Start > News zu RBB (Seite 10)

News zu RBB

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg ist die Landesrundfunkanstalt für die Länder Berlin und Brandenburg. Der Sitz ist in Berlin und Potsdam.
Der RBB entstand am 1. Mai 2003 durch die Fusion des Senders Freies Berlin und des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg. Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland und hat die Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts. Die Sendeanstalt unterhält neben den beiden Hauptfunkhäusern in Potsdam und Berlin noch Studios in Cottbus und Frankfurt sowie Regionalbüros in Perleberg und Prenzlau. Des Weiteren betreibt sie in Potsdam das Play-Out-Center der ARD, ein Sendezentrum für die Programme im ARD Digital-Bouquet. Der RBB ist gemeinsam mit dem WDR federführend für das ARD-Hauptstadtstudio in Berlin. Alle fünf Jahre wechselt die Zuständigkeit für das ARD-Studio Warschau zwischen dem RBB und dem WDR, in der Periode von 2009 bis 2014 liegt sie beim WDR.

SPD dringt weiter auf Reformen im Gesundheits- und Sozialwesen

spd dringt weiter auf reformen im gesundheits und sozialwesen 310x205 - SPD dringt weiter auf Reformen im Gesundheits- und Sozialwesen

Die SPD dringt weiter auf Reformen im Gesundheits- und Sozialwesen. Auf dem Parteitag habe man bereits beschlossen, das Ende der Zwei-Klassen-Medizin einzuleiten, sagte die stellvertretende Parteivorsitzende Malu Dreyer am Donnerstag im RBB-Inforadio: "Und dass wir dazu geeinigte Schritte vornehmen müssen und natürlich müssen wir da etwas vorweisen. Das wollen wir …

Jetzt lesen »

Grünen-Politiker Hermann kritisiert Autoindustrie nach Abgas-Tests

gruenen politiker hermann kritisiert autoindustrie nach abgas tests 310x205 - Grünen-Politiker Hermann kritisiert Autoindustrie nach Abgas-Tests

Im Zusammenhang mit den umstrittenen Diesel-Abgas-Tests an Menschen und Tieren hält Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) die Distanzierungen der Autoindustrie für unglaubwürdig. "Es ist ja schön, dass sich heute alle davon distanzieren, weil die öffentliche Meinung das inzwischen von ihnen verlangt", sagte Hermann am Dienstag im "Inforadio" vom RBB. Man …

Jetzt lesen »

Airbnb-Chef: Wir nehmen Berlinern keine Wohnungen weg

airbnb chef wir nehmen berlinern keine wohnungen weg 310x205 - Airbnb-Chef: Wir nehmen Berlinern keine Wohnungen weg

Airbnb wehrt sich gegen den Vorwurf, die Wohnungsnot in Berlin zu verschärfen. Die Vermietungsplattform nehme Menschen keine Wohnungen weg, sagte der Deutschlandchef von Airbnb, Alexander Schwarz, am Dienstag im RBB-Inforadio. "Der Großteil der Gastgeber auf Airbnb vermietet das eigene Zuhause, um selber etwas dazuzuverdienen." Beispielsweise wenn sie im Urlaub oder …

Jetzt lesen »

Hardt: Iran-Atomabkommen nicht gefährden

Teheran 310x205 - Hardt: Iran-Atomabkommen nicht gefährden

Der Außenexperte der Unionsfraktion im Bundestag, Jürgen Hardt (CDU), hat sich dafür ausgesprochen, das Atomabkommen mit dem Iran nicht zu gefährden. Zwar habe das Abkommen Schwächen, es sei aber besser, ein Abkommen zu haben als keins, sagte Hardt am Samstag im "Inforadio" vom RBB. Hintergrund ist der Vorstoß von US-Präsident …

Jetzt lesen »

Tegel-Gutachter: Offenhaltung allenfalls theoretisch möglich

tegel gutachter offenhaltung allenfalls theoretisch moeglich 310x205 - Tegel-Gutachter: Offenhaltung allenfalls theoretisch möglich

Der Berliner Senat darf zurzeit nichts tun, um den Flughafen Tegel dauerhaft offen zu halten und damit den Volksentscheid umzusetzen. Zu diesem Schluss kommt der als neutraler Gutachter vom Senat eingesetzte frühere Bundesverwaltungsrichter Stefan Paetow, berichtet der RBB. Sein 72-seitiges Gutachten wurde heute im Senat beraten. Offen gehalten werden könnte …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt: Özdemir wird weiterhin wichtige Rolle spielen

goering eckardt oezdemir wird weiterhin wichtige rolle spielen 310x205 - Göring-Eckardt: Özdemir wird weiterhin wichtige Rolle spielen

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, geht davon aus, dass der scheidende Parteivorsitzende Cem Özdemir weiterhin eine wichtige Rolle in der Partei spielen wird. "Mir geht es darum, dass er nach wie vor seine Stimme für die Grünen erhebt", sagte Göring-Eckardt am Donnerstag im "Inforadio" des RBB. "Das, …

Jetzt lesen »

Bund der Strafvollzugsbediensteten verlangt mehr Personal

bund der strafvollzugsbediensteten verlangt mehr personal 310x205 - Bund der Strafvollzugsbediensteten verlangt mehr Personal

Vor dem Hintergrund mehrerer Gefängnisausbrüche aus der Berliner Justizvollzugsanstalt Plötzensee hat der Bund der Strafvollzugsbediensteten mehr Personal gefordert. Man habe in der Vergangenheit viel "Personal eingebüßt", sagte der Chef des Berliner Landesverbands, Thomas Goiny, am Dienstag im RBB-Inforadio. "Das macht sich jetzt bemerkbar. Sogenannte innere Sicherheitsrunden werden in den verschiedenen …

Jetzt lesen »

Berlins Innensenator: Behörden haben seit Anschlag gelernt

berlins innensenator behoerden haben seit anschlag gelernt 310x205 - Berlins Innensenator: Behörden haben seit Anschlag gelernt

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) sieht die Berliner Sicherheitsbehörden besser aufgestellt als zum Zeitpunkt des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz vor genau einem Jahr. Es reiche nicht, aufzuklären, was gewesen ist, man müsse sich auch für künftige Gefahren wappnen, sagte Geisel am Dienstag im RBB-"Inforadio". Der Senator verwies auf …

Jetzt lesen »

BER-Aufsichtsratschef: Neuer Starttermin kann gehalten werden

ber aufsichtsratschef neuer starttermin kann gehalten werden 310x205 - BER-Aufsichtsratschef: Neuer Starttermin kann gehalten werden

Der Aufsichtsratschef der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), Rainer Bretschneider, geht davon aus, dass der neue Starttermin für den Flughafen BER im Herbst 2020 gehalten werden kann. Das sagte er dem RBB-"Inforadio". Als Grund verwies Bretschneider auf die umfassenden Vorarbeiten im vergangenen halben Jahr. "Zugrunde liegen sehr umfassende Analysen der Baustelle, Gespräche …

Jetzt lesen »

Günther lehnt „rote Linien“ vor Gesprächen mit SPD ab

spd geht ohne rote linien ins gespraech mit union 310x205 - Günther lehnt "rote Linien" vor Gesprächen mit SPD ab

Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther (CDU), lehnt es ab, vor den Gesprächen mit der SPD "rote Linien" zu ziehen. Man müsse ein Gespräch darüber führen, wie man Deutschland in den nächsten vier Jahren voranbringen wolle, sagte Günther am Montag im RBB-Inforadio. "Es macht aus meiner Sicht umgekehrt wenig Sinn, …

Jetzt lesen »

Bayerische SPD-Landeschefin sieht GroKo-Neuauflage skeptisch

bayerische spd landeschefin sieht groko neuauflage skeptisch 310x205 - Bayerische SPD-Landeschefin sieht GroKo-Neuauflage skeptisch

Die bayerische SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen hat sich skeptisch über die Chancen für eine Neuauflage der Großen Koalition geäußert. Die SPD dürfe die vergangenen vier Jahre nicht schönreden, sagte Kohnen am Donnerstag im RBB-Inforadio. "In einer Großen Koalition muss man ja immer Kompromisse schließen und da ist die SPD eigentlich zu …

Jetzt lesen »