Tag Archives: Prävention

Neurologische Erkrankungen sind weltweit die Hauptursache für Krankheiten

Einer aktuellen Studie zufolge sind neurologische Erkrankungen weltweit die häufigste Ursache für Krankheiten und Behinderungen. Die im Rahmen der Studie „Global Burden of Disease“ durchgeführten Untersuchungen ergaben, dass Migräne, Schlaganfall, Demenz und Parkinson zu den häufigsten Krankheiten gehören. In der in der Zeitschrift Lancet veröffentlichten Studie wird behauptet, dass 43 % der Weltbevölkerung, d. h. 3,4 Milliarden Menschen, mit Erkrankungen …

Jetzt lesen »

Party-Trend Lachgas: Rausch mit gefährlichen Nebenwirkungen

Der Trend, auf Partys Lachgas zu inhalieren, wird unter Jugendlichen immer beliebter. Viele von ihnen glauben fälschlicherweise, dass es sich um eine harmlose Droge handelt, die ein vorübergehendes Gefühl der Euphorie vermitteln kann. Was sie jedoch nicht wissen, ist, dass das Inhalieren von Lachgas ernste und gefährliche Nebenwirkungen haben kann. Nebenwirkungen von Lachgas: Lähmungen und Nervenschäden Eine der besorgniserregendsten Nebenwirkungen …

Jetzt lesen »

Deutschlands Weg zur Cannabis-Legalisierung: Entscheidende Phase

Nach langen Diskussionen hat die Ampelkoalition in Deutschland einen Kompromiss zur Legalisierung von Cannabis erreicht. Wenn Bundestag und Bundesrat zustimmen, wird ab April das Kiffen legalisiert. Die Vize-Fraktionschefs von FDP, Grünen und SPD betonen, dass es sich um einen Meilenstein handle. Die Regelungen sind ein echter Meilenstein für eine moderne Drogenpolitik, mit der die Prävention gestärkt und der Gesundheits-, Kinder- …

Jetzt lesen »

WHO rechnet in den nächsten 30 Jahren mit einem Anstieg der Krebsfälle um 77%

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat vor kurzem einen Bericht veröffentlicht, der den alarmierenden Anstieg der Krebsfälle weltweit aufzeigt. Ihren Prognosen zufolge wird die Zahl der Krebsfälle bis 2050 um 77% ansteigen. Die WHO hat außerdem vorhergesagt, dass Länder mit niedrigerem Einkommen den größten Anstieg der Krebsfälle erleben werden. Im Jahr 2012 gab es weltweit 14,1 Millionen neue Krebsfälle und 8,2 Millionen …

Jetzt lesen »

Chinesisches Labor kreiert mutierten COVID-Stamm mit 100%iger Tötungsrate

Chinesische Wissenschaftler haben Berichten zufolge einen neuen mutierten COVID-19-Stamm namens GX_P2V entwickelt, der bei Tests an „humanisierten“ Mäusen eine 100%ige Sterblichkeitsrate aufwies. Das Virus hatte verheerende Auswirkungen auf die Mäuse, die gentechnisch so verändert worden waren, dass sie eine ähnliche DNA wie Menschen hatten. GX_P2V ist eine Version von GX/2017, einem Cousin des Coronavirus, der 2017 in malaysischen Schuppentieren entdeckt …

Jetzt lesen »

Experte: Gesundheitsreform neu denken

Pandemien, insbesondere die Coronapandemie in den vergangenen Jahren, verstärken die Probleme im Gesundheitswesen, die es vorher schon gab – zum Beispiel den Fachkräftemangel. Im wirtschaft tv Talk erläutert Dr. Mehyar Lavae-Mokhtari, Oberarzt der Beatmungsintensivstation am Klinikum Ibbenbüren, warum Präventivmedizin deshalb so wichtig ist, wie sie Kosten langfristig senken kann und auch das gestresste Personal entlasten würde. Er erklärt im Gespräch …

Jetzt lesen »

Klingbeil nimmt Muslime in Schutz

Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil nimmt in der aktuellen Antisemitismus-Debatte die Muslime in Deutschland in Schutz. „Es ist perfide, wie von ganz rechts jetzt versucht wird, Stimmung gegen Muslime zu machen“, sagte Klingbeil dem „Stern“. „Antisemitismus muss bekämpft werden, egal aus welcher Richtung er kommt. Ob von links, von rechts, von Muslimen oder Christen. Ich verweigere mich, hier zu pauschalisieren.“ Der …

Jetzt lesen »

Oberlandesgericht München warnt vor "falschen Staatsanwälten"

Das Oberlandesgericht München warnt vor einer neuen Betrugsmasche: Dabei kommt es zu Anrufen bei Privatpersonen, bei denen der Gesprächspartner sich als Vertreter der Staatsanwaltschaft ausgibt und eine Zahlung einfordert, da ansonsten ein Haftbefehl gegen den Angerufenen erlassen werde. Durch eine technische Manipulation sei es den Tätern dabei mehrfach gelungen, dass tatsächlich die Rufnummer des Landgerichts München auf dem Display der …

Jetzt lesen »

GdP: Kampf gegen Einbruchskriminalität muss verschärft werden

Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jochen Kopelke, hat davor gewarnt, die Bekämpfung von Einbruchskriminalität aufgrund anderer Krisen zu vernachlässigen. „Einbruchsbekämpfung wird in den Polizeien nicht mehr mit so viel Priorität und Intensität betrieben wie noch vor fünf Jahren“, sagte Kopelke dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). „Die Menschen haben Angst vor Einbrüchen. Die Polizei muss dem auch subjektiv entgegentreten und …

Jetzt lesen »

Die häufigsten Teilkaskoschäden: Ursachen und Prävention

Die Teilkaskoversicherung ist eine beliebte Option für Autobesitzer, die eine gewisse finanzielle Sicherheit für Schäden an ihrem Fahrzeug wünschen, ohne die Kosten einer Vollkaskoversicherung zu tragen. Die Teilkaskoversicherung deckt eine Vielzahl von Schäden, die nicht auf eigenes Verschulden zurückzuführen sind. In diesem Blog stellen wir Ihnen die häufigsten Teilkaskoschäden in Deutschland vor, wie sie entstehen und verhindert werden können. 1. …

Jetzt lesen »

FDP kritisiert Lauterbach-Programm gegen Herzkreislauf-Erkrankungen

Der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, Andrew Ullmann, warnt Ärzte und Apotheker im Rahmen des von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geplanten Präventionsprogramms gegen Herzkreislauf-Erkrankungen vor „Über-Diagnostik“. „Wir haben viele vermeidbare Herzkreislauf-Erkrankungen: Deshalb ist jede Art einer niederschwelligen und frühen Prävention sinnvoll, gut und richtig“, sagte Ullmann den Zeitungen der Mediengruppe Bayern (Dienstagausgaben). „Die Apotheken könnten durch das Angebot dieser …

Jetzt lesen »