Start > News zu Private Banking

News zu Private Banking

Eine Bank ist ein Kreditinstitut, das entgeltliche Dienstleistungen für den Zahlungs-, Kredit- und Kapitalverkehr anbietet. Je nach Typus beschäftigt sich eine Bank mit der Kreditvergabe, der Verwaltung von Spareinlagen, dem Handel und mit der Verwahrung von Wertpapieren oder – im Falle einer Universalbank – mit allem zusammen. In Deutschland ist ein Kreditinstitut in § 1 Kreditwesengesetz gesetzlich definiert als ein kaufmännisches Unternehmen, das Bankgeschäfte betreibt. Die Gesamtheit aller Banken sowie die gesetzlichen Regelungen dazu bezeichnet man als Bankwesen.

Studie: FinTechs etablieren sich

Fintech

Der «Global FinTech Report 2017» von PwC zeigt, dass FinTechs und Finanzdienstleister weniger konkurrieren und stärker auf Partnerschaften setzen, um Bedrohungen in Chancen zu verwandeln: In den kommenden drei bis fünf Jahren planen 82% der Schweizer Befragten, verstärkt Partnerschaften zu schliessen. Die Schweizer Finanzdienstleister können dem Bericht zufolge von FinTech-Innovationen …

Jetzt lesen »

Schweizer Banker werden trotz Krise hoch bezahlt

Aktionäre von Banken haben über die letzten Jahre Verluste einstecken müssen. Nicht so die Bankangestellten. Dies zeigt eine Studie der Personalfirma PageGroup, die der «Handelszeitung» vorliegt. Die Gehälter der obersten Kaderleute am hiesigen Bankenplatz (CFO, COO, Head Legal usw.) liegen gemäss der Zusammenstellung nach wie vor über 300’000 Franken pro …

Jetzt lesen »

Ältere Banker geraten zunehmend unter Druck

Finanzmärkte

Die Beschäftigtenstruktur im Schweizer Private Banking hat sich durch Finanzkrise und Weissgeldstrategie stark verändert. Anwälte und Compliance Officer sind in Zeiten der zunehmenden Regulierung gefragt. Das geht auf Kosten der Kaderleute und Geldmanager mit Kundenkontakt. Sie werden degradiert oder entlassen – vor allem wenn sie älter und verhältnismässig teuer sind. …

Jetzt lesen »

Bank Burgenland mit positiven Konzernergebnis 2014

Bank Burgenland

Eisenstadt – Die Bank Burgenland erzielte 2014 trotz wesentlicher außerordentlicher Belastungen – dank guter Ertragskraft und gesunder Substanz der gesamten GRAWE Bankengruppe – ein positives Jahresergebnis. Die Bank Burgenland als Konzernobergesellschaft der GRAWE Bankengruppe erzielte im Geschäftsjahr 2014 trotz wesentlicher außerordentlicher Belastungen ein positives Jahresergebnis (Konzernergebnis vor Steuern: 2,2 Mio. …

Jetzt lesen »

Cornèr Bank Gruppe in allen Geschäftsfeldern erfolgreich

dokument_751

Lugano – Die Unbeständigkeit der Wirtschaft und der Finanzmärkte weltweit steht bei den Kreditinstituten nach wie vor im Zentrum der Aufmerksamkeit. Erschwerend kommt hinzu, dass das Regulierungssystem immer wieder allgemeine Änderungen vorsieht und die Schweizer Banken seit Jahren zu anspruchsvollen Anpassungen zwingt. Im Jahr 2014 verzeichnete die Schweizer Wirtschaft ein …

Jetzt lesen »

Meinl-Bank setzt Wachstumsstrategie fort

20 Euro

Wien – Das Bilanzjahr 2013 stand für den Meinl Bank Konzern und die Meinl Bank unter dem Vorzeichen, der erfolgreichen Umsetzung der Wachstumsstrategie, der eigenständigen Bewältigung der Auswirkungen der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise, sowie dem konsequenten Abarbeiten eines unter dem Zeichen von Vorverurteilungen stehenden ergebnislosen siebenjährigen MEL – Verfahrens. Eigentümer, …

Jetzt lesen »

Schweizer Private Banking kämpft gegen hohe Kosten

Zürich – International und in der Schweiz wurden im Jahr 2012 mehr Gelder als im Vorjahr verwaltet.Das Verhältnis zwischen Kosten und Ertrag verbleibt bei den Schweizer Vermögensverwaltungsbanken jedoch weiterhin kritisch. Bei kleineren, personalintensiven Banken sind die Kosten längerfristig zu hoch, sodass sich eine Konsolidierung abzeichnet. Für die Zukunft sind neue …

Jetzt lesen »

Union Bancaire Privée übernimmt internationales Private-Banking-Geschäft der Lloyds Banking Group

Genf – Union Bancaire Privée, UBP SA („UBP“), eine der führenden Schweizer Privatbanken, kündigte heute den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme des internationalen Private-Banking-Geschäfts der Lloyds Banking Group („Lloyds“) an. Diese Akquisition ist ein wichtiger Meilenstein in der Strategie der Bank zur Erweiterung der globalen Präsenz und des Private-Banking-Geschäfts. Die …

Jetzt lesen »

Bernd Wittkowski: Kommentar zur Neuausrichtung der DekaBank

Frankfurt – Das integrierte Wertpapierhaus, zu dem die DekaBank, bisher im Kern „nur“ der zentrale Fondsanbieter der Sparkassen, avancieren soll, nimmt Konturen an. Zumindest auf dem Reißbrett. Der neue Vorstandsvorsitzende Michael Rüdiger, der übrigens auf seiner ersten Bilanzpressekonferenz einen sehr souveränen Auftritt hingelegt hat, will das Wort „Spitzeninstitut“ zwar nicht …

Jetzt lesen »