

Deutlich mehr sexualisierte Gewalt gegen Kinder im Netz

Die Zahl der festgestellten Missbrauchsdarstellungen an Kindern und Jugendlichen im Internet ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Die Polizei verzeichnete einen Anstieg von 108,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilten das BKA und die Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Kerstin Claus, am Montag mit. In der Polizeilichen Kriminalstatistik wurden demnach im Jahr 2021 39.000 Fälle von Verbreitung, Erwerb, Besitz und Herstellung von Darstellungen …

Jetzt lesen »

Kriminalstatistik 2021: Polizei registriert weniger Straftaten

Die Zahl der erfassten Straftaten in Deutschland ist im zweiten Pandemiejahr erneut gesunken. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für 2021 hervor, die Innenministerin Nancy Faeser (SPD) am Dienstag vorstellen will und über die die „Welt am Sonntag“ vorab berichtet. Danach hat die Polizei bundesweit 5,047 Millionen Straftaten registriert. Das entspricht einer Abnahme um 4,9 Prozent gegenüber 2020. Ein …

Jetzt lesen »

23 Sachbeschädigungen an Bundestags-Gebäuden in 2021

Die Verwaltung des Bundestags hat im Jahr 2021 zahlreiche Sachbeschädigungen an Bundestagsgebäuden registriert. In der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) wurden im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 30. November bisher 23 Sachbeschädigungen gezählt, davon 22 durch Graffiti, schreiben die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). Im jeweiligen Vergleichszeitraum wurden im Jahr 2020 insgesamt drei Fälle (davon ein Graffiti) und im Jahr 2019 insgesamt …

Jetzt lesen »

Zahl kindlicher Gewaltopfer gestiegen

Die Zahl der Gewalttaten gegen Kinder ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Das teilten der unabhängige Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, und BKA-Präsident Holger Münch am Mittwoch in Berlin mit. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik kamen im Jahr 2020 insgesamt 152 Kinder gewaltsam zu Tode, 115 von ihnen waren zum Zeitpunkt des Todes jünger als sechs Jahre. In 134 Fällen erfolgte ein …

Jetzt lesen »

Offizielle Kriminalitätsrate erneut gesunken

Die Zahl der in Deutschland polizeilich erfassten Straftaten ist weiter rückläufig. Das geht aus der bundesweiten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2020 hervor, die am Donnerstag veröffentlicht und von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vorgestellt wurde. Dieser Trend setzte sich zum vierten Mal in Folge fort. Insgesamt stellte die Polizei 2020 laut PKS rund 5,310 Millionen Straftaten fest, ein Rückgang …

Jetzt lesen »

Diebstahlsdelikte in fast allen Bereichen zurückgegangen

Die Diebstahlsdelikte in Deutschland sind im vergangenen Jahr in fast allen Bereichen zurückgegangen. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für 2020 hervor, die Innenminister Horst Seehofer (CSU) am Donnerstag vorstellen will und über welche die „Welt“ berichtet. Danach wurden weniger Kraftfahrzeuge (23.646, -15,9 Prozent gegenüber 2019) und Fahrräder (260.956, -6,1 Prozent) gestohlen. Auch der Taschendiebstahl nahm um 11,1 Prozent …

Jetzt lesen »

Zahl der Straftaten sinkt um 2,3 Prozent

Trotz der Lockdown-Maßnahmen während der Pandemie ist die Zahl der in Deutschland erfassten Straftaten im vergangenen Jahr auf 5,31 Millionen gesunken. Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2020, über die die „Welt am Sonntag“ vorab berichtet, verzeichnet gegenüber 2019 eine Abnahme um 2,3 Prozent. Die Aufklärungsquote verbesserte sich geringfügig auf 58,4 Prozent. Eine vergleichbare Gesamtzahl von Straftaten wurde letztmalig …

Jetzt lesen »

Giffey geht in Coronakrise von mehr Gewalt gegen Kinder aus

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat vor einer Zunahme von Gewalt gegen Kinder in der Coronakrise gewarnt. „Dass derzeit kein Anstieg der Fallzahlen zu Gewalt und Missbrauch in der Familie registriert wurde, bedeutet nicht, dass da nichts ist“, sagte Giffey der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Im Gegenteil: Es ist davon auszugehen, dass das Hellfeld verengt ist und sich das Dunkelfeld ausweitet.“ Auch …

Jetzt lesen »

Offizielle Kriminalitätsrate geht weiter zurück

Die Zahl der in Deutschland polizeilich erfassten Straftaten ist weiter rückläufig. Das geht aus der bundesweiten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2019 hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. „Deutschland ist wieder ein Stück sicherer geworden. Von Jahr zu Jahr verzeichnet die Polizei weniger Straftaten“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Dieser Trend setze sich zum dritten Mal in Folge fort. …

Jetzt lesen »

Kriminalstatistik: Zahl der Wohnungseinbrüche 2019 stark gesunken

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist 2019 erneut stark gesunken. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) hervor, die am Dienstag vorgestellt werden soll und über welche die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Dienstagausgaben) berichten. „Bei der Diebstahlskriminalität ist ein Rückgang von 5,9 Prozent auf 1.822.212 Fälle zu verzeichnen“, heißt es in der Kriminalstatistik. Es handele sich dabei „um den niedrigsten Wert …

Jetzt lesen »