Start > News zu Ralph Brinkhaus

News zu Ralph Brinkhaus

Ralph Brinkhaus, ist ein deutscher Politiker. Er ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Unions-Fraktionschef kritisiert Kurztrips nach Mallorca

Unions Fraktionschef kritisiert Kurztrips nach Mallorca 310x205 - Unions-Fraktionschef kritisiert Kurztrips nach Mallorca

Der Unions-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), wirbt für einen klaren Klimaschutzkurs seiner Partei und spricht sich gegen Kurztrips mit dem Flugzeug aus. Das berichtet das Westfalen-Blatt (Wochenendausgabe). Bei einer Veranstaltung der Jungen Union (JU) in Herford forderte Brinkhaus bereits am Donnerstagabend die Bereitschaft zu persönlichen Einschränkungen und nannte als …

Jetzt lesen »

Brinkhaus verteidigt Auswahl von AKK als Verteidigungsministerin

Brinkhaus verteidigt Auswahl von AKK als Verteidigungsministerin 310x205 - Brinkhaus verteidigt Auswahl von AKK als Verteidigungsministerin

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat die Auswahl von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer als neue Verteidigungsministerin verteidigt. Wenn so eine wichtige Position im Kabinett frei werde, "dann muss eine CDU-Parteivorsitzende auch zugreifen und in die Verantwortung gehen", sagte Brinkhaus am Mittwoch im ZDF-Morgenmagazin. "Die Bundeswehr ist eine ganz wichtige Aufgabe." Zudem sei Sicherheitspolitik …

Jetzt lesen »

Brinkhaus gegen Bestrafung bei Weigerung gegen Flüchtlingsaufnahme

Brinkhaus gegen Bestrafung bei Weigerung gegen Fluechtlingsaufnahme 310x205 - Brinkhaus gegen Bestrafung bei Weigerung gegen Flüchtlingsaufnahme

Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), spricht sich dagegen aus, Länder zu bestrafen, wenn diese sich weigern mehr Migranten aufzunehmen. "Es hat sich gezeigt, dass der Verhandlungsweg der bessere Weg war und dass es richtig war, Länder nicht zu bestrafen oder aus dem Euro rauszuschmeißen", sagte Brinkhaus …

Jetzt lesen »

Arbeitsminister will Betriebsrentner entlasten

Arbeitsminister will Betriebsrentner entlasten 310x205 - Arbeitsminister will Betriebsrentner entlasten

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich für eine Entlastung von Betriebsrentnern ausgesprochen und dazu Gespräche mit CDU und CSU angekündigt. "Wenn wir Betriebsrenten attraktiver machen wollen, ist es sehr sinnvoll, den Effekt der doppelten Krankenversicherungsbeiträge zu dämpfen und damit Betriebsrentner zu entlasten", sagte Heil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). "Dazu …

Jetzt lesen »

Laschet fordert Ende der K-Debatte in der CDU

Laschet fordert Ende der K Debatte in der CDU 310x205 - Laschet fordert Ende der K-Debatte in der CDU

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hat ein Ende der Debatte um die Kanzlerkandidatur der Union gefordert. "Es ist völlig klar, dass Annegret Kramp-Karrenbauer diesen Prozess selbstverständlich führen und einen Vorschlag machen wird. Dennoch werbe ich dafür, die Personaldebatte jetzt zu beenden", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Zuvor …

Jetzt lesen »

Unionsfraktionschef Brinkhaus zu Klimawandel

Unionsfraktionschef Brinkhaus zu Klimawandel 1560049820 310x205 - Unionsfraktionschef Brinkhaus zu Klimawandel

Ralph Brinkhaus ist Fraktionschef der Union von CDU und CSU. Auch die Union plant wie fast alle Parteien Maßnahmen, um den Klimawandel stärker in den Griff zu bekommen. Auf welche Härten müssen sich die Menschen in Deutschland einstellen?

Jetzt lesen »

SPD will wegen Troika mehr Plätze im Koalitionsausschuss

SPD will wegen Troika mehr Plaetze im Koalitionsausschuss 310x205 - SPD will wegen Troika mehr Plätze im Koalitionsausschuss

Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als Parteichefin will die SPD künftig mit ihren drei neuen Parteivorsitzenden im Koalitionsausschuss der Großen Koalition auftreten. Das berichtet "Bild" (Freitagausgabe). Ein Sprecher der Partei sagte dem Blatt: "Bei Treffen des Koalitionsausschusses nehmen traditionell die Parteivorsitzenden teil. Die SPD sieht keine Notwendigkeit, diese Tradition …

Jetzt lesen »

GroKo-Streit über Abschaffung des Soli geht weiter

GroKo Streit ueber Abschaffung des Soli geht weiter 310x205 - GroKo-Streit über Abschaffung des Soli geht weiter

Haushaltspolitiker der Koalitionsparteien haben sehr unterschiedlich auf die Forderungen des Bundesrechnungshofs (BRH) reagiert, den Solidaritätszuschlag ab dem kommenden Jahr sukzessive abzuschmelzen. "Im Koalitionsvertrag haben wir die Abschmelzung des Soli vereinbart. Da müssen wir ran und das jetzt umsetzen", sagte Unionsfraktionsvize Andreas Jung der "Welt". Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) müsse jetzt …

Jetzt lesen »

Weil schließt Übernahme von vorübergehendem SPD-Vorsitz aus

Weil schliesst Uebernahme von voruebergehendem SPD Vorsitz aus 310x205 - Weil schließt Übernahme von vorübergehendem SPD-Vorsitz aus

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) steht nach dem Rücktritt von Parteichefin Andrea Nahles nicht als Interims-Parteivorsitzender zur Verfügung. Weil, der nicht dem SPD-Parteivorstand angehört, sagte in der ARD-Sendung "Brennpunkt": "Diese Frage kann ich klipp und klar mit Nein beantworten, schon statuarisch, das müssen nämlich Stellvertreter sein. Dazu wird es aber …

Jetzt lesen »

Brinkhaus: Deutschland braucht Stabilität

Brinkhaus Deutschland braucht Stabilitaet 310x205 - Brinkhaus: Deutschland braucht Stabilität

Nach CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich auch Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) für eine Fortsetzung der Großen Koalition ausgesprochen. "Wir sind fest entschlossen, die Große Koalition fortzusetzen, weil dieses Land Stabilität braucht", sagte Brinkhaus am Sonntagnachmittag in Berlin. In den nächsten Monaten seien wichtige innen- und außenpolitische Fragen zu klären. "Deswegen …

Jetzt lesen »

Brinkhaus mahnt Große Koalition zur Ruhe

Brinkhaus mahnt Grosse Koalition zur Ruhe 310x205 - Brinkhaus mahnt Große Koalition zur Ruhe

Angesichts der Bedingungen, die die SPD an die Union stellt und der Drohung die Koalition ansonsten vorzeitig zu beenden, mahnt der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), die Große Koalition zur Ruhe. "Ich rate jetzt allen Beteiligten, auch angesichts sinkender Umfrageergebnisse ruhig zu bleiben, den Koalitionsvertrag abzuarbeiten, sich …

Jetzt lesen »