Stichwort zu Radoslaw Sikorski

Radosław Tomasz Sikorski, oft bezeichnet mit der Kurzform Radek Sikorski, ist ein polnischer Politologe, Historiker, Politiker und Journalist. Vom 31. Oktober 2005 bis zum 5. Februar 2007 war er parteiloser Verteidigungsminister der polnischen Regierung. Seit 16. November 2007 ist er polnischer Außenminister und Mitglied der liberalen Partei Bürgerplattform.

Sikorski wirft Europa zu große Zurückhaltung gegenüber Russland vor

Warschau – Der polnische Außenminister Radoslaw Sikorski hat der EU im Ukraine-Konflikt zu große Zurückhaltung gegenüber Russland vorgeworfen. „ Europa hat zu wenig getan, um das Verhalten Russlands in den verschiedenen Phasen des Konflikts zu beeinflussen“, sagte Sikorski in einem Interview mit der „Welt am Sonntag“. Als Moskau im vergangenen Jahr ein Handelsboykott gegen die Ukraine verhängt habe, um es …

Jetzt lesen »

Steinmeier: Im Ukraine-Konflikt erstmals Licht am Ende des Tunnels

Berlin – Laut Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist im Ukraine-Konflikt erstmals seit Monaten „Licht am Ende des Tunnels“ sichtbar. „Noch sind wir nicht nah genug an einer Lösung der Ukraine-Krise“, so Steinmeier vor seiner Reise zu Dreier-Gesprächen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und seinem polnischen Kollegen Radoslaw Sikorski in Sankt Petersburg. „Aber nach Wochen und Monaten intensiven diplomatischen Bemühens sprechen …

Jetzt lesen »

Polens Außenminister fordert Nato-Militärbasen in Osteuropa

Brüssel/Warschau – Im Konflikt mit Russland fordert der polnische Außenminister Radoslaw Sikorski von den Nato-Partner eine größere militärische Unterstützung: „Die Nato muss in Polen das tun, was sie in allen anderen Ländern getan hat“, sagte Sikorski dem „Spiegel“. „Es gibt Basen in Großbritannien, Spanien, Deutschland, Italien und der Türkei. Das sind sichere Plätze. Doch da, wo Basen wirklich nötig wären, …

Jetzt lesen »

Ukraine: Steinmeier trifft Oppositionsvertreter

dts_image_5560_boasmnnmii_2171_445_3344

Kiew – Der Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und sein polnischer Amtskollege Radoslaw Sikorski haben am Freitagmittag Oppositionsführern und Maidan-Vertreter getroffen. Dabei will er offenbar für die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der Regierung und der Opposition werben. Dazu soll er auch auf dem Maidan sprechen, berichtet der Fernsehsender Phoenix „Wir sind hierher gekommen, um weiteres Blutvergießen zu verhindern“, sagte Steinmeier laut „Bild-Zeitung“ …

Jetzt lesen »

Ukraine-Krise: Merkel telefoniert mit Putin und Obama

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin sowie US-Präsident Barack Obama telefonisch über die laufende Mission der Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Polens in Kiew unterrichtet. Die Bundeskanzlerin und die Präsidenten stimmten darin überein, dass schnellstmöglich eine politische Lösung der Krise in der Ukraine gefunden werden und das Blutvergießen aufhören müsse, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am …

Jetzt lesen »

Polens Ministerpräsident: Janukowitsch stimmt Neuwahlen zu

Kiew – Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat laut des polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk zugestimmt, noch in diesem Jahr vorgezogene Neuwahlen abzuhalten. Dies habe Janukowitsch bei seinem Treffen mit den Außenministern Deutschlands, Frankreichs und Polens gesagt, so Tusk am Donnerstag. Für die Nacht zum Freitag stünden jedoch noch „schwierige Verhandlungen“ bevor Zuvor hatten die Außenminister von Deutschland, Frankreich und Polen, …

Jetzt lesen »

EU beschließt Sanktionen gegen Ukraine

Brüssel – Die EU-Außenminister haben sich auf ihrer Sondersitzung zur Lage in der Ukraine am Donnerstag darauf verständigt, Sanktionen gegen die Verantwortlichen für die Gewalt in der Ukraine zu verhängen. Vorgesehen seien etwa Einreiseverbote sowie das Einfrieren von Konten, sagte die italienische Außenministerin Emma Bonino nach dem Treffen in Brüssel. Die EU werde die Sanktionen sehr schnell umsetzen, so die …

Jetzt lesen »

Merkel fordert unverzügliches Ende der Gewalt in der Ukraine

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ein unverzügliches Ende der Gewalt in der Ukraine gefordert. Bei einem Telefongespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch unterstrich sie die Notwendigkeit der Umsetzung der am Mittwochabend vereinbarten Waffenruhe von allen Seiten. Die Hauptverantwortung dafür liege bei der Staatsführung Nur Gespräche mit schnellen, greifbaren Ergebnissen bei Regierungsbildung und Verfassungsreform böten die Chance zu einer …

Jetzt lesen »

Ukraine: Sicherheitskräfte starten landesweiten "Anti-Terror"-Einsatz

Kiew – In der Ukraine haben Sicherheitskräfte mit einem landesweiten „Anti-Terror“-Einsatz begonnen. Der Nationale Sicherheitsdienst sowie das Zentrum für Terrorabwehr hätten die Entscheidung für diesen Einsatz getroffen, hieß es in einer Erklärung des ukrainischen Inlandsgeheimdienstes SBU vom Mittwoch. „Radikale und extremistische Gruppierungen stellen mit ihren Handlungen eine reale Gefahr für das Leben von Millionen Ukrainern dar“, teilte der Geheimdienst mit, …

Jetzt lesen »

Polens Außenminister fordert Schuldenvergemeinschaftung von neuer Bundesregierung

dts_image_3813_atisktrjjb_2171_445_3343

Berlin – Der polnische Außenminister Radoslaw Sikorski fordert von einer neuen deutschen Regierung die Vergemeinschaftung von Schulden. „Wir hoffen sehr, dass jetzt nach der Wahl mehr getan wird. Ich glaube, dass die EU nur dann eine wahre politische Union wird, wenn einige, vielleicht die neuen finanziellen Verpflichtungen gemeinsam getragen werden. Dann würde der Zinsaufschlag für Krisenländer im Vergleich zu Deutschland …

Jetzt lesen »

„Spiegel“: De Maizière Favorit für Posten des Nato-Generalsekretärs

Berlin – Im Ringen um die Nachfolge von Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen gilt Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ als aussichtsreichster Kandidat. In seinem Ministerium, im Kanzleramt und auch im Nato-Hauptquartier werde nicht ausgeschlossen, dass der 59-Jährige nach der Bundestagswahl Anspruch auf den im Sommer 2014 frei werdenden Posten anmeldet. Zwar haben auch andere Nationen Interesse …

Jetzt lesen »