Stichwort zu Polizist

Neue Durchsuchungen nach Terrorverdacht in Castrop-Rauxel

Nach dem Anti-Terror-Einsatz in Castrop-Rauxel hat es am Montagmorgen neue Durchsuchungen gegeben. „Weitere Ermittlungen führten zu der Erkenntnis, dass der 32-jährige Beschuldigte über zwei Garagen verfügt“, sagte der Oberstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf, Holger Heming, dem Fernsehsender „Welt“. Diese würden durchsucht, auch unter Einsatz wieder von Spezialkräften, „um entsprechende Sicherheitsvorkehrungen gewährleisten zu können“. Hintergrund sei ein entsprechender Zeugenhinweis. „Nach unserer derzeitigen …

Jetzt lesen »

Ausnahmezustand in Mexiko: Sohn von „El Chapo“ festgenommen

In der Stadt Culiacán in Mexiko herrscht derzeit Ausnahmezustand. Nach der Festnahme von Ovidio Guzmán, dem Sohn des ehemaligen Drogenbosses El Chapo, sorgten kriminelle Bandenmitglieder für Chaos. Am Freitag standen Fahrzeuge in Flammen. Es wurden mehrere öffentliche Gebäude angegriffen. 18 Menschen wurden verletzt, ein Polizist kam ums Leben.

Jetzt lesen »

Extremismusexperten rechnen mit weiteren "Terrorzellen"

Extremismusexperten warnen nach der „Reichsbürger“-Razzia vergangene Woche vor weiteren radikalen Gruppen mit Umsturzplänen. „Da draußen gibt es weitere, ähnliche Terrorzellen“, sagte die Journalistin und Autorin Andrea Röpke dem „Stern“. Die Festgenommenen stellten „einen ganz kleinen Bruchteil der radikalen Reichsbürgerszene“ dar. Die Politologin beobachtet die rechtsextreme Szene seit Jahrzehnten. Früher sei es den „Reichsbürgern“ um die Verteidigung ihrer Ländereien gegangen, so …

Jetzt lesen »

Jüdische Gemeinden in Niedersachsen nach Terror-Razzia besorgt

Die bundesweite Razzia gegen ein mutmaßliches Terror-Netzwerk aus sogenannten „Reichsbürgern“ hat Besorgnis in den jüdischen Gemeinden in Niedersachsen ausgelöst. Einer der Beschuldigten, ein ehemaliger Polizist, sei 2020 für das Sicherheitskonzept der dortigen jüdischen Gemeinden zuständig gewesen, berichtet die „Welt“. Rebecca Seidler, Vorsitzende des Landesverbandes der israelitischen Kultusgemeinden in Niedersachsen und Geschäftsführerin der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover, sagte der Zeitung, dass …

Jetzt lesen »

25 Festnahmen bei Großrazzia im "Reichsbürger"-Milieu

Bei der bundesweiten Großrazzia gegen eine bewaffnete Gruppe aus dem „Reichsbürger“-Milieu sind am Mittwoch 25 Personen festgenommen worden. Es handele sich um 22 mutmaßliche Mitglieder sowie drei Unterstützer einer terroristischen Vereinigung, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Die Festnahmen erfolgten an verschiedenen Orten in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Sachsen, Thüringen sowie in einem Fall in Österreich (Kitzbühel) und in Italien (Perugia). …

Jetzt lesen »