Start > News zu PKW (Seite 30)

News zu PKW

Einheits-PKW wurden, zeitlich gestaffelt von 1936 bis 1943, in den drei Varianten Leichte Einheits-PKW, Mittlere Einheits-PKW und Schwere Einheits-PKW an die Wehrmacht geliefert. Sie sollten die bis dahin von der Reichswehr und Wehrmacht beschafften zivilen Fahrzeuge durch geländegängige, den militärischen Anforderungen entsprechende Fahrzeuge ersetzen und Nachschub und Instandsetzung durch Vereinheitlichung der Teile vereinfachen. Beide Ziele wurden nicht erreicht.

Regierung will europaweite Maut

regierung will europaweite maut 310x205 - Regierung will europaweite Maut

Die Bundesregierung sieht die von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) geplante Maut mit pauschalen Gebühren offenbar nur als Übergangslösung an. In einem aktuellen Gesetzentwurf zur Änderung der sogenannten Infrastrukturabgabe heißt es, Deutschland sei bereit, die EU-Kommission bei ihren Bemühungen für ein einheitliches europäisches Mautsystem zu unterstützen. Weiter schreibt Dobrindt, das Ziel …

Jetzt lesen »

Autostadt mit gutem Ergebnis im Jahr 2016

Autostadt 310x205 - Autostadt mit gutem Ergebnis im Jahr 2016

Die Autostadt in Wolfsburg hat das zurückliegende Jahr mit einem guten Ergebnis auf dem hohen Niveau der Vorjahre abgeschlossen: Insgesamt besuchten 2,2 Millionen Menschen die Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns. Damit blieb das Ergebnis hinter dem Rekordjahr 2015 mit 2,42 Millionen Gästen, das unter anderem von einem ausgiebigen Festwochenende anlässlich des …

Jetzt lesen »

Grüne dringen auf Gesetz zur Entschädigung deutscher VW-Kunden

gruene dringen auf gesetz zur entschaedigung deutscher vw kunden 310x205 - Grüne dringen auf Gesetz zur Entschädigung deutscher VW-Kunden

Im VW-Abgasskandal dringt der Vize-Chef der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, darauf, den Volkswagen-Konzern gesetzlich zu Entschädigungszahlungen an deutsche Kunden zu verpflichten. "Wir fordern eine Regelung, die es Verbrauchern erleichtert, ihre Ansprüche durchzusetzen", sagte Krischer dem "Handelsblatt". "Fahrzeughalter müssen angemessen entschädigt und die Fahrzeuge sauber gemacht werden." Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) verhindere …

Jetzt lesen »

Finanzielle Risiken der Pkw-Maut größer als bekannt

finanzielle risiken der pkw maut groesser als bekannt 310x205 - Finanzielle Risiken der Pkw-Maut größer als bekannt

Bei der von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) geplanten Pkw-Maut sind die finanziellen Risiken offenbar größer als bekannt. Laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" könnten Einnahmen in Millionenhöhe ausfallen. Einer neuen Studie des Forums ökologisch-soziale Marktwirtschaft (FÖS) zufolge kommen derzeit immer mehr abgasarme Autos auf den Markt. Sie fallen unter die …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer: Steuer auf Diesel deutlich anheben

dudenhoeffer steuer auf diesel deutlich anheben 310x205 - Dudenhöffer: Steuer auf Diesel deutlich anheben

Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer fordert als Konsequenz aus der neuen Studie zum Stickoxidausstoß von Diesel-Pkw, die Steuerbegünstigung für Dieseltreibstoff zu streichen. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte Dudenhöffer. "In Deutschland wird mit Steuermitteln die Gesundheit der Bevölkerung gefährdet. Das muss endlich aufhören. Die Energiesteuer auf Diesel muss …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer fordert Ausnahmen bei der Pkw-Maut

kramp karrenbauer fordert ausnahmen bei der pkw maut 310x205 - Kramp-Karrenbauer fordert Ausnahmen bei der Pkw-Maut

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat Widerstand gegen die geplante Pkw-Maut angedroht. "Für unser Bundesland ist die Maut ein echtes Problem, da es viele Pendler zwischen Frankreich, Luxemburg und dem Saarland gibt", sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der "Funke-Mediengruppe". Notwendig seien Ausnahmen für die Grenzregionen. Aus der EU-Kommission sei …

Jetzt lesen »

Österreich droht mit Klage gegen deutsche Pkw-Maut

oesterreich droht mit klage gegen deutsche pkw maut 310x205 - Österreich droht mit Klage gegen deutsche Pkw-Maut

Nach der Einigung zwischen der deutschen Regierung und der EU-Kommission über eine Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen, droht Österreichs Außenminister Sebastian Kurz mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. Kurz zu "Bild" (Donnerstag): "Das war eine politische Entscheidung. Wir glauben, das ist nicht mit dem EU-Recht vereinbar. Deshalb prüfen wir auch …

Jetzt lesen »

Österreich schmiedet Allianz gegen deutsche Pkw-Maut

oesterreich schmiedet allianz gegen deutsche pkw maut 310x205 - Österreich schmiedet Allianz gegen deutsche Pkw-Maut

Die österreichische Regierung arbeitet im Kampf gegen die deutsche Pkw-Maut an einer Allianz der deutschen Nachbarländer. "Anfang des Jahres werden wir alle Anrainerstaaten zu einem Koordinierungstreffen in Brüssel einladen", kündigte Österreichs Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) in der "Welt am Sonntag" an. "Mit den Niederlanden und Belgien haben wir bereits gesprochen, …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer fordert höhere Spritsteuer auf Diesel

dudenhoeffer fordert hoehere spritsteuer auf diesel 310x205 - Dudenhöffer fordert höhere Spritsteuer auf Diesel

Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer hat gefordert, Diesel und Benzin in Deutschland gleich stark zu besteuern. "Die Politik hat jahrelang die falschen Signale an der Zapfsäule gesetzt. Da muss sie sich jetzt nicht über die Stickoxid-Probleme in den Städten wundern", sagte Dudenhöffer der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Dienstagausgabe). Der Steuervorteil von 18 …

Jetzt lesen »