Tag Archives: Ramallah

French FM meets Palestinian leader Mahmud Abbas

The French Foreign Minister Stephane Sejourne meets with the President of the Palestinian Authority, Mahmud Abbas in Ramallah, in the occupied West Bank, as part of a Middle East tour aimed at securing a ceasefire between Israel and the Hamas militant group in Gaza. IMAGES

Jetzt lesen »

Deutschland stockt Hilfen für Palästinensergebiete auf

Deutschland will seine humanitäre Hilfe für die Palästinensergebiete weiter aufstocken. Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) kündigte am Samstag bei einem Besuch in Ramallah im Westjordanland an, den Palästinensern weitere 38 Millionen Euro zur Verfügung stellen zu wollen. Insgesamt sind es somit im laufenden Jahr 160 Millionen Euro. Zudem drängte sie darauf, die „humanitären Pausen“ im Gazastreifen zu verlängern und bekräftigte die …

Jetzt lesen »

Palästinenserpräsident Abbas wieder im Krankenhaus

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ist wieder im Krankenhaus. Es handele sich um eine kleinere Behandlung am Ohr, berichtete die offizielle palästinensische Nachrichtenagentur Wafa am Dienstag. Abbas werde in wenigen Stunden wieder entlassen. Der 82-Jährige war in letzter Zeit immer wieder in Behandlung. So musste er im Februar während eines Besuchs bei den Vereinten Nationen in New York ins Krankenhaus, 2017 war …

Jetzt lesen »

Maas verurteilt „Relativierung des Holocausts“ durch Abbas

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Äußerungen von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zu einer angeblichen Schuld des jüdischen Volkes am Holocaust strikt zurückgewiesen. „Wir treten gegen jegliche Relativierung des Holocausts ein“, sagte Maas der „Welt“ (Donnerstagsausgabe). „Die Verantwortung für das grausamste Verbrechen der Menschheitsgeschichte trägt Deutschland.“ Der SPD-Politiker fügte hinzu: „Die Erinnerung an den Holocaust bleibt uns Mahnung und Auftrag, weltweit …

Jetzt lesen »

Sari Nusseibeh nennt Trumps Jerusalem-Entscheidung „extrem schlau“

Der einflussreiche palästinensische Politiker und Philosoph Sari Nusseibeh hält die Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch US-Präsident Donald Trump für „extrem schlau“. Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels sei Teil eines Plans, eines Prozesses, „mit dem er Palästinenser und Israelis dazu bringen will, wieder miteinander zu sprechen“, sagte der langjährige Präsident der al-Quds-Universität in Jerusalem der Wochenzeitung „Die Zeit“. Trump …

Jetzt lesen »