Start > News zu PUTIN

News zu PUTIN

Woidke wirbt für Wiederannäherung an Russland

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat für eine Wiederannäherung zwischen Russland und der Europäischen Union geworben. "Wir sollten uns in die Augen sehen und reden. Es muss wieder eine Vertrauensbasis entstehen können", sagte der SPD-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). "Mit Vorwürfen aufgerüstet funktioniert das nicht." Woidke äußerte sich im Vorfeld …

Jetzt lesen »

Maas: Russland muss sich im Ukraine-Konflikt bewegen

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat eindringlich zur Befriedung der Ukraine aufgerufen. Der Konflikt im Osten des Landes sei "eine seit Jahren schwelende Wunde in Europa", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Damit können wir uns nicht einfach abfinden, wenn wir Frieden und Stabilität in unserer Nachbarschaft wollen." Der …

Jetzt lesen »

Ukraine stellt Forderungen an Russland

Kurz vor dem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin im Normandie-Format stellt Andrij Jermak, enger Berater des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, deutliche Forderungen auf. "Wahlen im Donbass müssen im Einklang mit der ukrainischen Gesetzgebung abgehalten werden." Damit seien die Voraussetzung für die Stimmabgabe im Osten der Ukraine klar. "Wahlen …

Jetzt lesen »

Abfolge bei Atom- und Kohleausstieg: Unionspolitiker stimmen Laschet zu

Führende Unionspolitiker teilen die Kritik von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) daran, dass der Atomausstieg vor dem Kohleausstieg erfolgen soll. "Wenn man die Einsparung von Treibhausgasen als oberste Prämisse ansetzt, dann hat Armin Laschet völlig recht", sagte Marie-Luise Dött (CDU), umweltpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks …

Jetzt lesen »

Laschet beklagt falsche Reihenfolge bei Atom- und Kohleausstieg

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet bescheinigt der deutschen Politik falsche Prioritäten in der Energiepolitik. Über den für das Jahr 2022 beschlossenen Atom- und den anvisierten Kohleausstieg bis 2038 sagte Laschet: "Wenn das CO2 und das Weltklima das größte Problem sind, um das wir uns kümmern müssen, war …

Jetzt lesen »

Russland und China feiern Gaspipeline „Kraft Sibiriens“

Russland und China feiern Fertigstellung der Pipeline "Kraft Sibiriens", die spätestens ab 2023 die Volksrepublik mit Erdgas versorgen soll. Es handle sich um ein "wahrhaft historisches Ereignis nicht nur für den Energiemarkt weltweit, sondern für Russland und China", sagte der russische Präsident Wladimir Putin bei einer Videokonferenz mit dem chinesischen …

Jetzt lesen »

Macron will Moskaus Atomwaffen-Vorschlag prüfen

Nach den "Hirntod"-Äußerungen schert der französische Präsident Emmanuel Macron offenbar von Neuem aus und will in der NATO durchsetzen, dass das russische Angebot eines Moratoriums über atomare Mittelstreckensysteme geprüft wird. Das geht aus einem Brief Macrons an den russischen Präsidenten Wladimir Putin hervor, über den die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet. …

Jetzt lesen »

Putin plant eigenes Wikipedia

Russlands Präsident Wladimir Putin will eine eigene Alternative zum Online-Lexikon Wikipedia initiieren. Das schlug der Kremlchef laut dpa am Dienstag in Moskau vor.

Jetzt lesen »

Trump kündigt Aufhebung von Sanktionen gegen die Türkei an

US-Präsident Donald Trump hat die Aufhebung aller Wirtschaftssanktionen gegen die Türkei angekündigt. Er habe den US-Finanzminister Steven Mnuchin damit beauftragt, alle Sanktionen aufzuheben, die der Türkei am 14. Oktober als Reaktion auf die türkische Militäroffensive gegen die Kurden in Nordsyrien auferlegt wurden, sagte Trump am Mittwoch in Washington. Dies sei …

Jetzt lesen »