Start > News zu POMPEO

News zu POMPEO

Merkel hebt US-Unterstützung bei Wiedervereinigung hervor

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls am 9. November die Unterstützung der Vereinigten Staaten auf dem Weg zur deutschen Einheit hervorgehoben. "Natürlich ist es für mich auch speziell sehr bewegend, weil ich ja auf der anderen Seite des Eisernen Vorhangs gelebt und studiert habe", sagte Merkel …

Jetzt lesen »

Pompeo sieht in Deutschland wichtigen Nato-Partner

Angesichts zahlreicher Krisen und Konflikte weltweit haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Außenminister Mike Pompeo die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und den USA beschworen. "Wir müssen zusammenarbeiten, damit [die Nato] eine Macht gegen das Böse in der Welt ist", sagte Pompeo während seines Besuchs im Kanzleramt.

Jetzt lesen »

Morgennachrichten 8.11.2019

Bundespräsident Steinmeier fordert alle Bürger auf, sich scharf gegen Feinde der Demokratie abzugrenzen. +++ Außenminister Maas besucht mit US-Amtskollege Pompeo Anschlagsort in Halle. +++ 15-Jährige, die kleinen Halbbruder tötete, kommt vor Haftrichter.

Jetzt lesen »

Maas plädiert für Verlängerung von New-START-Vertrag

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat sich für eine Verlängerung des New-START-Vertrages ausgesprochen. "Nach dem Ende des INF-Vertrages ist ein Stück Sicherheit in Europa verloren gegangen und wir stimmen gemeinsam in der NATO die Antworten auf den Bruch Russlands dieser Vereinbarung miteinander ab", sagte Maas nach einem Treffen mit dem US-Außenminister …

Jetzt lesen »

Maas: Ohne Amerika hätte es keine Wiedervereinigung gegeben

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat zum 30. Jahrestag des Mauerfalls den Beitrag der USA für die Wiedervereinigung gewürdigt. "Ohne die Führungskraft Amerikas hätte es keine Wiedervereinigung gegeben", sagte Maas nach einem Gespräch mit US-Außenminister Mike Pompeo in Leipzig.

Jetzt lesen »

Außenminister Mike Pompeo rollt durch die Oberpfalz

Außenminister Mike Pompeo frühstückte am Donnerstagmorgen mit den Kommandeuren in Grafenwöhr, dann ging es nach Vilseck ins Museum. Um 10.15 Uhr brach der Tross nach Norden auf. Am Mittag wurde Mike Pompeo in Mödlareuth im Museum an der ehemaligen innerdeutschen Grenze erwartet.

Jetzt lesen »

Hallenser Gemeindevorsteher skeptisch bei Besuch von Maas und Pompeo

Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Halle (Saale), Max Privorozki, blickt skeptisch und geehrt zugleich auf den Besuch von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) und des US-Außenministers Mike Pompeo in seiner Gemeinde. "Wir sind müde", sagte Privorozki den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben). "Unsere Aufgabe ist eigentlich, das religiöse Leben zu organisieren …

Jetzt lesen »

Ischinger will Anhebung von deutschen Verteidigungsausgaben

Vor dem Deutschland-Besuch von US-Außenminister Mike Pompeo fordert Wolfgang Ischinger, Leiter der Münchener Sicherheitskonferenz, die Bundesregierung zur Anhebung der deutschen Verteidigungsausgaben auf. "Wir tun das nicht für Donald Trump, wir tun das für uns", sagte Ischinger der "Welt" (Donnerstagsausgabe). Die Regierungskoalition in Berlin trage nicht nur Verantwortung gegenüber den NATO-Partnern, …

Jetzt lesen »