RBB

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg ist die Landesrundfunkanstalt für die Länder Berlin und Brandenburg. Der Sitz ist in Berlin und Potsdam.
Der RBB entstand am 1. Mai 2003 durch die Fusion des Senders Freies Berlin und des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg. Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland und hat die Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts. Die Sendeanstalt unterhält neben den beiden Hauptfunkhäusern in Potsdam und Berlin noch Studios in Cottbus und Frankfurt sowie Regionalbüros in Perleberg und Prenzlau. Des Weiteren betreibt sie in Potsdam das Play-Out-Center der ARD, ein Sendezentrum für die Programme im ARD Digital-Bouquet. Der RBB ist gemeinsam mit dem WDR federführend für das ARD-Hauptstadtstudio in Berlin. Alle fünf Jahre wechselt die Zuständigkeit für das ARD-Studio Warschau zwischen dem RBB und dem WDR, in der Periode von 2009 bis 2014 liegt sie beim WDR.

News

SPD will Investitionen und Rücklagen für sozialen Ausgleich nutzen

Die SPD will einen sozialen Ausgleich über Investitionen und Rücklagen finanzieren. „Es sind Investitionen der privaten Hand, es gibt aber…

Weiterlesen
News

Kiesewetter: Aufarbeitung des Afghanistan-Einsatzes überfällig

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter fordert eine parlamentarische Aufarbeitung des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr. Es müsse debattiert werden, ob es dafür einen…

Weiterlesen
News

FDP-Finanzexperte blickt weiter optimistisch auf Ampel-Sondierungen

Der haushaltspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Otto Fricke, hat sich optimistisch gezeigt, dass die Sondierungsgespräche von SPD, Grünen und Liberalen erfolgreich…

Weiterlesen
News

Brandenburg will Kürzungen im Queer-Bereich zurücknehmen

Die Brandenburger Landesregierung will geplante Kürzungen im Queer-Bereich zurücknehmen. Das berichtet der RBB. Streichungen für Projekte zum „Aktionsplan Queeres Brandenburg“…

Weiterlesen
News

Junge Union drängt auf mehr Mitgliederbeteiligung in CDU

Die Junge Union (JU) fordert, die CDU-Mitglieder stärker in die Entscheidungen der Partei einzubinden. „Wir müssen schon sehen, dass unsere…

Weiterlesen
Düsseldorf

Junge Liberale halten Ampel-Kompromisse für möglich

Der Vorsitzende der Jungen Liberalen, Jens Teutrine, hat kurz vor dem ersten Dreiergespräch mit SPD und Grünen einen Kompromiss beim…

Weiterlesen
News

In Berlin nahmen Minderjährige an Bundestagswahl teil

In Berlin haben offenbar teilweise auch Minderjährige unberechtigterweise an den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zum Bundestag teilgenommen. Das berichten…

Weiterlesen
Deutschland

Lauterbach fordert wegen Corona schnelle Regierungsbildung

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach fordert eine schnelle Regierungsbildung, um in der Corona-Politik handlungsfähig zu bleiben. Angesichts des bevorstehenden Winters könne man…

Weiterlesen
News

Berliner CDU drängt auf Politikwechsel in der Hauptstadt

Die Berliner CDU drängt vor der ersten Sondierung mit der SPD auf Landesebene auf einen Politikwechsel in der Hauptstadt. Die…

Weiterlesen
News

BER-Chef will Teilentschuldung des Berliner Flughafens

Der scheidende Chef der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg, Engelbert Lütke Daldrup, fordert ein Teilentschuldungsprogramm für den Flughafen. Durch die Corona-Pandemie seien viele…

Weiterlesen
News

SPD zweifelt an Umsetzung des Volksentscheids zu Enteignungen

Der Berliner SPD-Chef Raed Saleh hat Zweifel geäußert, ob der erfolgreiche Volksentscheid über Wohnungsenteignungen tatsächlich umgesetzt werden kann. „Ich habe…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"