PRRS

Als Pattern-Recognition Receptors wird eine Vielzahl unterschiedlicher Proteine, die Pathogene anhand von charakteristischen Mustern " den PAMPs " erkennen, bezeichnet. Als Auslöser einer komplexen Signalkaskade sind die PRR wesentlich an der Einleitung einer Immunantwort beteiligt. Oft werden sie auch als Pathogen-Recognition Receptors oder als Primitive Pattern-Recognition Receptors bezeichnet, da diese angeborenen Abwehrmechanismen schon lange vor der Entstehung der adaptiven Immunabwehr angewendet wurden. Die meisten PRR sind an die Oberfläche / an der Zellmembran von Immunzellen gebunden oder befinden sich in deren Zellinneren. Nur wenige PRRs kommen frei löslich im Blut vor. Aufgrund struktureller Ähnlichkeiten werden die zellgebundenen PRRs in mehrere Rezeptorfamilien unterteilt.
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Schweiz nicht mehr frei von Schweinekrankheit PRRS

Bern - In der Schweiz ist die Schweinekrankheit PRRS aufgetreten. Das ergaben laut der "Basler Zeitung" Untersuchungen von Stichproben im…

Weiterlesen »
Back to top button
Close