Start > News zu Qatar

News zu Qatar

Katar ist ein Emirat an der Ostküste der arabischen Halbinsel am Persischen Golf. Das Land wird als absolute Monarchie regiert. Staatsreligion ist der Islam, und die Schari’a ist die Hauptquelle der Gesetzgebung.
Der Staat Katar liegt auf einer Halbinsel und grenzt im Süden an Saudi-Arabien. Vor der Küste im Nordwesten liegt das Königreich Bahrain. Von Süden nach Norden dehnt sich das Land rund 180 km, von Westen nach Osten 80 km aus. Das Staatsgebiet schließt einige Inseln ein.

Piratensender im Nahen Osten kapert Bundesliga-Bilder

Das illegale Abgreifen von Fernsehsignalen populärer Sportübertragungen im Nahen Osten und in Nordafrika weitet sich aus. Betroffen ist laut eines Berichts der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Samstagausgabe) auch die Fußball-Bundesliga. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will nun gegen den Piratensender BeoutQ vorgehen, der bislang ungestört geklaute Programme über einen Satelliten des …

Jetzt lesen »

Der Transfer-Wahnsinn: Die Entwicklung der Rekord-Ablösesummen

Wenn ein Spieler gleich zweimal eine Rekordablösesumme erzielen konnte, dann kann es sich nur einen handeln: Diego Armando Maradona. Der argentinische Weltstar wechselte zum FC Barcelona für die Rekordablösesumme von acht Millionen Euro (!) und der SSC Neapel legte zwei Jahre später sagenhafte 12 Mio. Euro hin. Bislang gab es …

Jetzt lesen »

Bewegung im Kampf um Katar-Blockade

Die seit Juni anhaltende Blockade Katars durch vier arabische Nachbarstaaten könnte bald gelockert werden. Das habe man von Diplomaten aus der Golf-Region am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz erfahren, berichtet das „Handelsblatt“. Demnach werde US-Präsident Donald Trump Mitte März Katars Emir Tamim al-Thani in Washington empfangen, Anfang des Monats bereits den …

Jetzt lesen »

SolarWorld startet wieder durch

An Europas größten Solarstandorten werden weiter Hochleistungs-Solarprodukte made in Germany produziert. Die SolarWorld Industries GmbH übernimmt die deutschen Fertigungsstätten der SolarWorld AG und die Vertriebsgesellschaften in Europa, Asien und Afrika. Das Unternehmen startet bereits in der nächsten Woche mit der Solarzell- und Modulproduktion. Gläubigerausschuss und Bundeskartellamt haben dem Kauf in …

Jetzt lesen »

Qatar Airways fordert mehr Flugrechte nach Deutschland

Zwischen der Bundesregierung und dem Emirat Katar bahnt sich ein Konflikt um das seit 1996 bestehende Luftfahrtabkommen an. Die nationale Fluglinie des Golfstaats, Qatar Airways, fühlt sich gegenüber Emirates und Etihad benachteiligt und fordert mehr Einflugrechte – bislang vergebens. Firmenchef Akbar Al Baker erwägt deshalb, die Bundesregierung zu verklagen, schreibt …

Jetzt lesen »

Brüssel will mit Luftfahrtabkommen international an Einfluss gewinnen

Die Europäische Kommission will durch die Verhandlung neuer Luftfahrtabkommen für einen fairen Wettbewerb europäischer Fluglinien mit Wettbewerbern eintreten und sich den Zugang zu neuen Märkten sichern. „Dem EU-Luftfahrtsektor muss es gestattet werden, sich neue Wachstumsmärkte zu erschließen, in denen sich wirtschaftliche Chancen in den kommenden Jahrzehnten entwickeln werden“, steht in …

Jetzt lesen »

Katars Energieminister: Wir sind kein Ersatz für andere Gasproduzenten

Doha – Auf der Suche nach Alternativen zu russischem Gas ist Katar für Europa eine mögliche Bezugsquelle, doch der Energieminister des Emirats, Mohammed Saleh Al Sada, hat sich im Gespräch mit der F.A.Z. zurückhaltend gezeigt: „Katar sieht sich nicht als Ersatz für andere Produzenten und Exporteure“, sagte er und fügte …

Jetzt lesen »

Luxus auf dem Rücken der MitarbeiterInnen bei Qatar Airways?

aeroplane-445×296

Wien – “Qatar Airways verstößt gezielt gegen eine Reihe europäischer Arbeitsstandards. Wir dürfen hier nicht mehr länger wegschauen”, sagt die SPÖ-Europaabgeordnete Evelyn Regner, Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Die Arbeitsbedingungen bei Qatar Airways, die auch zahlreiche europäische Flughäfen anfliegt, nehmen immer drastischere Formen an. Es gibt laut …

Jetzt lesen »

Qatar-Airways-Chef weist Billiglohn-Vorwurf zurück

Berlin – Akbar Al Baker, Chef der arabischen Fluggesellschaft Qatar Airways, weist die Vorwürfe westlicher Konkurrenten, das Staatsunternehmen verzerre mit Billiglöhnen den internationalen Wettbewerb, zurück. „Am Ende bekommen unsere Angestellten mehr netto als bei anderen Fluggesellschaften. Neben dem Lohn gibt es bei uns kostenlose Unterbringung, wir zahlen Strom, Wasser, haben …

Jetzt lesen »