Tag Archives: Produktivität

Neuer Mindestlohn für Gebäudereiniger und die Auswirkung auf die Kunden

Gestörte Lieferketten als auch steigende Strom- und Gaspreise, höhere Transportkosten und steigende Rohstoff- und Materialpreise haben zu einer Erhöhung der Kosten in der Gebäudereinigung geführt. Ebenso steigen auch die Löhne in diesem Bereich. Angesichts dieser Entwicklungen müssen Unternehmen in der Gebäudereinigung ihre Ausgaben sorgfältig überwachen und nach Möglichkeiten suchen, Kosten zu optimieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies kann beispielsweise durch …

Jetzt lesen »

DIHK: Deutschland vor größter Wirtschaftskrise seit 20 Jahren

Die deutsche Wirtschaft steht vor der größten Krise der letzten 20 Jahre, so der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Die jüngste Umfrage des DIHK hat ergeben, dass 35 % der Unternehmen bis 2024 eine Verschlechterung ihrer Geschäftslage erwarten. Handelskrieg zwischen den USA und China Die Gründe für diese düsteren Aussichten sind vielfältig. Einer der Hauptfaktoren sind die anhaltenden globalen Handelsspannungen, …

Jetzt lesen »

Start-ups! Ein eigenes Büro für den Start? Ja oder Nein!

Es ist eine Gewissensfrage, denn im eigentlichen Sinne benötigt jedes Unternehmen Büroräume. Zwar werden viele Start-ups in der Studentenbude am Küchentisch entwickelt und dann hochgezogen – doch eines Tages reicht dies nicht mehr aus. Hinzu kommt, dass eine Geschäftsadresse ein Muss ist und diese sollte nicht gerade die der WG sein. Daher sollte das erste Büro gut durchdacht sein. Das …

Jetzt lesen »

Elf Millionen Deutsche wollen fasten

Nach der festlichen und ausschweifenden Karnevalszeit haben viele Deutsche beschlossen, eine Fastenzeit einzulegen. In der christlichen Tradition ist die Fastenzeit eine Zeit der Besinnung, des Opfers und des spirituellen Wachstums. Aber auch unter weltlichen Menschen, die ihre körperliche und geistige Gesundheit verbessern wollen, ist das Fasten beliebt geworden. Jüngste Studien haben gezeigt, dass Fasten zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat, wie z. …

Jetzt lesen »

Kanzleramtschef: Deutschland wird 2024 wachsen

Der Chef des Bundeskanzleramts in Deutschland, Helge Braun, bleibt trotz einiger negativer Indikatoren in der aktuellen Konjunktur optimistisch, was das Wirtschaftswachstum des Landes angeht. Auch wenn die deutsche Wirtschaft derzeit schwächelt, weist Braun jedes Gerede über eine Rezession im Jahr 2024 zurück und verspricht stattdessen Wachstum. Er ist optimistisch, was die Zukunft der deutschen Wirtschaft angeht und führt verschiedene Faktoren …

Jetzt lesen »

Fertigungsmanagementsystem – so steigern Sie die Wettbewerbsfähigkeit

Fertigungsmanagementsystem

MES (Manufacturing Execution System) ist ein leistungsfähiges Werkzeug zur Steuerung der Produktion und zur Optimierung der Fertigung. Es ist ein einheitliches Instrumentarium, von dem das gesamte Unternehmen profitiert. Mit MES sind die Zeiten der papierbasierten Prozesse wie Arbeitsblätter, Tabellenkalkulationen, Berichte von Vorgesetzten und Notizen längst vorbei. Diese Software bietet nicht nur den Abteilungen für Management, Controlling und Qualitätssicherung, sondern auch …

Jetzt lesen »

4-Tage-Woche: Zukunftsmodell oder Katastrophe für die Wirtschaft?

Das Konzept der 4-Tage-Woche ist schon seit einiger Zeit ein Thema in der Debatte. Während die einen es als fortschrittlichen und zukunftsweisenden Ansatz für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie betrachten, sehen andere darin eine potenzielle Katastrophe für die Wirtschaft. Um die Tragfähigkeit dieses Modells zu testen, wurde eine Pilotstudie in 45 Unternehmen in Deutschland gestartet. Die Studie wird sich …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft steckt in der Krise – Bundesbank erwartet „bestenfalls“ Stagnation im ersten Quartal

Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einer Krise und eine baldige Trendwende ist nicht in Sicht. Laut dem Monatsbericht der Bundesbank wird die Wirtschaftsleistung des Landes im ersten Quartal 2024 voraussichtlich bestenfalls stagnieren. Dies würde bedeuten, dass Deutschland eine Rezession knapp vermeiden würde. Die Aussichten für den Rest des Jahres sehen jedoch nicht viel besser aus, denn das Münchner Ifo-Institut …

Jetzt lesen »

Landwirtschaft: Bauernverband fordert komplette Rücknahme von Belastungen

Der Agrarsektor stand in den letzten Jahren vor großen Herausforderungen, vom Klimawandel über Preisschwankungen bis hin zur zunehmenden Konkurrenz durch Importe. Um diese Probleme anzugehen, fordert der Deutsche Bauernverband eine vollständige Rücknahme aller Belastungen und Vorschriften, die den Landwirten auferlegt wurden. Die jüngste Ankündigung, die Agrardiesel-Subventionen bis 2026 zu verlängern und die Kfz-Steuer-Ausnahme rückgängig zu machen, ist zwar ein Schritt …

Jetzt lesen »

Deutschland jetzt die drittgrößte Wirtschaftsnation der Welt

Deutschland ist jetzt die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt und hat Japan überholt. Das ist eine bemerkenswerte Leistung für ein Land, das von einer Rezession bedroht ist. Trotzdem ist die deutsche Wirtschaft über die Jahre hinweg stetig gewachsen, was auf mehrere Faktoren zurückzuführen ist. Einer der Hauptgründe für den wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands ist der starke Produktionssektor. Deutschland ist dafür bekannt, qualitativ …

Jetzt lesen »

Zahl der Insolvenzen im Oktober weiter gestiegen

Die Zahl der Insolvenzen in Deutschland ist im Oktober weiter gestiegen. Insgesamt zählten die Forscher des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) 1.037 Pleiten von Personen- und Kapitalgesellschaften. Das sind zwei Prozent mehr als im September und 44 Prozent mehr als im Oktober des vorigen Jahres. Die Zahl der Insolvenzen lag zwölf Prozent über dem Oktober-Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019, …

Jetzt lesen »