Start > News zu Postbank (Seite 3)

News zu Postbank

Die Deutsche Postbank AG ist ein deutsches Finanzinstitut mit Sitz in Bonn. Sie ist seit 2010 mehrheitlich im Besitz der Deutschen Bank. Postbank ist der Name, unter dem das Unternehmen in der Öffentlichkeit auftritt. Sie ist seit der zweiten Postreform 1994 mit dem Poststrukturgesetz eine deutsche Geschäftsbank. Vorläufer der Postbank war der Teilbereich „Deutsche Bundespost POSTBANK“, der im Rahmen der Postreform I aus den „Postscheckämtern“ und den „Postsparkassenämtern“ gebildet worden war. Mit Inkrafttreten der Postreform II wurde aus der Deutschen Bundespost POSTBANK die Deutsche Postbank AG. Schwerpunkte der Bank sind das Spar- und Retail-Geschäft, daneben ist sie Hausbank der Deutschen Post.

Postbank-Chef sieht Signal für Zinswende

postbank chef sieht signal fuer zinswende 310x205 - Postbank-Chef sieht Signal für Zinswende

Frank Strauß, der Vorstandschef der Postbank und Vorstand des Mutterkonzerns Deutsche Bank, glaubt, dass sich die Kreditkunden der deutschen Geldhäuser auf steigende Zinsen einstellen müssen: "Auf der Zinsseite sind wir an einem Punkt, der wichtig ist. Die kurzfristigen Zinsen werden sicher noch lange niedrig bleiben, aber am langen Ende beginnen …

Jetzt lesen »

Deutsche bezahlen im Urlaub am liebsten mit Bargeld

deutsche bezahlen im urlaub am liebsten mit bargeld 310x205 - Deutsche bezahlen im Urlaub am liebsten mit Bargeld

Die Mehrheit der Bundesbürger bezahlt im Urlaub am liebsten bar. Jeder zweite Deutsche (53,7 Prozent) hält Bargeld für das wichtigste Zahlungsmittel auf Reisen. Erst danach folgt für 26,4 Prozent der Deutschen der Einsatz von Kreditkarten und für 13,5 Prozent die Girokarte. Das hat eine TNS-Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank ergeben, …

Jetzt lesen »

Deutsche Bankkunden müssen weiter auf „Instant Payments“ warten

Überweisungen in Sekundenschnelle, an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr - die Kunden der meisten Banken in Deutschland müssen wohl noch mindestens ein halbes Jahr darauf warten. Das ergab eine Umfrage der dts Nachrichtenagentur unter den wichtigsten Geldhäusern. Die Commerzbank zögert beispielsweise noch, weil das System ihrer Meinung …

Jetzt lesen »

1.000 Deutsche-Bank-Mitarbeiter sollen „freiwillig“ gehen

1 000 deutsche bank mitarbeiter sollen freiwillig gehen 310x205 - 1.000 Deutsche-Bank-Mitarbeiter sollen "freiwillig" gehen

Die Deutsche Bank will laut eines Zeitungsberichts mit einem Freiwilligenprogramm bis zu 1.000 Stellen abbauen, die durch die Integration der Postbank in die Privatkundensparte des Instituts überflüssig werden. Von dem Programm könnten bis zu 250 Stellen bei der Deutschen Bank und bis zu 750 Jobs bei der Postbank betroffen sein, …

Jetzt lesen »

Neun schockierende Mythen rund ums Surfen im Internet

umfrage mehrheit hat noch nie etwas von ransomware gehoert 310x205 - Neun schockierende Mythen rund ums Surfen im Internet

Wie würden Sie reagieren, wenn die Dame an der Supermarktkasse über Ihre Probleme beim Wasserlassen bescheid weiß? Oder der Metzger von nebenan über Ihre finanziellen Engpässe? Wahrscheinlich empört. In Zeiten des Internets ist es inzwischen jedoch ganz normal, dass Unternehmen und andere Organisationen bestens über private Dinge informiert sind. Denn …

Jetzt lesen »

Umfrage: Viele Deutsche horten Bargeld zu Hause

umfrage viele deutsche horten bargeld zu hause 310x205 - Umfrage: Viele Deutsche horten Bargeld zu Hause

Viele Deutsche horten laut einer Umfrage Bargeld zu Hause. 53,3 Prozent der Befragten gaben in einer Emnid-Befragung im Auftrag der Postbank an, bis zu 300 Euro in Münzen und Scheinen in der Wohnung zu haben, berichtet die Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Jeder Sechste (17,1 Prozent) hat demnach zwischen 300 und 1.000 Euro …

Jetzt lesen »

Weiterer Preisanstieg bei Immobilien

weiterer preisanstieg bei immobilien 310x205 - Weiterer Preisanstieg bei Immobilien

In immer mehr Großstädten und Landkreisen durchbrechen die Kaufpreise für Wohneigentum eine neue Preisschwelle. Eine 100 Quadratmeter große Durchschnittsimmobilie kostet in 23 Landkreisen oder kreisfreien Städten inzwischen mehr als das 30-fache der erzielbaren Jahresnettokaltmiete, so eine Studie der Postbank, über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Demnach sind die Immobilienpreise …

Jetzt lesen »

Durchschnittsverdiener können sich oft nur kleine Wohnungen leisten

durchschnittsverdiener koennen sich oft nur kleine wohnungen leisten 310x205 - Durchschnittsverdiener können sich oft nur kleine Wohnungen leisten

Viele Haushalte mit einem durchschnittlichen Einkommen können sich in den deutschen Metropolen kein Wohneigentum in angemessener Größe mehr leisten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Postbank, die der "Welt am Sonntag" vorliegt. In Berlin oder Frankfurt sind für eine Familie mit zwei Kindern demzufolge 100 Quadratmeter Wohneigentum erschwinglich. In …

Jetzt lesen »

Deutsche-Bank-Chef: Integration der Postbank wird Jobs kosten

deutsche bank chef integration der postbank wird jobs kosten 310x205 - Deutsche-Bank-Chef: Integration der Postbank wird Jobs kosten

Die geplante Integration der Postbank in die Deutsche Bank wird wohl mit einem Stellenabbau im Heimatmarkt einhergehen: "Die Integration wird Jobs kosten, und wahrscheinlich mehr, als wir neue schaffen können", sagte der Vorstandschef der Deutschen Bank, John Cryan, dem "Handelsblatt". "Wie in jedem anderen gesunden Unternehmen auch werden dann an …

Jetzt lesen »

Kontoführungsgebühren: Postbank zieht positive Bilanz

kontofuehrungsgebuehren postbank zieht positive bilanz 310x205 - Kontoführungsgebühren: Postbank zieht positive Bilanz

Drei Monate nach der Einführung von Kontoführungsgebühren zieht die Postbank eine positive Bilanz. "Es gab weniger Kündigungen als erwartet", sagte Postbank-Vorstandsmitglied Susanne Klöß der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Die neuen Preise seien breit akzeptiert worden, die Kunden hätten demnach Verständnis für die Maßnahme gehabt. Allerdings bei weitem nicht alle: Insgesamt kündigten …

Jetzt lesen »

Trennbankengesetz bringt Deutsche Bank in Bedrängnis

trennbankengesetz bringt deutsche bank in bedraengnis 310x205 - Trennbankengesetz bringt Deutsche Bank in Bedrängnis

Die Deutsche Bank wehrt sich gegen eine drohende Aufspaltung. Bis Ende Juni müssen deutsche Kreditinstitute das Trennbankengesetz umgesetzt haben, das den Wertpapierhandel auf eigene Rechnung verbietet und riskante Geschäfte mit Hedgefonds einschränkt. Diese Bereiche müssen eingestellt oder abgetrennt werden. Außerdem müssen Banken ihre Überwachungssysteme so ausbauen, dass sie das Zocken …

Jetzt lesen »