Politikwissenschaft

Deutschland

Parteienforscher sehen kaum Chancen für Rot-Grün

Berlin – Nach Einschätzung mehrerer Parteienforscher wird es SPD und Grünen kaum gelingen, bei der Bundestagswahl die amtierende schwarz-gelbe Regierung…

Weiterlesen
Deutschland

Parteienforscher: Starke AfD könnte Rot-Grün nützen

Berlin – Nach Einschätzung des Berliner Parteienforschers Oskar Niedermayer könnte die Debatte über ein neues Griechenland-Paket der eurokritischen Partei Alternative…

Weiterlesen
Augsburg

Nachhaltigere Marktstrukturen und reflexive Politikberatung

Mit zwei Projekten des Wirtschaftsinformatikers Prof. Dr. Andreas Rathgeber (Institut für Materials Resource Management) und des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. Christoph…

Weiterlesen
News

Spaniens Krisen-Jugend – eine verlorene Generation

Madrid – Paloma ist arbeitslos – wie Millionen andere junge Spanier auch. Die 28-Jährige aus Madrid ist ausgebildete Übersetzerin und…

Weiterlesen
Deutschland

Parteienforscher sieht AfD-Erfolg nur bei neuer Zuspitzung der Euro-Krise

Berlin – Nach Einschätzung des Wissenschaftlers Everhard Holtmann hat die neu gegründete Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) nur unter bestimmten…

Weiterlesen
News

Politikwissenschaftler Walter gegen Wissenschaftler in der Politik

Göttingen – Der Politikwissenschaftler Franz Walter spricht sich deutlich gegen Wissenschaftler im Parlament aus. Gegenüber dem Magazin „Zeit Wissen“ betonte…

Weiterlesen
Chemnitz

Bürger fordern mehr Mitspracherecht bei Infrastrukturprojekten

Leipzig – Die Bürger in Deutschland wünschen sich eine stärkere Einbindung in Infrastrukturvorhaben wie den Bau von Straßen, Bahnhöfen, Flugplätzen…

Weiterlesen
Deutschland

Politik-Experten sehen Glaubwürdigkeitsdefizit bei Steinbrück

Berlin – Führende Politik-Experten sehen ein Glaubwürdigkeitsdefizit bei SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, falls die Debatte um dessen Nebeneinkünfte weiter anhält. „Wenn…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"