Tag Archives: Planet

Weltraumteleskop Hubble macht „bahnbrechende Entdeckung“

Astronomen haben mit dem Hubble-Weltraumteleskop eine bahnbrechende Entdeckung gemacht. Sie haben Wasserdampf in der Atmosphäre eines kleinen Exoplaneten entdeckt. Das ist eine aufregende Entwicklung, denn es ist das erste Mal, dass Wasserdampf auf einem Planeten außerhalb unseres Sonnensystems gefunden wurde. Der betreffende Exoplanet befindet sich in der bewohnbaren Zone seines Sterns, d.h. in einer Entfernung, in der die Temperaturen für …

Jetzt lesen »

Geschenkpapier-Berge: Wie man den Weihnachts-Müll in den Griff bekommt

Die Weihnachtszeit ist unvollständig ohne den Austausch von Geschenken unter Familie und Freunden. Die Freude über die Geschenke wird jedoch oft von dem Stress begleitet, der mit den Nachwirkungen des Schenkrauschs einhergeht. Berge von Geschenkpapier, Bändern und Verpackungsmaterial bleiben zurück und verursachen eine erhebliche Menge an Abfall, der die Müllabfuhr während der Weihnachtszeit überfordert. Um dieses Problem zu bekämpfen, gibt …

Jetzt lesen »

Aus dem Erdkern entweicht möglicherweise uraltes Helium

Wissenschaftler haben in vulkanischem Gestein auf der kanadischen Baffin-Insel eine faszinierende Entdeckung von Helium-3 gemacht. Diese Entdeckung stützt die Theorie, dass Helium seit Jahrtausenden aus dem Erdkern entweicht. Während Helium-4 auf der Erde häufig vorkommt, ist Helium-3 typischerweise im Kosmos zu finden, so dass sein Vorkommen in diesen Gesteinen eine Überraschung ist. Die Ergebnisse unterstützen die Theorie, dass unser Planet …

Jetzt lesen »

Grüne Jugend für Kurswechsel bei Sozial- und Migrationspolitik

Die Chefs der Grünen Jugend fordern in wichtigen Politikfeldern einen Kurswechsel der eigenen Partei. „Wir erwarten von den Grünen mehr im Kampf gegen den Klimawandel und für soziale Gerechtigkeit“, sagte Co-Chefin Sarah-Lee Heinrich der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagausgabe). „Der Planet brennt, Menschen leben im reichen Deutschland in Armut.“ Dass sich die Koalition noch immer nicht auf eine Entlastung der Bürger durch …

Jetzt lesen »

Nur noch ein paar Tausend bei "Zug der Liebe" in Berlin

In Berlin sind am Samstag wieder nur noch ein paar Tausend Menschen bei der Techno-Parade „Zug der Liebe“ auf der Straße gewesen. Der seit 2015 jährlich stattfindende Umzug ist als Demonstration angemeldet und wurde früher in der Tradition der „Loveparade“ gesehen, was die Veranstalter jedoch immer bestritten – und durch sinkende Teilnehmerzahlen auch nicht mehr gerechtfertigt ist. Auf Protestbannern wurden …

Jetzt lesen »

Unabhängige Ermittler halten Kachowka-Dammbruch für Unfall

Die unabhängige Ermittlungsorgansiation „Conflict Intelligence Team“ (CIT) aus Russland hält den Bruch des Kachowka-Staudamms in Cherson am Dienstag für einen Unfall. Wahrscheinlich sei der Damm nicht durch Beschuss, sondern durch „kriminelle Fahrlässigkeit der russischen Streitkräfte“ zerstört worden, heißt es in einem am Mittwochabend veröffentlichten Bericht. Die Organisation hat den Vorfall mithilfe öffentlich zugänglicher Quellen untersucht: durch den Vergleich von Sentinel-, …

Jetzt lesen »

Weihnachtsbeleuchtung – (k)ein Treiber der Energiekrise

Die Energiesparverordnung der Bundesregierung ist am 01. September 2022 in Kraft getreten und sorgt bei den Bundesbürgern sowie in vielen Branchen für Diskussionen. Beispielsweise fordert die Deutsche Umwelthilfe einen Verzicht auf die beliebte Weihnachtsbeleuchtung. Vom Bundesverband der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Deutschland (BWS) wird jedoch klargestellt, dass es nicht zielführend ist, einen solchen Verzicht durchzusetzen – sei es im öffentlichen …

Jetzt lesen »