Stichwort zu Prognosen

Heidelberg: operatives Ergebnis ohne Sondereinflüsse deutlich positiv

Heidelberg-Druckereimaschinen

Heidelberg – Die Heidelberger Druckmaschinen AG (FWB: HDD) hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2012/2013 (1. April 2012 bis 31. März 2013) aufgrund eines erwartet starken vierten Quartals den Umsatz gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Das operative Ergebnis ohne Sondereinflüsse verbesserte sich deutlich. Damit hat das Unternehmen die eigenen Prognosen erfüllt. „Unser Effizienzprogramm Focus 2012 befindet sich planmäßig in der Umsetzung. …

Jetzt lesen »

Moody’s Corporation gibt Ergebnisse des ersten Quartals 2013 bekannt

New York – Moody’s Corporation (NYSE: MCO) meldete für den am 31. März 2013 beendeten Dreimonatszeitraum einen Umsatz von 731,8 Mio. US-Dollar, ein Anstieg von 13 Prozent gegenüber den im ersten Quartal des Jahres 2012 ausgewiesenen 646,8 Mio. US-Dollar. Unter Berücksichtigung der Kosten für die Beilegung von Rechtsstreitigkeiten belief sich der Betriebsaufwand im ersten Quartal 2013 auf insgesamt 451,4 Mio. …

Jetzt lesen »

Steuerschätzer senken ihre Prognose leicht

Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und seine Länderkollegen müssen sich auf weniger Einnahmen als erhofft einstellen: Nachdem der Arbeitskreis Steuerschätzung fünf Mal in Folge seine Prognosen nach oben revidiert hat, wird er kommende Woche erstmals seit drei Jahren sein Vorhersage wohl senken. Dies berichtet das „Handelsblatt“ (Freitagausgabe) unter Verweis auf eine Umfrage unter Steuerschätzern. Dieses Jahr dürfte den Angaben …

Jetzt lesen »

Qualifizierung von ALG-II-Beziehern für die Kinderbetreuung

Berlin – Um den ab August 2013 geltenden Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Ein- bis Dreijährige erfüllen zu können, besteht derzeit ein hoher Bedarf an zusätzlichen Fachkräften. Bei Arbeitslosengeld-II-Beziehern gibt es durchaus Potenzial, quantitativ ist die dafür geeignete Gruppe hier allerdings nicht allzu groß. Das zeigt eine am Donnerstag veröffentlichte Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Prognosen rechnen …

Jetzt lesen »

Basware wickelt jährlich 50 Millionen Finanztransaktionen über sein Business Commerce Network ab

München – Über das Business Commerce Network von Basware wurden in den vergangenen zwölf Monaten 50 Millionen Finanztransaktionen abgewickelt und elektronische Rechnungen über einen Gesamtwert von 420 Milliarden Dollar ausgetauscht. Damit ist es das größte Netzwerk für den elektronischen Rechnungsaustausch weltweit – es verbindet mehr als 900.000 Lieferanten und Käufer in über 100 Ländern. Der Spezialist für Purchase-to-Pay führt den …

Jetzt lesen »

Altmaier gibt Strompreisbremse nicht auf

Berlin – Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will über seine Strompreisbremse mit den Bundesländern weiter verhandeln, obwohl das Bundeskanzleramt das Projekt abgesagt hat. „Ich bin nicht bereit, die Flinte ins Korn zu werfen, solange eine Kugel im Lauf ist“, sagte Altmaier dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Bei der Entwicklung der Ökostrom-Umlage gebe es keine Entwarnung. Laut Altmaier zeigten die Bundesländer zwar „noch keine …

Jetzt lesen »

Gewinnrückgang bei Apple – Ist die Grenze des Wachstums erreicht?

Berlin – Im Vorfeld wurde bereits vielfach spekuliert, dass Apple im 2.Quartal 2013 wahrscheinlich sinkende Gewinne verzeichnen würde, und manche stellten dem Unternehmen aus Cupertino sogar grundsätzlich negative Prognosen. Der Abwärtstrend des Börsenkurses der Apple-Aktie lässt dies auch vermuten, denn das Papier verlor seit September 2012 rund 40% seines Wertes und bewegt sich nun knapp über 400 Dollar. Nachdem Apple …

Jetzt lesen »

Step-Markt: der zweifelhafte Weg aus der Ausweglosigkeit

Wien – „Es wird immer offensichtlicher, dass alle politischen Kräfte in Frankreich der wirtschaftlichen Entwicklung ratlos und weitgehend tatenlos gegenüberstehen. Gleichzeitig droht nun der Bankensektor zu kollabieren. Deswegen hat die Europäische Zentralbank, Frankreich eine unbegrenzte Lizenz zum Gelddrucken erteilt“, erklärt Frau Dr. Barbara Kolm, die Präsidentin des Friedrich A. v. Hayek Instituts. Schon seit längerer Zeit stehen Frankreichs Großbanken wie …

Jetzt lesen »

Die Bundestagswahl 2013 und die Talfahrt der FDP

Berlin – Es sind nur noch fünf Monate bis zur Wahl des 18. Deutschen Bundestages am 22. September 2013. Und wie immer wird bereits im Vorfeld heiß diskutiert und prognostiziert, wie denn die deutschen Wähler entscheiden könnten und welche Parteien in der Gunst der Wähler vorn liegen. Teilweise gehen dabei die Meinungen auseinander, zumal sich mit der im Februar gegründeten …

Jetzt lesen »

365 Tage Hochsaison für Seniorenreisen

Berlin – Die im Schlager besungene Generation 60+ zählt noch lange nicht zum alten Eisen. Nie war diese Altersgruppe fitter, aktiver und aufgeschlossener gegenüber Neuem, als in unserer Zeit. Dies haben nahezu alle Wirtschaftszweige – und damit natürlich auch die Tourismuswirtschaft – längst erkannt und diese Generation zu einer Hauptzielgruppe erklärt, die laut Prognosen bis zum Jahr 2025 rund ein …

Jetzt lesen »

Arbeitsvolumen 2012 leicht gestiegen

Nürnberg – Trotz der verhaltenen konjunkturellen Entwicklung im Jahr 2012 hat die Zahl der Erwerbstätigen um 1,1 Prozent zugenommen: Durch diese Zunahme stieg die Zahl der insgesamt geleisteten Arbeitsstunden selbst bei sinkender Arbeitszeit um 0,4 Prozent auf rund 58 Milliarden Stunden. Das teilte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg mit. „Die Stundenproduktivität ist 2012 nur um 0,3 …

Jetzt lesen »