Start > News zu Privatkonsum

News zu Privatkonsum

Wirtschaft in Mittel- und Osteuropa brummt

Die Wirtschaft in Mittel- und Osteuropa (MOE) läuft gut. Die 500 größten Unternehmen steigerten Umsatz, Gewinn und Beschäftigungszahl. Das hat die jährliche Studie des Kreditversicherers Coface „CEE Top 500“ ergeben. Das BIP-Wachstum erreichte im vergangenen Jahr 4,5 Prozent und damit den höchsten Stand seit acht Jahren. Und die Aussichten sind …

Jetzt lesen »

Slowenische Wirtschaft mit guter Wachstumsprognose

Mit circa 2 Millionen Einwohnern ist Slowenien, das Land zwischen den Alpen und der Adria, ein kleines EU-Land – doch wirtschaftlich ist es ein Riese. Die Arbeitslosigkeit ist gering, das Einkommen pro Kopf hoch und die Inflation sowie das politische Umfeld sind stabil. Viele Slowenen sehen die EU-Mitgliedschaft deshalb als …

Jetzt lesen »

Exporte der Schweiz leicht rückläufig im November

Schweizer-Uhrwerk1

Bern – Die Schweizer Exporte haben zwar beachtliche Summen erreicht, doch insgesamt gesehen sind die Exporte der vergangenen 11 Monate fast ganz genau auf dem Vorjahresniveau. Es gab leichte Zuwächse im September, doch im Oktober und November 2013 waren die Exportzahlen wieder rückläufig. In einigen Branchen wurden höhere Verluste erzielt, …

Jetzt lesen »

Verstärkter Lebensmittelkauf der Schweizer im Ausland

Salate

Bern – Die Preise sind in der Schweiz bekanntermaßen höher als in den umliegenden europäischen Ländern. Die Löhne sind zwar ebenfalls höher, doch mittlerweile empfinden die Schweizer die Preise als zu überteuert und kaufen daher weniger. Der Konsum geht im Land spürbar zurück und dabei fällt ganz besonders auf, dass …

Jetzt lesen »

Reinhard Kuls: Kommentar zum Ifo-Geschäftsklima

Frankfurt – Die deutsche Wirtschaft hat nach dem Dämpfer Ende 2012 und dem sehr harten Winter wieder Tritt gefasst. Und sie schaltet nun einen Gang höher. So sieht das Ifo-Institut die Ergebnisse seiner August-Umfrage in Industrie, Bau, Groß- und Einzelhandel und so sehen die Münchener Konjunkturforscher das wohl auch zu …

Jetzt lesen »

Boom bei Steuereinnahmen schwächt sich ab

Boom bei Steuereinnahmen schwächt sich ab Die konjunkturelle Schwäche schlägt nun auch auf die Staatsfinanzen durch. Im August legten die Steuereinnahmen gegenüber dem Vorjahresmonat lediglich vier Prozent auf 36,6 Milliarden Euro zu, berichtet das „Handelsblatt“ mit Verweis auf das Bundesfinanzministerium. Im ersten Halbjahr waren die Einnahmen noch um 9,3 Prozent …

Jetzt lesen »