Start > News zu PKW (Seite 2)

News zu PKW

Einheits-PKW wurden, zeitlich gestaffelt von 1936 bis 1943, in den drei Varianten Leichte Einheits-PKW, Mittlere Einheits-PKW und Schwere Einheits-PKW an die Wehrmacht geliefert. Sie sollten die bis dahin von der Reichswehr und Wehrmacht beschafften zivilen Fahrzeuge durch geländegängige, den militärischen Anforderungen entsprechende Fahrzeuge ersetzen und Nachschub und Instandsetzung durch Vereinheitlichung der Teile vereinfachen. Beide Ziele wurden nicht erreicht.

Mit PKW in Juweliergeschäft – Täter auf der Flucht

Mit PKW in Juweliergeschäft Täter auf der Flucht 1562119991 310x205 - Mit PKW in Juweliergeschäft - Täter auf der Flucht

Am Dienstag Nachmittag gegen 14.15 Uhr fuhren bisher unbekannte Täter offenbar gezielt in das Schaufenster eines Juweliergeschäftes in der Kasseler Innenstadt. Der mögliche Plan das Geschäft auszurauben schlug jedoch aus bisher nicht geklärten Umständen fehl. Im Fahrzeug befanden sich nach Zeugenaussagen mehrere maskierte Personen. Auf Ihrer Flucht mit einem Mercedes …

Jetzt lesen »

DIW-Ökonomin plädiert für Klima-Maut

DIW Oekonomin plaediert fuer Klima Maut 310x205 - DIW-Ökonomin plädiert für Klima-Maut

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gegen die deutsche Pkw-Maut plädiert das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) für einen neuen Anlauf, der auch den Klimaschutz stärker in den Fokus rückt. "Denn ein Argument aus dem Gerichtsurteil sticht ins Auge: Die Diskriminierung sei nicht durch andere Aspekte wie Umweltschutz gerechtfertigt, …

Jetzt lesen »

Pkw-Maut: Özdemir legt Verkehrsminister Rücktritt nahe

Pkw Maut Oezdemir legt Verkehrsminister Ruecktritt nahe 310x205 - Pkw-Maut: Özdemir legt Verkehrsminister Rücktritt nahe

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) wegen der gescheiterten Pkw-Maut den Rücktritt nahegelegt. "Wer regiert, trägt immer Verantwortung: Es sind schon Minister für unbedeutendere Dinge als das Maut-Debakel zurückgetreten", sagte Özdemir dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). "Spätestens mit der voreiligen Vertragsunterzeichnung hat Andreas Scheuer die bayerische Stammtischparole zu seiner …

Jetzt lesen »

EU will im Verkehrsstreit zwischen Wien und Berlin vermitteln

EU will im Verkehrsstreit zwischen Wien und Berlin vermitteln 310x205 - EU will im Verkehrsstreit zwischen Wien und Berlin vermitteln

In den Verkehrsstreit zwischen Österreich und Deutschland startet die EU-Kommission eine Vermittlungsinitiative. EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc hat Vertreter der Regierungen Österreichs, Deutschlands und Italiens zu einem Krisengespräch eingeladen, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Ziel sei es, alle möglichen Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation zu diskutieren, schrieb Bulc in Briefen an die …

Jetzt lesen »

Berliner Bezirksstadtrat will Autofahren „unbequem“ machen

Berliner Bezirksstadtrat will Autofahren unbequem machen 310x205 - Berliner Bezirksstadtrat will Autofahren "unbequem" machen

Grünen-Politiker Florian Schmidt, Bezirksstadtrat im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, will den Individualverkehr per Auto drastisch einschränken, "auch wenn es ein kleines bisschen weniger bequem" werden sollte. "Viele Städte haben Mautsysteme. Da wird man sich überlegen: Mein Auto kostet 25.000 Euro in der Anschaffung und für die Zeit der Nutzung nochmals 25.000 …

Jetzt lesen »

Pkw-Maut: Personalkosten für 2019 bei mehr als 1,7 Millionen Euro

Pkw Maut Personalkosten fuer 2019 bei mehr als 17 Millionen Euro 310x205 - Pkw-Maut: Personalkosten für 2019 bei mehr als 1,7 Millionen Euro

Zur Vorbereitung der inzwischen gestoppten Einführung der Pkw-Maut sind im laufenden Jahr Personalkosten von rund 1,7 Millionen Euro angefallen, davon rund eine Million beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage des verkehrspolitischen Sprechers der Grünen-Bundestagsfraktion, Stephan Kühn, hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks …

Jetzt lesen »

Hunderte Maut-Planstellen werden gestrichen

Hunderte Maut Planstellen werden gestrichen 310x205 - Hunderte Maut-Planstellen werden gestrichen

Die gescheiterte Pkw-Maut hat bisher Kosten von 53,6 Millionen Euro verursacht, zudem müssen hunderte Planstellen wieder abgebaut werden. Das geht aus einer Vorlage des Bundesverkehrsministeriums für den Verkehrsausschuss des Bundestags hervor, über die der "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe) berichtet. "Ob und eventuell in welcher Höhe Entschädigungszahlungen auf Grund der Kündigung des Betreibervertrages …

Jetzt lesen »

Pkw-Maut: Bund droht hoher Schadensersatz

Pkw Maut Bund droht hoher Schadensersatz 310x205 - Pkw-Maut: Bund droht hoher Schadensersatz

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sieht sich nach der Kündigung der Verträge zum Aufbau und Betrieb des Pkw-Mautsystems Schadensersatzforderungen von mehr als einer halben Milliarde Euro ausgesetzt. Dies geht aus den finalen Entwürfen der Betreiberverträge hervor, über die das "Handelsblatt" berichtet. Demnach kann der Bund kündigen, wenn "ordnungspolitische Gründe eintreten", wozu …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat lehnt Klima-Maut ab

CDU Wirtschaftsrat lehnt Klima Maut ab 310x205 - CDU-Wirtschaftsrat lehnt Klima-Maut ab

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union davor gewarnt, die Pkw-Maut zur Klima-Maut zu machen und so trotz des höchstrichterlichen Vetos durch die Hintertür einzuführen, und zwar ohne finanziellen Ausgleich für Autofahrer. "Auch unter dem Deckmantel des Klimaschutzes wäre dies ein eklatanter Vertrauensbruch", sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Eine …

Jetzt lesen »