Start > News zu Private Altersvorsorge

News zu Private Altersvorsorge

Wirtschaftsminister lehnt Merz‘ Aktien-Vorschlag ab

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat den Vorschlag von Friedrich Merz abgelehnt, zur Förderung von Aktien-Sparplänen für die private Altersvorsorge einen eigenen, gesonderten Steuerfreibetrag einzuführen. „Der richtige Punkt ist, dass wir mehr Menschen davon überzeugen müssen, zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung auch private Altersvorsorge zu betreiben mit Unterstützung des Staates, wie wir …

Jetzt lesen »

Merz will CDU auch bei Niederlage zur Verfügung stehen

Friedrich Merz will seiner Partei nach eigenen Angaben auch im Falle einer Niederlage bei der Wahl des neuen CDU-Vorsitzenden am kommenden Wochenende zur Verfügung stehen. „Es ist für mich völlig klar, dass ich auch nach diesem Parteitag am kommenden Wochenende der CDU zur Verfügung stehe, wenn sie es denn will“, …

Jetzt lesen »

Zahl der Riester-Verträge stagniert

Die Zahl der Riester-Verträge stagniert weiter. Ende Oktober gab es insgesamt 16,535 Millionen Verträge – ein schwacher Zuwachs von rund 25.000 gegenüber dem zweiten Quartal 2017. Das geht aus neuen Zahlen des Bundessozialministeriums hervor, über die das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgaben) berichtet. Der Anteil der ruhend gestellten Verträge ohne Beitragsleistung wird …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsweiser Bofinger will die Altersvorsorge korrigieren

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger fordert die nächste Bundesregierung dazu auf, die private Altersvorsorge rasch zu modernisieren. „Der paternalistische Ansatz des Staates, die private Vorsorge vor allem über den Arbeitgeber zu fördern, ist überholt“, sagte Bofinger der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagsausgabe). „Richtig ist es, die Bürger in persönlicher Eigenverantwortung entscheiden zu lassen, …

Jetzt lesen »

EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. „Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für Altersvorsorgeprodukte schaffen“, sagte der für Finanzdienstleistungen zuständige Kommissionsvize Valdis Dombrovskis dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Der Lette legt seinen Verordnungsentwurf für ein Pan European Pension Product (Pepp) an diesem Donnerstag vor. Die Kommission verfolgt damit zwei …

Jetzt lesen »

Riester-Rente: Holländer kritisiert deutsche Altersvorsorge

„Undurchsichtig, unrentabel, unfair“: Rogier Minderhout, ehemaliger Investmentbanker und holländischer Gründer der digitalen Rentenversicherung myPension, stellt der Riester-Rente ein vernichtendes Urteil aus. „Die klassische Riester-Rente ist gescheitert!“ Ein heute 30-jähriger Mann müsse über 90 Jahre alt werden, um seine eingezahlten Beiträge samt Zinsen zurückzubekommen. Damit sei die Riester-Rente ein Verlustgeschäft – …

Jetzt lesen »

AfD-Vorstandsmitglied Poggenburg kritisiert Rentenpläne im Wahlprogramm

Vor dem AfD-Parteitag am 22. und 23. April hat Bundesvorstandsmitglied André Poggenburg aus Sachsen-Anhalt die Rentenpläne im Entwurf des Wahlprogramms scharf kritisiert: „Eine Fokussierung auf kapitalgedeckte Renten benachteiligt einen Großteil unserer Bevölkerung maßgeblich. Dem erteilen wir eine klare Absage“, sagte Poggenburg der „Welt“. Damit wendet sich der Landes- und Fraktionsvorsitzende …

Jetzt lesen »

Versicherer für Überarbeitung der Renteninformationen

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) fordert eine Ergänzung der jährlichen Informationsbriefe der Deutschen Rentenversicherung: „In der jährlichen Renteninformation sollte die statistische Lebenserwartung des Versicherten mit ausgewiesen werden“, sagte GDV-Präsident Alexander Erdland den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die meisten Deutschen unterschätzten, wie alt sie würden, begründete Erdland den Vorstoß. Wer seine …

Jetzt lesen »

CSU will Ausweitung der Mütterrente und bessere Förderung der Riesterrente

Die CSU zieht mit der Forderung nach einer Ausweitung der Mütterrente und einer besseren Förderung der Riesterrente ins Wahljahr 2017. Den weitreichenden Reformplänen der SPD erteilen die Christsozialen dagegen eine klare Absage, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag) unter Berufung auf einen Beschlussentwurf für die am Mittwoch beginnende Klausurtagung der …

Jetzt lesen »