Stichwort zu Ratingagentur

DAX kann Gewinne nicht halten – Vonovia-Aktie unter Druck

Der DAX hat seine anfänglichen Gewinne am Mittwoch nach einem freundlichen Start bis zum Mittag nicht halten können. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 13.330 Punkten berechnet. Das sind 0,1 Prozent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von Siemens Energy, Merck und der Deutschen Bank. Kräftige Abschläge gab unter anderem …

Jetzt lesen »

Russlands Notenbank schränkt Devisenhandel ein – Rating abgestuft

Russlands Zentralbank setzt den Handel mit ausländischen Devisen für ein halbes Jahr aus. Bis 9. September dürfen russische Banken keine ausländischen Devisen mehr verkaufen, teilte die Notenbank am Dienstag mit. Umgekehrt darf aber ausländische Währung noch gegen Rubel eingetauscht werden. Maximal 10.000 US-Dollar dürfen von Fremdwährungskonten abgehoben werden. Der Handel an der Moskauer Börse bleibt vorerst ausgesetzt. Geschlossen bleibt der …

Jetzt lesen »

Lufthansa-Chef beklagt geringes Interesse an Klima-Kompensation

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat das geringe Interesse der Flugreisenden an einer Klima-Kompensation bedauert. Das Unternehmen bietet seit einiger Zeit einen vollständigen Ausgleich für die Klimabelastung durch innerdeutsche und interkontinentale Flüge an, die Ausgleichsmaßnahmen für den Klimaschutz werden durch einen freiwillig zahlbaren Zuschlag auf den Ticketpreis finanziert: Von dieser Möglichkeit werde aber noch zu wenig Gebrauch gemacht, sagte Spohr der „Welt“ …

Jetzt lesen »

Laufende Verzinsung von Lebensversicherungen sinkt

Die laufende Verzinsung der Lebensversicherungen wird voraussichtlich erneut sinken. „Die Situation hat sich in den vergangenen Monaten zugespitzt“, sagte Lars Heermann von der Ratingagentur Assekurata der „Welt“ (Samstagausgabe). „Die Zinsen sind noch weiter gefallen und werden noch länger niedrig bleiben. Wir gehen daher für 2020 von fallenden Überschussbeteiligungen aus“, sagte Heermann. Die laufende Verzinsung schrumpfte von durchschnittlich sieben auf 2,3 …

Jetzt lesen »

DAX im Plus – Deutsche-Bank-Aktie legt stark zu

Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.430,97 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,35 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere der Deutschen Bank mit starken Kursgewinnen von über vier Prozent im Plus, gefolgt von den Aktien der Deutschen Lufthansa und von Heidelbergcement mit …

Jetzt lesen »

Merz will mehr industriepolitische Zusammenarbeit in Europa

Der ehemalige CDU-Spitzenpolitiker Friedrich Merz hat sich für mehr industrielle Partnerschaften in Europa ausgesprochen. „Das letzte große gemeinsame europäische Industrieprojekt heißt heute Airbus und stammt aus der Zeit von Franz-Josef Strauß“, sagte der deutsche Aufsichtsratschef des US-Vermögensverwalters Blackrock dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe). „Wo ist der Airbus des 21. Jahrhunderts? Digitale Infrastruktur, geostationäre Satellitensysteme, eine europäische Ratingagentur, ein gemeinsamer europäischer Börsenplatz – …

Jetzt lesen »

Schlechte Stimmung der Deutsche-Bank-Mitarbeiter stabilisiert sich

Die Stimmung der Mitarbeiter der Deutschen Bank hat sich trotz der Unruhe und zahlreichen Rückschläge der vergangenen Monate auf niedrigem Niveau stabilisiert. Das geht aus einer Mitarbeiter-Umfrage hervor, über die das „Handelsblatt“ (Mittwochausgabe) berichtet. Noch immer ist nicht einmal die Hälfte der Mitarbeiter stolz darauf, für die Deutsche Bank zu arbeiten. Dieser Wert hat sich im Vergleich zum Vorjahr allerdings …

Jetzt lesen »

AAA-Rating für Liechtenstein erneut bestätigt

Nach Abschluss des Ratingprozesses bestätigt die internationale Ratingagentur Standard&Poor’s in ihrem Research Update vom 1. Juni 2018 das liechtensteinische Länderrating mit der Bestnote Triple-A mit stabilem Ausblick. Bezugnehmend auf das Rating verweist Standard&Poor’s in ihrem Bericht auf das sehr positive Ergebnis der Landesrechnung sowie die gute Vermögenslage der öffentlichen Haushalte. Die proaktive Umsetzung von internationalen Regulierungsanforderungen im Bereich des Finanzplatzes …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will verbriefte Euro-Staatsanleihen

Die EU-Kommission will sogenannte sichere europäische Staatsanleihen (Esbies) über eine neue EU-Rahmenregelung fördern. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Dienstagausgabe) unter Berufung auf einen Entwurf eines entsprechenden Verordnungsvorschlags. Die EU-Behörde schlägt darin vor, Staatsanleihen aus allen Eurostaaten im Verhältnis von deren Anteil am Kapital der Europäischen Zentralbank (EZB) zu bündeln und dieses Bündel im Verhältnis von 70 zu 30 in …

Jetzt lesen »

Lebensversicherer senken laufende Verzinsung

Experten erwarten, dass die Verzinsung für Lebensversicherungspolicen auch für das kommende Jahr sinken wird. „Aufgrund des weiterhin anspruchsvollen Zinsumfeldes gehen wir auch für 2018 von fallenden Überschussbeteiligungen aus“, sagte Lars Heermann von der Ratingagentur Assekurata der „Welt am Sonntag“. Die Überschussbeteiligung ist die laufende Verzinsung für klassische Lebens- und Rentenversicherungen. In der Regel geben die Anbieter diese am Ende eines …

Jetzt lesen »