News zu RAI

Die Rai Radiotelevisione Italiana ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Italiens. Sie ist eine Hörfunk- und Fernsehanstalt. Das Akronym stand ursprünglich für Radio Audizioni Italiane, wurde bei der Umbenennung 1954 jedoch beibehalten.

Zahl der Toten nach Tropensturm auf den Philippinen steigt über 100

Nach dem schweren Tropensturm „Megi“ auf den Philippinen steigt die Opferzahl immer weiter. Bis Donnerstag sei die Zahl der Toten auf mindestens 115 geklettert, teilten die Behörden mit. Die meisten der Opfer kamen durch Erdrutsche infolge von Starkregen ums Leben. Überflutungen sowie weiter andauernde Regenfälle hatten die Suche nach Überlebenden …

Jetzt lesen »

Mehr als 50 Tote nach Tropensturm auf den Philippinen

Auf den Philippinen sind infolge eines schweren Tropensturms Dutzende Personen ums Leben gekommen. Bis Mittwoch sei die Zahl der Toten auf mindestens 58 angestiegen, teilten die Behörden mit. Die meisten der Opfer kamen durch Erdrutsche infolge von Starkregen ums Leben. Überflutungen sowie weiter andauernde Regenfälle erschwerten die Suche nach Überlebenden. …

Jetzt lesen »

Mehr als 100 Tote nach Taifun auf Philippinen

Auf den Philippinen sind infolge eines schweren Tropensturms Dutzende Personen ums Leben gekommen. Bis Sonntag sei die Zahl der Toten auf mehr als 100 angestiegen, teilten die Behörden mit. Es gibt demnach Befürchtungen, dass die Zahl noch weiter steigen wird. Besonders betroffen ist die Provinz Bohol, wo mindestens 63 Menschen …

Jetzt lesen »

Parlamentswahl: Kopf-an-Kopf-Rennen in Italien

Rom – Bei den Parlamentswahlen in Italien zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Bündnissen von Pier Luigi Bersani und Silvio Berlusconi ab. Ersten Prognosen zufolge liegt das Mitte-Links-Bündnis von Bersani im Abgeordnetenhaus vorn, im Senat hingegen liegen Bersani und Berlusconi eng beieinander. Nach der Hochrechnung des italienischen TV-Senders RAI sieht …

Jetzt lesen »