News zu Politbarometer

Mehrheit für Unterstützung der Ukraine trotz hoher Energiepreise

Trotz der hohen Energiepreise sind 70 Prozent der Deutschen für eine Fortsetzung der Unterstützung der Ukraine. Im ZDF-Politbarometer gaben 22 Prozent der Befragten an, gegen eine weitere Unterstützung der Ukraine zu sein – mit dem Ziel, wieder zu niedrigeren Energiepreisen zu kommen. Während es in den Reihen der Anhänger von …

Jetzt lesen »

ZDF-Politbarometer: CDU in NRW knapp vorn

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen liegt die CDU weiter knapp vor der SPD. Wenn schon heute gewählt würde, ergäben sich laut ZDF-Politbarometer folgende Projektionswerte: CDU 32 Prozent (+2 im Vergleich zur Vorwoche), SPD 29 Prozent (+1), FDP 6 Prozent (-1), AfD 7 Prozent (unverändert), Grüne 17 Prozent (-1) …

Jetzt lesen »

CDU laut „Politbarometer“ in Schleswig-Holstein klar vorn

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein liegt die CDU laut „ZDF-Politbarometer“ klar vorn. Wenn schon an diesem Sonntag gewählt würde, käme die CDU demnach auf 38 Prozent, die SPD auf 19 Prozent, die Grünen auf 17 Prozent, die FDP auf sieben Prozent, die AfD auf sechs Prozent, die …

Jetzt lesen »

ZDF-Politbarometer: SPD verliert – aber bleibt vor der Union

Laut ZDF-Politbarometer verliert die SPD in der Wählergunst, bleibt aber noch knapp vor der Union. Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, kämen die Sozialdemokraten demnach auf 25 Prozent, das sind zwei Punkte weniger als bei der letzten Umfrage vor drei Wochen. CDU und CSU verlieren zusammen auch, allerdings nur …

Jetzt lesen »

ZDF-Politbarometer: Grüne und AfD legen zu, FDP und Linke verlieren

Im neuen ZDF-Politbarometer können Grüne und AfD im Vergleich zur Umfrage vor vier Wochen zulegen, FDP und Linke verlieren etwas. Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, käme die SPD erneut auf 27 Prozent und die CDU/CSU bliebe bei 24 Prozent. Die Grünen könnten sich mit 19 Prozent (plus eins) …

Jetzt lesen »

Politbarometer: SPD legt zu

Die SPD kann im neuen ZDF-Politbarometer zulegen und ihren Abstand zur Union vergrößern. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen die Sozialdemokraten laut Umfrage nun auf 27 Prozent und wären damit einen Punkt stärker als bei der letzten Erhebung im Februar, die zunächst wegen des kurz darauf erfolgten russischen Einmarsches …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit hält Lockerungen für richtig

Die Mehrheit der Deutschen hält die schrittweise Lockerung der Corona-Maßnahmen für richtig. Im aktuellen ZDF-Politbarometer gaben 55 Prozent der Befragten an, die vorgesehenen Lockerungen für gerade richtig zu halten. 25 Prozent gehen sie zu weit und 16 Prozent nicht weit genug. Weiterhin unterstützt eine Mehrheit eine allgemeine Corona-Impfpflicht (56 Prozent; …

Jetzt lesen »

Kleine Veränderungen im ZDF-Politbarometer

In der politischen Stimmung gibt es zu Jahresbeginn leichte Veränderungen, insgesamt startet die „Ampel“ aber mit guten Werten. Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, käme die SPD laut ZDF-Politbarometer auf 27 Prozent (minus eins), CDU/CSU könnten mit 22 Prozent (plus eins) rechnen, die Grünen kämen auf 16 Prozent (minus …

Jetzt lesen »

Mehrheit der Bundesbürger mit 2021 zufrieden

Trotz Corona blickt eine Mehrheit der Bundesbürger positiv auf das zurückliegende Jahr. Der Aussage „2021 war für mich eher gut“ stimmen 59 Prozent der Bevölkerung zu, so eine Umfrage für das ZDF-Politbarometer, die am Freitag veröffentlicht wird. Für 37 Prozent war das zu Ende gehende Jahr „eher schlecht“. Auch auf …

Jetzt lesen »

„Politbarometer“: Union schwächer, Grüne stärker

Im neuen ZDF-Politbarometer verlieren CDU/CSU weiter, die Grünen können einen Punkt zulegen, die anderen Parteien bleiben unverändert. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die SPD laut der Umfrage auf 28 Prozent, CDU/CSU auf 19 Prozent (-1), die Grünen auf 17 Prozent (+1), die FDP auf 13 Prozent, die AfD …

Jetzt lesen »

Studie: Mehrheit sieht entgegen Statistik wachsende Kriminalität

Nach einer Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) geht eine Mehrheit der Deutschen von einer Zunahme der Kriminalität in den vergangenen fünf Jahren aus. „62 Prozent gehen von einer Zunahme aus. 26 Prozent sehen sogar eine starke Zunahme“, zitieren die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben) vorab aus dem „Monitor Sicherheit“. Gut ein Drittel …

Jetzt lesen »