Stichwort zu Profit

Telekom will Geschäftskunden bei T-Systems bündeln

Bonn – Die Deutsche Telekom plant, ihre beiden Geschäftskundenbereiche unter dem Dach ihrer IT-Tochter T-Systems zu bündeln. Das erfuhr das „Handelsblatt“ aus Konzernkreisen. Derzeit konzentriert sich T-Systems auf rund 400 Großkunden wie etwa Shell, die Deutschland-Sparte auf rund 160.000 kleinere und mittlere Unternehmen. Nun gibt es im Konzernvorstand Überlegungen, die Kundensegmente wieder zusammenzulegen. Noch sei jedoch nichts entschieden, heißt es …

Jetzt lesen »

Studie: Die Motive von Graswurzelbewegungen

Bonn – Dr. Nina Langen von der Universität Bonn untersucht Konsumenteninitiativen, die der Verschwendung von Lebensmitteln und anderen Ressourcen den Kampf angesagt haben. Dafür wird sie nun vom Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW mit 28.500 Euro gefördert. „In der Diskussion über ethischen Konsum waren in den vergangenen Jahren Lebensmittelverschwendung, fairer Textilhandel und Treibhausproblematik wichtige Themen“, sagt Dr. Nina Langen vom Lehrstuhl für …

Jetzt lesen »

Bundesregierung im Streit über Wasserversorgung zunehmend isoliert

Berlin – Die Bundesregierung gerät mit ihrer Haltung zu der von der EU geplanten „Konzessionsrichtlinie“ zunehmend in Bedrängnis. Der Entwurf der EU-Kommission sieht vor, dass Kommunen, die private Firmen an der Wasserversorgung beteiligen, ihre Konzessionen häufiger europaweit ausschreiben müssen als bisher. Besonders Wirtschaftsminister Rösler (FDP) hält an der Initiative fest. Die Opposition, Kommunalpolitiker aller Parteien, die CSU und Landesverbände von …

Jetzt lesen »

Thomas Pressberger: Kommentar zur Onlinestrategie von Niedermeyer

Wien – Das Internet ist nicht daran schuld, dass die Elektrohandelskette Niedermeyer insolvent ist. Zumindest nicht direkt. Seit Jahren sind das Geschäftsmodell und die Auswirkungen des Onlinehandels auf den stationären Handel bekannt: niedrige Preise, riesiges Angebot. Wer darauf nicht reagiert, ist entweder unfähig oder Realitätsverweigerer. Niedermeyer-Chef Werner Weber ist keines von beidem. Er hat versucht, in Kooperation mit einem deutschen …

Jetzt lesen »

Studie: Stromversorger erhöhen Gewinnmarge auf Kosten der Kunden

Berlin – Viele deutsche Stromversorger haben laut einer Studie sinkende Beschaffungskosten nicht an ihre Kunden weitergegeben: Im Gegenteil konnten die Energieversorger 2013 ihre Gewinnmarge im Vergleich zum Jahr 2009 um bis zu 75 Prozent steigern. Dies geht aus einer neuen Studie im Auftrag der Berliner Organisation Agora Energiewende hervor, aus der die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (Samstagausgabe) zitiert. Für einen Durchschnittshaushalt …

Jetzt lesen »