Start > News zu Quote

News zu Quote

Quotation marks, also called quotes, speech marks and inverted commas, are punctuation marks used in pairs in various writing systems to set off direct speech, a quotation, or a phrase. The pair consists of an opening quotation mark and a closing quotation mark, which may or may not be the same character.
They have a variety of forms in different languages and in different media, as can be seen in the table below. English usage is included for the purposes of comparison; for more detailed information on quotation marks in English, see the article Quotation mark.

SPD-Frauen bemängeln Sondierungsergebnisse zur Gleichstellung

Die Vorsitzende der Frauen in der SPD, Elke Ferner, hält die Sondierungsergebnisse zur Gleichstellung von Frauen und Männern für ungenügend. “Die Sondierungsergebnisse können nicht das letzte Wort sein. Wenn es zu Koalitionsverhandlungen kommt, müssen weitere Schritte vereinbart werden”, sagte Ferner dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). “Den Meilensteinen der letzten Wahlperiode müssen weitere …

Jetzt lesen »

Staatsrechtler: Frauenquote für Vorstände mit Verfassung vereinbar

Der Staatsrechtler Joachim Wieland hält rechtliche Vorbehalte aus der Wirtschaft gegen eine gesetzliche Frauenquote auch für Unternehmensvorstände für unbegründet. “Eine Frauenquote für Vorstände ist mit der Verfassung vereinbar”, sagte der Professor für Öffentliches Recht an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer dem “Handelsblatt” (Freitagsausgabe). “Der mit ihr verbundene Eingriff …

Jetzt lesen »

Deutschlands Privatanleger bleiben Aktienmuffel

Deutschland ist und bleibt kein gutes Pflaster für den Aktienhandel von Privatanlegern. Trotz großer Sparguthaben, einer florierenden Wirtschaft mit steigenden Löhnen und niedrigen Sparzinsen sind die Anleger nur schwer von Aktien zu überzeugen. Im Vergleich etwa zum angelsächsischen Raum bleibt das Aktivitätsniveau deutscher Anleger auf dem Aktienmarkt damit äußerst gering. …

Jetzt lesen »

Finanzinvestoren greifen nach ostdeutschem Ackerland

Bei rund einem Drittel der ostdeutschen Landwirtschaftsbetriebe sind mittlerweile die Mehrheitseigentümer Finanzinvestoren. Damit sind sie auch Eigentümer von ostdeutschem Ackerland geworden. Das ergab eine Studie des Thünen-Institus Braunschweig, über die das ARD-Wirtschaftsmagazin “Plusminus” in seiner aktuellen Ausgabe (10.01.) berichtet. Nach Recherchen des Magazins sind u.a. der Weltmarktführer bei Luxusmotorjachten, die …

Jetzt lesen »

Bankenverband verspricht stärkere Anstrengungen bei Frauenanteil

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) sieht in der Debatte um eine Frauenquote in Vorständen die Geldhäuser am Zug. “Klar ist: Die Finanzwirtschaft ist gefordert, ihre Bestrebungen zur Steigerung des Frauenanteils im Vorstand weiter zu forcieren”, sagte BdB-Sprecher Thomas Schlüter dem “Handelsblatt” (Donnerstagsausgabe). Er sagte allerdings auch: “Nicht übersehen werden sollte, …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft lehnt Frauenquote ab

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat den Vorstoß von Familienministerin Katarina Barley (SPD) für eine gesetzliche Frauenquote für Unternehmensvorstände zurückgewiesen. Gesetzliche Quoten für Vorstände privater Unternehmen seien “nicht hilfreich”, sagte Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung dem “Handelsblatt” (Donnerstagsausgabe). “Eine Quote für Vorstände wäre verfassungswidrig, sie stellt einen massiven Eingriff …

Jetzt lesen »

Familienministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände

Familienministerin Katarina Barley (SPD) hat der Wirtschaft mit einer Frauenquote für Unternehmensvorstände gedroht. “Ein Frauenanteil von unter zehn Prozent in den Vorständen der großen deutschen Banken ist nicht hinnehmbar”, sagte Barley dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). “Dort wo selbstgesetzte Zielgrößen nicht wirken, brauchen wir klare Regelungen. Ansonsten wird sich in von Männern …

Jetzt lesen »

Ungarns Ministerpräsident weist Kritik an Flüchtlingspolitik zurück

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat die Kritik an seiner Flüchtlingspolitik zurückgewiesen. “Die Quote wurde von mehr als zwanzig Staaten nicht umgesetzt, dennoch werden nur wir kritisiert, das ist ein Fall von zweierlei Maß”, sagte Orban der “Bild” (Montagsausgabe). “Tatsache ist: Das Urteil bezog sich ganz allein auf den EU-Beschluss, der …

Jetzt lesen »

Wehretat könnte zum GroKo-Streitthema werden

Milliardeninvestitionen zur Modernisierung der Bundeswehr – die Sozialdemokraten hatten sich bereits im Wahlkampf quergestellt und lehnen die aktuellen CSU-Forderungen nach eine Zwei-Prozent-Quote auch vor Beginn des Koalitionspokers weiter strikt ab. “Es gibt keinen Grund für eine so exorbitante Steigerung. Die Bundeswehr braucht gute Ausrüstung und keine Aufrüstung”, sagte SPD-Vize Thorsten …

Jetzt lesen »